3'390 Firmenpleiten in den ersten neun Monaten 2016

3'390 Firmenpleiten in den ersten neun Monaten 2016

556 zahlungsunfähige Unternehmen im Kanton Zürich, eine Zunahme um drei Prozent: Damit haben sich die Konkurse in Zürich gleich entwickelt wie in der ganzen Schweiz. Insgesamt wurde über 3‘390 Firmen ein Konkursverfahren wegen Insolvenz eröffnet. Besonders stark stieg die Anzahl der Firmenpleiten in der italienisch- und in der französischsprachigen Schweiz sowie in der Ostschweiz. Demgegenüber nahmen die Konkurse in der Zentralschweiz und im Espace Mittelland deutlich ab. Die Neueintragungen im Handelsregister beliefen sich auf 30‘576 Unternehmen. Somit stiegen die Gründungen gegenüber der Vergleichsperiode im Vorjahr um zwei Prozent an. Von den Grossregionen verzeichnete nur das Tessin einen Rückgang.

Zur kompletten Studie:

Komplette Studie als PDF runterladen (PDF, 619 kb)
Firmenkonkurse und Gründungen per September 2016

Firmenkonkurse und Gründungen per September 2016

Inhalt druckenPer E-Mail versenden
  • Login
  • Registrieren