August 2016: Anstieg der Firmenpleiten um zehn Prozent

Firmenkonkurse und Gründungen per August 2016

Im August 2016 kam es in der Schweiz zu 398 Insolvenzfällen von Unternehmen. Damit steigt die Gesamtzahl der Firmenkonkurse seit dem Januar auf 2'998 Fälle an – eine Zunahme um fünf Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. Im gleichen Zeitraum stieg die Anzahl der Neugründungen um zwei Prozent auf 27'479 Firmen an. Regional betrachtet ist aktuell das Tessin das Sorgenkind der Schweizer Wirtschaft. Während in der Sonnenstube die Pleiten um 14 Prozent zunahmen, sank die Anzahl der Neugründungen um 14 Prozent. Viele Konkurse, wenig Gründungen: Ein Zeichen dafür, dass das Tessin momentan besonders herausgefordert ist. So hat die Südwestschweiz zwar auch denselben deutlichen Zuwachs bei den Konkursen zu verzeichnen, aber immerhin stiegen die Neueintragungen in dieser Region deutlich an.

Zur kompletten Studie:

Komplette Studie als PDF runterladen (PDF, 1517 kb)
Firmenkonkurse und Gründungen per August 2016

Firmenkonkurse und Gründungen per August 2016

Inhalt druckenPer E-Mail versenden
  • Login
  • Registrieren