The Swatch Group AG

The Swatch Group AG

c/o Caisse de pensions Swatch Group

Faubourg de l'Hôpital 3

2000Neuchâtel

    • Rechtsform:

    • Aktiengesellschaft
    • Status:

    • aktiv

    • Kapitalisierung:

    • CHF 125'210'248.00
    • Gründungsjahr:

    • 1931

    • Bisnode ID:

    • 612153

    • D-U-N-S® Nr.:

    • 48-058-5975

Nachfolgend sowie unter den weiteren Menüpunkten finden Sie alle wichtigen Informationen über die The Swatch Group AG. Neben öffentlichen Daten finden Sie auch Informationen zu Zahlungserfahrungen, Geschichte, Firmenstruktur und Finanzen sowie zur Vernetzung der verantwortlichen Personen.

Schauen Sie genauer hin!

screen_bonitaetsauskunft

Bonität & Betreibungen

Mehr zur Zahlungsfähigkeit erfahren und Überraschungen vermeiden.

Kostenlose Firmen-Überwachung

Wir informieren Sie über wichtige Änderungen.

Handelsregister

    • Handelsregistereintrag:

    • 17.08.1931

    • Rechtlicher Sitz:

    • 2000 Neuchâtel

    • HR-Nummer:

    • CH-645.1.000.444-9

    • UID:

    • CHE-101.374.515

    • HR-Amt:

    • Kanton Neuenburg

    • Revisionsstelle:

    • PricewaterhouseCoopers AG

    • Handelsregisterauszug:

    • Sehen Sie sich hier den original Internet-Auszug zur The Swatch Group AG aus dem zuständigen Handelsregister (HR) an.

      Handelsregisterauszug online

NEU Bewertungen

0 / 5)

Zur Firma The Swatch Group AG liegen noch keine Bewertungen vor.

Firma bewerten

Porträt

    • Infos aus erster Hand:

    • Die The Swatch Group AG hat noch kein Porträt auf monetas erfasst.

      Infos zum Porträt

Management & Mitarbeiter

Finanzielles

    • Bonitätsauskunft:

    • Informieren Sie sich hier über die Kreditwürdigkeit, Bonität und Zahlungsfähigkeit der Firma The Swatch Group AG.

      Zur The Swatch Group AG konnten wir das Zahlungsverhalten zu insgesamt 181 Rechnungen auswerten.

      Bonität prüfen
    • Betreibungsauszug:

    • Es liegt uns noch kein Betreibungsauszug vor.

      Sie möchten wissen, ob zur Firma The Swatch Group AG Betreibungen am Register verzeichnet sind? Gerne holen wir für Sie beim zuständigen Betreibungsamt einen aktuellen Auszug ein, den Sie hier bestellen können.

      Betreibungsauskunft bestellen
    • Risiko-Analyse:

    • Sie mögen alle Infos auf einen Blick? In der Risiko-Analyse zur The Swatch Group AG haben Sie Bonität, Score, reelle Zahlungserfahrungen und einen Betreibungsauszug in einem Bericht.

      Risiko-Analyse einsehen
    • Bonitäts-Zertifikat:

    • Firmen, welche über mehrere Jahre eine hohe Bonität ausweisen, können diese mit einer Urkunde bestätigen lassen.

      Bonitäts-Zertifikat

Firmennamen & Kontakt

    • Aktueller Firmenname:

    • The Swatch Group AG

    • Aktuelle Adresse:

    • Faubourg de l'Hôpital 3

      2000 Neuchâtel

    • Ehemalige Namen:

    • The Swatch Group SA (bis 04.06.2015)

      SMH Société Suisse de Microélectronique et d'horlogerie S.A. (bis 09.07.1998)

      Société Générale de l'Horlogerie SA ASUAG et d'horlogerie S.A. (bis 18.07.1985)

Tätigkeit

    • Firmenzweck:

    • Prise de participations dans toutes entreprises, en particulier dans le domaine de l'horlogerie, des mouvements et composants de montres, de la microélectronique, de la micromécanique, des télécommunications, de l'automobile ainsi que dans les domaines connexes.

    • Branche(n):

    • Firmensitzaktivitäten von anderen Gesellschaften

      Finanzholdinggesellschaften

      Investmentgesellschaften

      Sonstige freiberufliche, wissenschaftliche und technische Tätigkeiten a. n. g.

    • NOGA 2008:

    • 701002, 642001, 649901, 749000

Verbindungen

    • Tochtergesellschaften:

    • Im Ausland

News

Halbjahresbericht 2018

18.07.2018

- Rekord Halbjahresumsatz in der Geschichte der Swatch Group.
- Nettoumsatz des Konzerns stieg zu aktuellen Wechselkursen um 14.7% auf CHF 4'266 Mio, respektive um 12.6% zu konstanten Kursen.
- Betriebsergebnis um 69.5% gesteigert auf CHF 629 Mio. Die operative Marge verbesserte sich von 10.0% im Vorjahr auf 14.7%.
- Konzerngewinn um 66.5% auf CHF 468 Mio erhöht, mit einer Nettomarge von 11.0%, gegenüber dem Vorjahr mit 7.6%.
- Wachstum in allen Regionen, angeführt von Asien und Amerika.
- Massive Marktanteilsgewinne in allen Preissegmenten und Regionen.
- Durch die hohe Nachfrage nach Produkten der eigenen Marken gibt es in gewissen Bereichen der Produktion bereits Engpässe.
- Das zweite Halbjahr 2018 verspricht weiteres Wachstum.
Ausblick zweites Halbjahr 2018

Der Monat Juli setzt den sehr positiven Trend fort. Das zweite Halbjahr bietet grosse Möglichkeiten für weiteres starkes Wachstum und den Ausbau von weiteren Marktanteilen.
Die Nachfrage der Konsumenten vor allem auch der sogenannten Millenials nach authentischen, innovativen Markenprodukten nimmt weltweit stark zu, unabhängig der Regionen oder Preissegmente.

Die Konsumenten suchen nach echten Werten, nicht nur materiell sondern auch emotionell. Dies ist als klarer Gegentrend zur totalen “Verkommoditierung” (d.h. alles ist austauschbar und verliert schnell an Wert) des Konsums weltweit zu sehen. Das wachsende Interesse an sogenannten Pre-owned oder Vintage Produkten favorisiert starke, innovative und authentische Marken. Dies ist eine immense Opportunität für die 18 Marken der Swatch Group.

Swatch Group ist mit den legendären Markenhäusern wie Breguet, Harry Winston, Blancpain, Omega, Longines oder auch Tissot - die zum Teil über 250 Jahre alt sind - bestens positioniert, mit digitalisierten Archiven und Markenmuseen, welche dieses einmalige kulturelle Erbe und die Substanz der einzelnen Uhrenmarken widerspiegeln.

Die Konsumenten wollen auch weltweit mehr Wissen über die Herstellung und Herkunft der Produkte (Swiss Made), nicht nur im Sinne der Nachhaltigkeit sondern auch bezüglich der Einzigartigkeit des Produktes und damit seiner Glaubwürdigkeit. Das beinhaltet neben der Geschichte, die Technologie wie das Werk, neue Materialien, das Design und die Ästhetik sowie natürlich die Präzision, wie zum Beispiel im Fall der Omega der Master Chronometer oder bei Longines die Quarz V.H.P.

Dies bestätigt die Strategie der Swatch Group:

- Vertikalisierung der Produktion
- Präsenz in allen Segmenten
- starke eigene Identität für jede Marke nicht nur im Marketing sondern auch in der Werkekonzeption und der Produktion
- Die Produktionsstätten der einzelnen Marken sind für den Konsumenten in einer attraktiven Art und Weise zugänglich.

Somit bleibt jede Marke einzigartig durch ihre Besonderheiten und technischen Exklusivitäten, ihrer unterschiedlichen Marketingstrategien und Positionierungen auf dem Markt.

Zahlreiche neue Kollektionen

Blancpain lanciert im zweiten Semester die Fifty Fathoms Bathyscaphe, Tages- und Datumanzeige, im Stil der siebziger Jahre und andere Klassiker wie die Villeret Tourbillon, jedoch auf neustem Stand der Technologie. Omega bringt die Taucheruhr Seamaster Professional 300m auf den Markt. Am 10. Juli 2018 lancierte die Marke mit dem zweiten “Speedy Tuesday” den Verkauf von 2 012 Speedmaster Limited Edition “Ultraman”, welche innerhalb einer Rekordzeit von nur 1 Stunde und 53 Minuten bereits ausverkauft waren. Longines wird die Conquest Kollektion um eine weitere V.H.P Uhr (Very High Precision, äusserst präzises Quarzuhrwerk mit quasi unendlichem Kalender) mit GMT Flash Setting erweitern. Rado kommt mit einer neuen Kollektion DiaMaster mit neusten Werkstoffverbindungen Keramik und Rosagold mit dem Namen Ceramos auf den Markt. Swatch lanciert weitere Modelle der erfolgreich eingeführten Skin Irony.

Weitere News anzeigen

Nachbarschaft

Firmenprüfzeichen

Zeigen Sie Ihren Website-Besuchern, dass die Firma The Swatch Group AG im Handelsregister eingetragen ist; bauen Sie dazu einfach diesen Code auf Ihrer Webseite ein.

Eintrag editieren

  • Eintrag editieren

  • Haben Sie Ergänzungen oder Korrekturen zum monetas-Eintrag der The Swatch Group AG?

    Eintrag editieren
Inhalt druckenPer E-Mail versenden
  • Login
  • Registrieren
Anzeige