Aduno SA

Aduno SA

Via Argine 5

6930Bedano

    • Rechtsform:

    • Aktiengesellschaft
    • Status:

    • aktiv

    • Kapitalisierung:

    • CHF 120'000
    • Gründungsjahr:

    • 2005

    • Bisnode ID:

    • 1868593

    • D-U-N-S® Nr.:

    • 48-309-2263

Nachfolgend sowie unter den weiteren Menüpunkten finden Sie alle wichtigen Informationen über die Aduno SA. Neben öffentlichen Daten finden Sie auch Informationen zu Zahlungserfahrungen, Geschichte, Firmenstruktur und Finanzen sowie zur Vernetzung der verantwortlichen Personen.

Schauen Sie genauer hin!

screen_bonitaetsauskunft

Bonität & Betreibungen

Mehr zur Zahlungsfähigkeit erfahren und Überraschungen vermeiden.

Kostenlose Firmen-Überwachung

Wir informieren Sie über wichtige Änderungen.

Handelsregister

    • Handelsregistereintrag:

    • 02.08.2005

    • Rechtlicher Sitz:

    • 6930 Bedano

    • HR-Nummer:

    • CH-514.3.029.359-9

    • UID:

    • CHE-112.460.656

    • HR-Amt:

    • Kanton Tessin

    • Revisionsstelle:

    • KPMG AG

    • Handelsregisterauszug:

    • Sehen Sie sich hier den original Internet-Auszug zur Aduno SA aus dem zuständigen Handelsregister (HR) an.

      Handelsregisterauszug online

NEU Bewertungen

0 / 5)

Zur Firma Aduno SA liegen noch keine Bewertungen vor.

Firma bewerten

Porträt

    • Infos aus erster Hand:

    • Die Aduno SA hat noch kein Porträt auf monetas erfasst.

      Infos zum Porträt

Management & Mitarbeiter

Finanzielles

    • Bonitätsauskunft:

    • Informieren Sie sich hier über die Kreditwürdigkeit, Bonität und Zahlungsfähigkeit der Firma Aduno SA.

      Zur Aduno SA konnten wir das Zahlungsverhalten zu insgesamt 148 Rechnungen auswerten.

      Bonität prüfen
    • Betreibungsauszug:

    • Wir konnten per 06.08.2015 einen Betreibungsauszug einholen.

      Sehen Sie diesen ein erfahren Sie, ob zu diesem Zeitpunkt zur Firma Aduno SA Betreibungen am Register verzeichnet waren oder nicht.

      Betreibungsauskunft bestellen
    • Risiko-Analyse:

    • Sie mögen alle Infos auf einen Blick? In der Risiko-Analyse zur Aduno SA haben Sie Bonität, Score, reelle Zahlungserfahrungen und einen Betreibungsauszug in einem Bericht.

      Risiko-Analyse einsehen
    • Bonitäts-Zertifikat:

    • Firmen, welche über mehrere Jahre eine hohe Bonität ausweisen, können diese mit einer Urkunde bestätigen lassen.

      Bonitäts-Zertifikat

Firmennamen & Kontakt

Tätigkeit

    • Firmenzweck:

    • L'esercizio dell'attività di Acquirer nel settore delle carte di credito e di debito, segnatamente delle carte Visa, MasterCard e Maestro, lo sviluppo e la vendita di soluzioni basate su carte nell'ambito di operazioni di pagamento senza contanti, dello scambio elettronico di dati, della sanità e di programmi di fedeltà per clienti, come pure qualsiasi attività di consulenza in questi campi. La società può aprire succursali e filiali in Svizzera e all'estero e partecipare ad altre imprese in Svizzera e all'estero. La società può acquisire, possedere e vendere beni immobili. La società può inoltre esercitare tutte le attività commerciali o di altro genere che siano in relazione con lo scopo sociale della società.

    • Branche(n):

    • Sonstige mit Finanzdienstleistungen verbundene Tätigkeiten

      Sonstige freiberufliche, wissenschaftliche und technische Tätigkeiten a. n. g.

    • NOGA 2008:

    • 661900, 749000

Verbindungen

    • Niederlassungen:

News

Aduno Gruppe mit erfolgreichem ersten Halbjahr 2016

19.08.2016

Die Aduno Gruppe, Schweizer Spezialistin für bargeldloses Bezahlen, war im ersten Halbjahr 2016 gut unterwegs und steigerte ihre finanziellen Eckwerte auf ein neues Rekordniveau. Der Bereich Payment überschritt erstmals die Schwelle von 1.4 Millionen herausgegebenen Karten und trieb die digitale Transformation des Kartengeschäfts weiter voran. Der Bereich Consumer Finance hat sich in einem umkämpften Markt gut behauptet.
Die Aduno Gruppe weist für das erste Halbjahr 2016 einen Umsatz von CHF 315.1 Mio. aus, 28.5 Prozent mehr als in der Vergleichsperiode des Vorjahrs. Mitverantwortlich für das Wachstum ist eine gute Leistung im Kartengeschäft (Geschäftsbereich Payment), welche das Volumen deutlich ausweiten konnte. Als ehemaliges Mitgliedsinstitut der Visa Europe Ltd. wurde der Geschäftsbereich Payment aus dem Verkauf der Visa Europa an Visa Inc. begünstigt. Die Gruppe erhielt Zuwendungen im Gegenwert von CHF 71.7 Mio., inklusive Vorzugsaktien der Visa Inc. mit einem Wert per Transaktionsdatum von CHF 17.3 Mio. Das Privatkredit- und Leasinggeschäft (Geschäftsbereich Consumer Finance) war mit einem weiterhin rückläufigen Markt konfrontiert, konnte aber dennoch beim Neugeschäft im Privatkreditsegment zulegen.
Martin Huldi, Chief Executive Officer der Aduno Gruppe: «Die Aduno Gruppe hat es geschafft, durch eine deutliche Volumensteigerung die regulatorischen Einschnitte durch die Senkung der Interchange Fee im Kar-tengeschäft und den tieferen Höchstzinssatz für Privatkredite teilweise auszugleichen. Zudem haben wir erstmals mehr als 1.4 Millionen Karten im Umlauf. Das schafft die Grundlage für höhere künftige Erträge. Ich bin stolz auf unsere Leistung im ersten Halbjahr 2016.»
Neue Arbeitsplätze geschaffen
Die Aduno Gruppe hat im Berichtszeitraum weiterhin in erheblichem Umfang in Projekte für die digitale Trans-formation und für das Mobile Payment investiert. Das zeigt sich nicht zuletzt im Personalbestand: Zur Jahresmitte 2016 beschäftigte die Aduno Gruppe 806 Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente), 50 mehr als Anfang Jahr. Entsprechend hat sich auch der Personalaufwand gegenüber dem Vergleichssemester um 15.6 Prozent auf CHF 55.9 Mio. erhöht. Die Position übriger Verwaltungsaufwand enthält die Bildung einer Abgrenzung von CHF 18 Mio. im Zusammenhang mit der Auslagerung von Geschäftsaktivitäten zwischen den Geschäftsbereichen Payment und Internal Finance. Die weiteren Aufwandpositionen liegen auf oder unter Vorjahresniveau.
Für das erste Halbjahr 2016 resultierte ein operatives Ergebnis von CHF 89.6 Mio. Das ist mehr als doppelt so hoch wie im Vorjahressemester, zu einem wesentlichen Teil aber auf den Sonderertrag aus der Visa-Zuwendung zurückzuführen. Der Reingewinn betrug CHF 74.9 Mio.
Bereich Payment als Wachstumsmotor der Gruppe
Der Geschäftsbereich Payment, der die beiden sich ergänzenden Geschäftsfelder Kartenherausgabe (Issuing; Viseca Card Services SA) und Kartenakzeptanz und -verarbeitung (Acquiring; Aduno SA) sowie das Mietkautionsgeschäft (AdunoKaution AG) umfasst, steigerte das Umsatzvolumen in den ersten sechs Monaten 2016 um 6.4 Prozent auf CHF 7.9 Mrd., wobei sich das Volumen je hälftig auf das Issuing- und das Acquiring-Geschäft verteilte. Sehr erfreulich ist der Anstieg der Neuverkäufe von Kreditkarten um 14.2 Prozent. Dadurch konnte Viseca den Kartenbestand auf das Rekordniveau von 1.4 Millionen steigern und ihren Marktanteil im Vergleich zur Vorjahresperiode ausbauen. Das Mietkautionsgeschäft wurde durch die Übernahme der vor allem im Grossraum Genf tätigen SmartCaution SA per 1. Juli 2016 verstärkt und auf die Westschweiz ausgeweitet.
Digitale Angebote finden Anklang
Der Bereich Payment hat die digitale Transformation von Kredit- und PrePaid-Karten und ihre digitalen Zahllösungen weiter vorangetrieben. Eine Erfolgsgeschichte ist die Lancierung von VisecaOne und Viseca MasterPass: Mehr als 400’000 Karteninhaber von Viseca haben sich bereits für diese digitalen Services registriert und die kostenlose VisecaOne App installiert. Sie profitieren damit von einem einfachen, aber sicheren Authentifizierungsverfahren für das Bezahlen im Internet. Gleichzeitig können sie mit Viseca MasterPass ein digitales Portemonnaie nutzen, das weltweit bei tausenden Online-Shops zum Bezahlen akzeptiert wird.
Die zusammen mit dem Fintech Start-up Contovista AG entwickelte Kreditkartenschnittstelle für deren Personal Finance Management (PFM) Lösung stiess bei Kunden und Partnerbanken ebenfalls auf positive Resonanz. Mit Blick auf das grosse Potenzial solcher Data-Analytics-Lösungen hat sich die Aduno Gruppe im ersten Halbjahr 2016 mit 14 Prozent an Contovista beteiligt. Das Produktportfolio der Gruppe wurde im zweiten Quartal durch die mobile Bezahllösung Aduno Anypay erweitert. Anypay ist ein mobiler Kartenleser, der mit einer App auf dem Smartphone oder Tablet verbunden wird und die Akzeptanz aller gängigen Karten ermöglicht.
Consumer Finance trotzt herausfordernden Marktbedingungen
Der Geschäftsbereich Consumer Finance mit dem Privatkredit- und Leasinggeschäft der cashgate AG sah sich im ersten Halbjahr 2016 mit einem anspruchsvollen Marktumfeld konfrontiert. Das zeigt sich am Neuvolumen, das mit CHF 416.6 Mio. um 3.5 Prozent tiefer lag als im ersten Semester des Vorjahrs. Sowohl der Markt für Privatkredite als auch der Leasingmarkt waren rückläufig. Es ist positiv zu werten, dass cashgate im Privatkreditbereich den Wachstumskurs dennoch fortsetzen und das Neuvolumen um 1.9 Prozent steigern konnte. Sie hat damit ihren Marktanteil weiter ausgebaut. Dazu beigetragen hat, dass cashgate bereits im April die Zinsen für Privatkredite unter den seit Anfang Juli geltenden Höchstzinssatz von 10 Prozent senkte. Neu gelten die fixen Zinssätze von 7.9 und 9.9 Prozent. Für die Zielgruppe der Wohneigentümer wurde ein spezieller Zinssatz von 4.9 Prozent eingeführt. Damit verfolgt cashgate weiterhin eine klare, faire und transparente Preisstrategie. Der Leasingbereich musste parallel zum rückläufigen Gesamtmarkt eine Abnahme des Neuvolumens um 9.8 Prozent hinnehmen.
Ausblick
Die Aduno Gruppe blickt zuversichtlich in die zweite Jahreshälfte 2016. Das wirtschaftliche Umfeld wird den Geschäftsgang weiterhin begünstigen. Es bestehen keine Anzeichen für eine Abschwächung der Konsumen-tenstimmung, die Zinsen dürften niedrig und die Währungsrelationen stabil bleiben. Der Markt für bargeldloses Bezahlen dürfte überproportional wachsen und durch neue Bezahllösungen nochmals einen Schub erhalten. Auch die Senkung der Interchange Fee ist nicht nur nachteilig: Die Akzeptanz von Kreditkarten wird für Händler attraktiver, was für höhere Volumen sorgen und die Senkung teilweise kompensieren wird. Düsterer präsentiert sich das Bild im Kreditgeschäft. Die Aduno Gruppe geht davon aus, dass der Privatkreditmarkt rückläufig bleibt, zumal die Senkung des Höchstzinssatzes voll zum Tragen kommt und der Preisdruck im Leasing anhalten wird. Gestützt auf ihre klare Preisstrategie wird sich cashgate weiterhin gut behaupten. Ihre hohe Investitionsaktivität mit Fokus auf strategische Projekte wird die Aduno Gruppe unverändert fortsetzen.

Weitere News anzeigen

Nachbarschaft

Firmenprüfzeichen

Zeigen Sie Ihren Website-Besuchern, dass die Firma Aduno SA im Handelsregister eingetragen ist; bauen Sie dazu einfach diesen Code auf Ihrer Webseite ein.

Eintrag editieren

  • Eintrag editieren

  • Haben Sie Ergänzungen oder Korrekturen zum monetas-Eintrag der Aduno SA?

    Eintrag editieren
Inhalt druckenPer E-Mail versenden
  • Login
  • Registrieren
Anzeige
Anzeige