Bystronic Laser AG

Bystronic Laser AG

Industriestrasse 21

3362Niederönz

    • Rechtsform:

    • Aktiengesellschaft
    • Status:

    • aktiv

    • Kapitalisierung:

    • CHF 50'000
    • Gründungsjahr:

    • 1974

    • Bisnode ID:

    • 30368

    • D-U-N-S® Nr.:

    • 48-162-0532

Nachfolgend sowie unter den weiteren Menüpunkten finden Sie alle wichtigen Informationen über die Bystronic Laser AG. Neben öffentlichen Daten finden Sie auch Informationen zu Zahlungserfahrungen, Geschichte, Firmenstruktur und Finanzen sowie zur Vernetzung der verantwortlichen Personen.

Schauen Sie genauer hin!

screen_bonitaetsauskunft

Bonität & Betreibungen

Mehr zur Zahlungsfähigkeit erfahren und Überraschungen vermeiden.

Kostenlose Firmen-Überwachung

Wir informieren Sie über wichtige Änderungen.

Handelsregister

    • Handelsregistereintrag:

    • 10.06.1974

    • Rechtlicher Sitz:

    • 3362 Niederönz

    • HR-Nummer:

    • CH-053.3.004.342-2

    • UID:

    • CHE-105.950.139

    • HR-Amt:

    • Kanton Bern

    • Revisionsstelle:

    • KPMG AG

    • Handelsregisterauszug:

    • Sehen Sie sich hier den original Internet-Auszug zur Bystronic Laser AG aus dem zuständigen Handelsregister (HR) an.

      Handelsregisterauszug online

NEU Bewertungen

0 / 5)

Zur Firma Bystronic Laser AG liegen noch keine Bewertungen vor.

Firma bewerten

Porträt

    • Infos aus erster Hand:

    • Die Bystronic Laser AG hat noch kein Porträt auf monetas erfasst.

      Infos zum Porträt

Management & Mitarbeiter

Finanzielles

    • Bonitätsauskunft:

    • Informieren Sie sich hier über die Kreditwürdigkeit, Bonität und Zahlungsfähigkeit der Firma Bystronic Laser AG.

      Zur Bystronic Laser AG konnten wir das Zahlungsverhalten zu insgesamt 7762 Rechnungen auswerten.

      Bonität prüfen
    • Betreibungsauszug:

    • Wir konnten per 16.12.2016 einen Betreibungsauszug einholen.

      Sehen Sie diesen ein erfahren Sie, ob zu diesem Zeitpunkt zur Firma Bystronic Laser AG Betreibungen am Register verzeichnet waren oder nicht.

      Betreibungsauskunft bestellen
    • Risiko-Analyse:

    • Sie mögen alle Infos auf einen Blick? In der Risiko-Analyse zur Bystronic Laser AG haben Sie Bonität, Score, reelle Zahlungserfahrungen und einen Betreibungsauszug in einem Bericht.

      Risiko-Analyse einsehen
    • Bonitäts-Zertifikat:

    • Firmen, welche über mehrere Jahre eine hohe Bonität ausweisen, können diese mit einer Urkunde bestätigen lassen.

      Bonitäts-Zertifikat

Firmennamen & Kontakt

    • Aktueller Firmenname:

    • Bystronic Laser AG

    • Aktuelle Adresse:

    • Industriestrasse 21

      3362 Niederönz

    • Ehemalige Namen:

    • Glasmatec AG (bis 30.12.1985)

Tätigkeit

    • Firmenzweck:

    • Die Gesellschaft bezweckt die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von Maschinen aller Art, insbesondere Maschinen unter Anwendung der Laser-, Wasserstrahl- und Biege-Technik, sowie von damit zusammenhängenden Dienstleistungen. Die Gesellschaft kann im Übrigen alle Geschäfte tätigen, welche geeignet sind, die Entwicklung des Unternehmens und die Erreichung des Gesellschaftszwecks zu fördern oder zu erleichtern. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten, sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen und Immaterialgüterrechte erwerben, halten, veräussern und erteilen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Die Gesellschaft kann Konzerngesellschaften oder Dritten, einschliesslich ihren direkten oder indirekten Aktionären sowie deren direkten oder indirekten Tochtergesellschaften, direkte oder indirekte Finanzierungen gewähren und für Verbindlichkeiten von solchen anderen Gesellschaften Sicherheiten aller Art stellen, einschliesslich mittels Pfandrechten an oder fiduziarischen Übereignungen von Aktiven der Gesellschaft oder Garantien jedwelcher Art, ob gegen Entgelt oder nicht.

    • Branche(n):

    • Herstellung von sonstigen nicht wirtschaftszweigspezifischen Maschinen a. n. g.

      Herstellung von Werkzeugmaschinen für die Metallbearbeitung

      Sonstige Herstellung von Maschinen für sonstige bestimmte Wirtschaftszweige a. n. g.

      Herstellung von sonstigen elektrischen Ausrüstungen und Geräten a. n. g.

      Grosshandel mit sonstigen Maschinen und Ausrüstungen

    • NOGA 2008:

    • 282900, 284100, 289902, 279000, 466900

Verbindungen

    • Tochtergesellschaften:

    • Im Ausland

News

Chemische Analysen weitgehend abgeschlossen: Wiederaufnahme der Produktion bei FoamPartner

18.10.2017

Der Geschäftsbereich FoamPartner von Conzzeta hat an den von mangelhaften Rohstofflieferungen betroffenen Standorten umfangreiche Vorkehrungen und chemische Analysen weitgehend abgeschlossen. Beim grössten Teil der chemischen Proben wurden die Grenzwerte unterschritten, sodass keine Gesundheitsgefährdung besteht. Am Standort Wolfhausen wurde die Schaumstoffproduktion wieder gestartet, und bis 19. Oktober soll auch die Verarbeitung wieder vollständig in Betrieb gehen.



Am besonders betroffenen Standort Wolfhausen ergab die extern durchgeführte Messung der Produktbelastung, dass bei über 80% der mehr als 100 Proben die Grenzwerte nicht überschritten wurden. Bei 20 Proben wurden erhöhte Messwerte festgestellt. FoamPartner informiert die Kunden entsprechend und weist an, die mangelhafte Ware (unverarbeitete Schaumstoffe, zum Teil fertige Produkte) zu isolieren. Bei Arbeitsplatz-Luftmessungen wurde zudem keine grenzwertüberschreitende Schadstoffkonzentration nachgewiesen, sodass der am 6. Oktober verfügte temporäre Produktionsstopp wieder aufgehoben werden konnte.

FoamPartner war vom Zulieferer BASF am 5. Oktober 2017 zusammen mit anderen europäischen Schaumstoffproduzenten informiert worden, dass zwischen dem 25. August und 29. September 2017 mit Dichlorbenzol (DCP) verunreinigtes Toluoldiisocyanat (TDI) geliefert worden war. In der Folge kommunizierte BASF laufend weitere Erkenntnisse bezüglich der Gefahren für die Gesundheit, Umwelt und Sicherheit. Diese Informationen wurden von FoamPartner bei den Massnahmen zur Bewältigung des Störfalls mitberücksichtigt. Die aktuellen Empfehlungen von BASF bezüglich der anzuwendenden Messverfahren decken sich mit den von FoamPartner frühzeitig initiierten Vorkehrungen und Analysemethoden.

BASF hat sich am 11. Oktober bereit erklärt, den belasteten Ausgangsstoff sowie den grössten Teil der damit hergestellten Produkte zurückzunehmen. An den betroffenen Standorten von FoamPartner wurden die noch nicht verwendeten TDI-Mengen sowie die damit bereits produzierten Produkte isoliert und zur Rücknahme durch BASF bereit gestellt. Spezifische Fragen bezüglich der Rücknahme bereits ausgelieferter Produkte in der Handelskette durch BASF sind derzeit noch offen. Conzzeta geht davon aus, dass mit der Rücknahme der belasteten Stoffe und Produkte alle direkten Kosten durch den Hersteller gedeckt werden. Eine umfassende Ermittlung des eingetretenen Schadens inklusive der indirekten Folgen ist derzeit noch nicht möglich.

Weitere News anzeigen

Nachbarschaft

Firmenprüfzeichen

Zeigen Sie Ihren Website-Besuchern, dass die Firma Bystronic Laser AG im Handelsregister eingetragen ist; bauen Sie dazu einfach diesen Code auf Ihrer Webseite ein.

Eintrag editieren

  • Eintrag editieren

  • Haben Sie Ergänzungen oder Korrekturen zum monetas-Eintrag der Bystronic Laser AG?

    Eintrag editieren
Inhalt druckenPer E-Mail versenden
  • Login
  • Registrieren
Anzeige
Anzeige