PostFinance AG

PostFinance AG

Mingerstrasse 20

3030Bern

    • Rechtsform:

    • Aktiengesellschaft
    • Status:

    • aktiv

    • Kapitalisierung:

    • CHF 2'000'000'000.00
    • Gründungsjahr:

    • 1906

    • Bisnode ID:

    • 2070585

    • D-U-N-S® Nr.:

    • 48-492-6725

Nachfolgend sowie unter den weiteren Menüpunkten finden Sie alle wichtigen Informationen über die PostFinance AG. Neben öffentlichen Daten finden Sie auch Informationen zu Zahlungserfahrungen, Geschichte, Firmenstruktur und Finanzen sowie zur Vernetzung der verantwortlichen Personen.

Schauen Sie genauer hin!

screen_bonitaetsauskunft

Bonität & Betreibungen

Mehr zur Zahlungsfähigkeit erfahren und Überraschungen vermeiden.

Kostenlose Firmen-Überwachung

Wir informieren Sie über wichtige Änderungen.

Handelsregister

    • Handelsregistereintrag:

    • 17.11.2008

    • Rechtlicher Sitz:

    • 3000 Bern

    • HR-Nummer:

    • CH-036.3.043.313-1

    • UID:

    • CHE-114.583.749

    • HR-Amt:

    • Kanton Bern

    • Revisionsstelle:

    • KPMG AG

    • Handelsregisterauszug:

    • Sehen Sie sich hier den original Internet-Auszug zur PostFinance AG aus dem zuständigen Handelsregister (HR) an.

      Handelsregisterauszug online

NEU Bewertungen

0 / 5)

Zur Firma PostFinance AG liegen noch keine Bewertungen vor.

Firma bewerten

Porträt

    • Infos aus erster Hand:

    • Die PostFinance AG hat noch kein Porträt auf monetas erfasst.

      Infos zum Porträt

Management & Mitarbeiter

Finanzielles

    • Bonitätsauskunft:

    • Informieren Sie sich hier über die Kreditwürdigkeit, Bonität und Zahlungsfähigkeit der Firma PostFinance AG.

      Zur PostFinance AG konnten wir das Zahlungsverhalten zu insgesamt 1404 Rechnungen auswerten.

      Bonität prüfen
    • Betreibungsauszug:

    • Wir konnten per 27.07.2018 einen Betreibungsauszug einholen.

      Sehen Sie diesen ein erfahren Sie, ob zu diesem Zeitpunkt zur Firma PostFinance AG Betreibungen am Register verzeichnet waren oder nicht.

      Betreibungsauskunft bestellen
    • Risiko-Analyse:

    • Sie mögen alle Infos auf einen Blick? In der Risiko-Analyse zur PostFinance AG haben Sie Bonität, Score, reelle Zahlungserfahrungen und einen Betreibungsauszug in einem Bericht.

      Risiko-Analyse einsehen
    • Bonitäts-Zertifikat:

    • Firmen, welche über mehrere Jahre eine hohe Bonität ausweisen, können diese mit einer Urkunde bestätigen lassen.

      Bonitäts-Zertifikat

Firmennamen & Kontakt

Tätigkeit

    • Firmenzweck:

    • Die Gesellschaft bezweckt, folgende Finanzdienstleistungen zu erbringen: Dienstleistungen des Zahlungsverkehrs, wie die Abwicklung des Zahlungsverkehrs im In- und Ausland sowie Erledigung von Schaltergeschäften aller Art sowie dazu komplementäre Produkte; Entgegennahmen von Kundengeldern, in allen banküblichen Formen; Konto- und damit zusammenhängende Dienstleistungen wie elektronische Lösungen, alle Arten von Karten, An- und Verkauf von Devisen/Noten sowie Gewährung von Überzugslimiten im Zahlungsverkehr; Anlagen im eigenen Namen im in- und ausländischen Geld-und Kapitalmarkt, bankübliche Anlagen sowie Refinanzierung von Finanzleistungen von anderen Anbietern; weitere Finanzdienstleistungen im Auftrag Dritter. Die Tätigkeit im Bereich des Handels beschränkt sich auf die Anlage der Passivgelder und den damit verbundenen Eigenhandel sowie den Kundeneffektenhandel im Rahmen der Auftragsentgegennahme und - ausführung (execution only). Sie kann alle Rechtsgeschäfte tätigen, die dem Unternehmungszweck dienen, namentlich: Grundstücke erwerben und veräussern; Gesellschaften gründen; sich an Gesellschaften beteiligen; Mittel am Geld- und Kapitalmarkt aufnehmen und anlegen. Sie vergibt jedoch keine Kredite und Hypotheken an Dritte auf eigenes Risiko. Sie kann im Rahmen der üblichen Nutzung ihrer Infrastruktur Dienstleistungen im Auftrag Dritter erbringen. Das geografische Geschäftsgebiet umfasst vorwiegend die Schweiz. Konkretisierende Bestimmungen werden im Organisations- und Geschäftsreglement getroffen.

    • Branche(n):

    • Andere Banken

    • NOGA 2008:

    • 641911

Verbindungen

    • Niederlassungen:

    • Im Ausland

News

PostAuto startet Konsultationsverfahren zur Neuausrichtung

10.09.2018

PostAuto will sich als Folge der nicht gesetzeskonformen Buchungspraxis und anderer Handlungsfelder strategisch wieder stärker am Kerngeschäft orientieren und den Fokus auf einen exzellenten Service Public legen. Organisatorisch will sich PostAuto funktional aufstellen und die Präsenz in den Regionen verstärken. Die geplante Neuorganisation wird für einen Teil des Personals Veränderungen zur Folge haben. PostAuto hat deshalb am 10. September 2018 das gesetzliche Konsultationsverfahren gestartet.

Die geplante Neuausrichtung hat für die Mitarbeitenden von PostAuto*) unterschiedliche Veränderungen zur Folge. Keine Änderungen sind für das Fahr- und Kontrollpersonal geplant, das rund zwei Drittel der Mitarbeitenden von PostAuto ausmacht. Dessen Anstellungs- und Arbeitsbedingungen bleiben unverändert. Lediglich der juristische Arbeitgeber würde ändern, dies aufgrund der geplanten Aufhebung der Holding­struktur und der Zusammenfassung der fünf PostAuto-Gesellschaften in einer einzigen Einheit (PostAuto AG).

In den administrativen Bereichen können sich aufgrund der funktionalen Neuorganisation mit der beabsichtigten Stärkung der Präsenz von PostAuto in den Regionen Änderungen bei den Aufgaben- und Kompetenzprofilen ebenso wie bei den Anstellungsbedingungen ergeben. Auch für das administrative Personal würde in jedem Fall der juristische Arbeitgeber ändern.

Mit der Neuausrichtung von PostAuto ist kein Sparziel verbunden. PostAuto geht trotzdem davon aus, dass aufgrund der geplanten strategischen Neuausrichtung, dem Wegfall einzelner Geschäftsfelder sowie der Nutzung von Synergien auch Stellen wegfallen könnten. Dies könnte sich in einer Grössenordnung von etwa 2 Prozent aller Stellen von PostAuto bewegen, was heisst, dass etwa 40 bis 60 Mitarbeitende von einem Stellenverlust betroffen sein könnten. Dies gilt vorbehältlich des Konsultationsverfahren.

PostAuto beabsichtigt, die wegfallenden Stellen weitestgehend im Rahmen der natürlichen Fluktuation oder mit Frühpensionierungen aufzufangen. Es kann aber nicht ausgeschlossen werden, dass es im Einzelfall auch zu Kündigungen kommt.

Konsultationsverfahren ab 10. September 2018
Vom 10. bis 23. September 2018 führt PostAuto das gesetzlich vorgeschriebene Konsultationsverfahren durch. Die Mitarbeitenden haben dabei das Recht und die Möglichkeit, Vorschläge zu unterbreiten, wie allfällige Kündigungen oder andere Änderungen der Anstellungsbedingungen vermieden, deren Zahl beschränkt oder ihre Folgen gemildert werden können. Zudem können die Mitarbeitenden auf diesem Weg auch Vorschläge zur künftigen Struktur von PostAuto machen. Die Post wird die eingehenden Vorschläge prüfen und im Oktober definitiv darüber entscheiden, ob und in welchem Ausmass die beabsichtigten Veränderungen umgesetzt werden.

PostAuto nimmt soziale Verantwortung wahr
«Wir sind uns bewusst, dass die geplanten Veränderungen bei den Mitarbeitenden Unsicherheit und auch Ängste auslösen können. Wir sind bemüht, den Prozess rasch und transparent zu führen. Unser Ziel ist, für die Mitarbeitenden so rasch wie möglich Klarheit über ihre Aufgaben und Rollen in der künftigen Organisation von Postauto zu schaffen», sagt Thomas Baur, interimistischer Leiter von PostAuto. «PostAuto nimmt die mit den Veränderungen verbundene soziale Verantwortung sehr ernst und führt mit den Mitarbeitenden und Sozialpartnern einen engen Dialog.»

Anfang September fanden rund ein Dutzend Informationsanlässe in der ganzen Schweiz statt, an denen die Mitarbeitenden von PostAuto ausführlich über die geplante Neuorganisation und deren Auswirkungen für das Personal informiert wurden. Ausserdem stehen die HR-Berater und HR-Beraterinnen den Mitarbeitenden als Anlaufstelle zur Verfügung. Thomas Baur: «Ziel der geplanten Neuausrichtung von PostAuto ist es, das Vertrauen der Mitarbeitenden, der Bevölkerung, der Politik und weiterer Anspruchsgruppen in die Unternehmung PostAuto zurückzugewinnen und unser Unternehmen langfristig wettbewerbsfähig zu halten.»

*) «PostAuto» besteht aus den fünf Gesellschaften «PostAuto AG» (Holding), «PostAuto Schweiz AG», «PostAuto Produktions AG», «PostAuto Fahrzeuge AG» und «PostAuto Mobilitätslösungen AG». Das Konsultationsverfahren muss aus rechtlichen Gründen für jede dieser Gesellschaften separat durchgeführt werden.

Weitere News anzeigen

Nachbarschaft

Firmenprüfzeichen

Zeigen Sie Ihren Website-Besuchern, dass die Firma PostFinance AG im Handelsregister eingetragen ist; bauen Sie dazu einfach diesen Code auf Ihrer Webseite ein.

Eintrag editieren

  • Eintrag editieren

  • Haben Sie Ergänzungen oder Korrekturen zum monetas-Eintrag der PostFinance AG?

    Eintrag editieren
Inhalt druckenPer E-Mail versenden
  • Login
  • Registrieren
Anzeige