VAT Holding AG

VAT Holding AG

Seelistrasse 1

9469Haag (Rheintal)

    • Rechtsform:

    • Aktiengesellschaft
    • Status:

    • aktiv

    • Kapitalisierung:

    • CHF 300'000
    • Gründungsjahr:

    • 1988

    • Bisnode ID:

    • 1062754

    • D-U-N-S® Nr.:

    • 48-206-2171

Nachfolgend sowie unter den weiteren Menüpunkten finden Sie alle wichtigen Informationen über die VAT Holding AG. Neben öffentlichen Daten finden Sie auch Informationen zu Zahlungserfahrungen, Geschichte, Firmenstruktur und Finanzen sowie zur Vernetzung der verantwortlichen Personen.

Schauen Sie genauer hin!

screen_bonitaetsauskunft

Bonität & Betreibungen

Mehr zur Zahlungsfähigkeit erfahren und Überraschungen vermeiden.

Kostenlose Firmen-Überwachung

Wir informieren Sie über wichtige Änderungen.

Handelsregister

    • Handelsregistereintrag:

    • 23.12.1988

    • Rechtlicher Sitz:

    • 9466 Sennwald

    • HR-Nummer:

    • CH-320.3.029.314-5

    • UID:

    • CHE-101.543.060

    • HR-Amt:

    • Kanton St. Gallen

    • Revisionsstelle:

    • KPMG AG

    • Handelsregisterauszug:

    • Sehen Sie sich hier den original Internet-Auszug zur VAT Holding AG aus dem zuständigen Handelsregister (HR) an.

      Handelsregisterauszug online

NEU Bewertungen

0 / 5)

Zur Firma VAT Holding AG liegen noch keine Bewertungen vor.

Firma bewerten

Porträt

    • Infos aus erster Hand:

    • Die VAT Holding AG hat noch kein Porträt auf monetas erfasst.

      Infos zum Porträt

Management & Mitarbeiter

Finanzielles

    • Bonitätsauskunft:

    • Informieren Sie sich hier über die Kreditwürdigkeit, Bonität und Zahlungsfähigkeit der Firma VAT Holding AG.

      Bonität prüfen
    • Betreibungsauszug:

    • Es liegt uns noch kein Betreibungsauszug vor.

      Sie möchten wissen, ob zur Firma VAT Holding AG Betreibungen am Register verzeichnet sind? Gerne holen wir für Sie beim zuständigen Betreibungsamt einen aktuellen Auszug ein, den Sie hier bestellen können.

      Betreibungsauskunft bestellen
    • Risiko-Analyse:

    • Sie mögen alle Infos auf einen Blick? In der Risiko-Analyse zur VAT Holding AG haben Sie Bonität, Score, reelle Zahlungserfahrungen und einen Betreibungsauszug in einem Bericht.

      Risiko-Analyse einsehen
    • Bonitäts-Zertifikat:

    • Firmen, welche über mehrere Jahre eine hohe Bonität ausweisen, können diese mit einer Urkunde bestätigen lassen.

      Bonitäts-Zertifikat

Firmennamen & Kontakt

    • Aktueller Firmenname:

    • VAT Holding AG

    • Aktuelle Adresse:

    • Seelistrasse 1

      9469 Haag (Rheintal)

    • Ehemalige Namen:

    • Vat Holding AG (bis 13.06.2017)

Tätigkeit

    • Firmenzweck:

    • Erwerb und dauernde Verwaltung von Beteiligungen an Unternehmungen aller Art, insbesondere auf dem Gebiete der Vakuumtechnik sowie Finanzierung von der Gesellschaft nahestehenden Unternehmungen im In- und Ausland. Die Gesellschaft kann Patente, andere Immaterialgüterrechte und Know-How erwerben, veräussern und verwerten, Liegenschaften erwerben, überbauen und veräussern, gleichartige oder verwandte Unternehmungen übernehmen, gründen oder sich in irgendwelcher Form daran beteiligen, entgeltlich wie auch unentgeltlich, ihren (direkten oder indirekten) Aktionären, deren direkten oder indirekten Tochtergesellschaften, nahestehenden Gesellschaften (der ganzen Gruppe, in direkter oder indirekter Art) sowie Dritten, jedwelcher Art von Finanzierungen gewähren und für Verbindlichkeiten von solchen (direkten oder indirekten) Aktionären, deren direkten oder indirekten Tochtergesellschaften, nahestehenden Gesellschaften (der ganzen Gruppe, in direkter oder indirekter Art) sowie Dritten, Sicherheiten oder Garantien aller Art bestellen, insbesondere mittels Garantien, Pfandrechten, fiduziarischen Übereignungen oder Zessionen von Aktiven sicherheitshalber sowie Entschädigungsverpflichtungen oder jegliche weiteren Verpflichtungen eingehen.

    • Branche(n):

    • Andere Holdinggesellschaften

      Investmentgesellschaften

      Patentanwaltsbüros, Patentverwertung

    • NOGA 2008:

    • 642002, 649901, 691002

Verbindungen

    • Tochtergesellschaften:

    • Im Ausland

News

VAT SETZT WACHSTUM IM 1. QUARTAL 2018 MIT EINER UMSATZSTEIGERUNG VON 20% FORT

17.04.2018

Highlights 1. Quartal 2018
Hoch bleibende Nachfrage nach Hochvakuumventilen von Ausrüstern für Halbleiter- sowie Displayhersteller
Auftragseingang im 1. Quartal um 18% höher als im Vorjahr, Nettoumsatz ist 20% gestiegen
Ausblick 2018
Umsatzwachstum von 15% bis 20% bei gleichbleibenden Wechselkursen erwartet
EBITDA-Marge bewegt sich in Richtung Ziel von 33% bis 2020
Deutlicher Anstieg von Nettogewinn und Gewinn je Aktie (EPS) erwartet
Weiterhin günstige Marktbedingungen
VAT konnte dank unverändert grosser Nachfrage nach digitalen Produkten wie Solid-State-Flash-Speicher Rechenchips und Flachbildschirmen, deren Produktion auf Hoch-Vakuumventile von VAT angewiesen ist, den Auftragseingang und Umsatz im ersten Quartal 2018 erneut steigern. Der Schlüssel zu diesem Erfolg in diesem Quartal war die Fähigkeit, die Produktionskapazitäten zeitgerecht an das Wachstum der VAT Kunden anzupassen und dabei die Qualität der Produkte beizubehalten sowie die Kosten unter Kontrolle zu halten.
Am Ende des 1. Quartals 2018 betrug der Auftragsbestand von VAT CHF 183 Mio., ein Plus von rund 11% gegenüber Ende Dezember 2017. Der Auftragseingang im 1. Quartal erhöhte sich um 18% auf CHF 215 Mio. Der konsolidierte Nettoumsatz im 1. Quartal belief sich auf CHF 198 Mio., was einem Anstieg von 20% entspricht. Wobei Wechselkursschwankungen im 1. Quartal einen negativen Einfluss auf den Nettoumsatz von rund 3 Prozentpunkten hatten.
Wachstum in allen Segmenten
Das Segment Ventile verzeichnete im 1. Quartal ein Wachstum des Nettoumsatzes von 20% auf CHF 159 Mio. Im Segment Global Service betrug der Anstieg 22% auf CHF 27 Mio. und das Segment Industry erreichte mit CHF 12 Mio. ein Wachstum von 18%. Das Segment trug 81% zum Gesamtumsatz bei, gefolgt von Global Service mit 13% und Industry mit 6%. Im Segment Ventile steigerten alle Geschäftseinheiten ihren Umsatz. Dieses Wachstum wurde getrieben durch ein freundliches Marktumfeld und von Umsätzen welche aus Spezifikationsgewinnen der Vergangenheit resultieren. Bei diesen wurden Ventillösungen zusammen mit unseren Kunden erarbeitet und zertifiziert, welche nun für mehrere Jahre in den Produktionsanlagen unserer Kunden verbaut werden. Der Auftragseingang erreichte in der Geschäftseinheit Semiconductors einen Rekordstand. Bei Display & Solar wurde das substantielle Wachstum in erster Linie im Bereich der sich erholenden Solartechnik erzielt und General Vacuum erhielt die Zuteilung für einen Grossauftrag in der Luftfahrtindustrie. Daneben gewann dieser Geschäftsbereich verschiedene Aufträge für Forschungsprojekte. General Vacuum profitierte darüber hinaus von einer verbesserten Liefersituation an unsere Kunden aufgrund der ausgebauten Produktionskapazitäten.
Das höchste prozentuale Umsatzwachstum im Segment Ventile verzeichnete die Geschäftseinheit General Vacuum, gefolgt von Display & Solar, Semiconductors sowie Module.
Das Segment Global Service wuchs in allen drei Aktivitäten. Das Nachrüstgeschäft, das etwa ein Drittel des Nettoumsatzes dieses Segments erwirtschaftet, wuchs dabei am stärksten. Dies Aufgrund der Tatsache, dass viele unserer Kunden bestehende Anlagen, wegen der technologischen Weiterentwicklung in den Produktionstechnologien, auf den neuesten Stand aufrüsten. Das Ersatzteilgeschäft, circa 50% des Umsatzes des Segments, wuchs dank dem generellen Wachstum in der Semiconductors und Display Branche, während das Servicegeschäft auf Vorjahresniveau blieb.
Im Segment Industrie wird das Wachstum beim Nettoumsatz hauptsächlich durch das Geschäft mit Membranbälgen für die Automobilindustrie als auch durch positive Entwicklungen in anderen Marktsegmenten getrieben.
Kapazitätserweiterungen auf Plan
Ende März betrug die installierte Produktionskapazität rund CHF 900 Mio. gegenüber CHF 850 Mio. per Ende 2017. Es wird erwartet, dass durch die Erweiterung der Lieferantenbasis einzelne bestehende Lieferengpässe bis Ende des 2. Quartals eliminiert werden können. Die Expansion in Penang, Malaysien ist auf Plan und Produktion erster Ventile im neu erstellten Fabrikteil wird für das dritte Quartal des Jahres erwartet.
Ausblick 2018
Als Weltmarkt- und Technologieführer im Bereich hochentwickelter Hochvakuumventile geht VAT davon aus, weiterhin vom positiven Marktumfeld profitieren zu können.
Für 2018 erwartet VAT bei gleichbleibenden Wechselkursen ein Nettoumsatzwachstum für das Gesamtjahr von 15% bis 20%. Die mittelfristig bis 2020 angestrebte EBITDA-Marge von 33% wird bestätigt. VAT geht davon aus, sich dank Produktivitätssteigerungen im Jahr 2018 diesem Ziel zu nähern.
Durch das erwartete Umsatzwachstum, die höhere EBITDA-Marge, den niedrigeren Finanzierungsaufwand und einen etwas höheren effektiven Steuersatz werden auch der Reingewinn und der Gewinn je Aktie (EPS) deutlich zulegen.
Um den Kapazitätsausbau, vor allem in Malaysien und Rumänien, zu beschleunigen, sind 2018 wiederum Investitionen von etwa 7% des Nettoumsatzes vorgesehen. In den Folgejahren soll deren Anteil auf ca. 4% sinken.

Weitere News anzeigen

Nachbarschaft

Firmenprüfzeichen

Zeigen Sie Ihren Website-Besuchern, dass die Firma VAT Holding AG im Handelsregister eingetragen ist; bauen Sie dazu einfach diesen Code auf Ihrer Webseite ein.

Eintrag editieren

  • Eintrag editieren

  • Haben Sie Ergänzungen oder Korrekturen zum monetas-Eintrag der VAT Holding AG?

    Eintrag editieren
Inhalt druckenPer E-Mail versenden
  • Login
  • Registrieren
Anzeige