Zehnder Verkaufs- und Verwaltungs-AG

Zehnder Verkaufs- und Verwaltungs-AG

Moortalstrasse 1

5722Gränichen

    • Rechtsform:

    • Aktiengesellschaft
    • Status:

    • inaktiv

    • Kapitalisierung:

    • CHF 100'000
    • Gründungsjahr:

    • 1963

    • Bisnode ID:

    • 1405885

    • D-U-N-S® Nr.:

    • 48-779-3309

Nachfolgend sowie unter den weiteren Menüpunkten finden Sie alle wichtigen Informationen über die Zehnder Verkaufs- und Verwaltungs-AG. Neben öffentlichen Daten finden Sie auch Informationen zu Zahlungserfahrungen, Geschichte, Firmenstruktur und Finanzen sowie zur Vernetzung der verantwortlichen Personen.

Schauen Sie genauer hin!

screen_bonitaetsauskunft

Bonität & Betreibungen

Mehr zur Zahlungsfähigkeit erfahren und Überraschungen vermeiden.

Kostenlose Firmen-Überwachung

Wir informieren Sie über wichtige Änderungen.

Handelsregister

    • Handelsregistereintrag:

    • 19.03.1963

    • Rechtlicher Sitz:

    • 5722 Gränichen

    • HR-Nummer:

    • CH-400.3.917.249-7

    • UID:

    • CHE-103.951.381

    • HR-Amt:

    • Kanton Aargau

    • Handelsregisterauszug:

    • Sehen Sie sich hier den original Internet-Auszug zur Zehnder Verkaufs- und Verwaltungs-AG aus dem zuständigen Handelsregister (HR) an.

      Handelsregisterauszug online

NEU Bewertungen

0 / 5)

Zur Firma Zehnder Verkaufs- und Verwaltungs-AG liegen noch keine Bewertungen vor.

Firma bewerten

Porträt

    • Infos aus erster Hand:

    • Die Zehnder Verkaufs- und Verwaltungs-AG hat noch kein Porträt auf monetas erfasst.

      Infos zum Porträt

Management & Mitarbeiter

Finanzielles

    • Bonitätsauskunft:

    • Informieren Sie sich hier über die Kreditwürdigkeit, Bonität und Zahlungsfähigkeit der Firma Zehnder Verkaufs- und Verwaltungs-AG.

      Bonität prüfen
    • Betreibungsauszug:

    • Es liegt uns noch kein Betreibungsauszug vor.

      Sie möchten wissen, ob zur Firma Zehnder Verkaufs- und Verwaltungs-AG Betreibungen am Register verzeichnet sind? Gerne holen wir für Sie beim zuständigen Betreibungsamt einen aktuellen Auszug ein, den Sie hier bestellen können.

      Betreibungsauskunft bestellen
    • Risiko-Analyse:

    • Sie mögen alle Infos auf einen Blick? In der Risiko-Analyse zur Zehnder Verkaufs- und Verwaltungs-AG haben Sie Bonität, Score, reelle Zahlungserfahrungen und einen Betreibungsauszug in einem Bericht.

      Risiko-Analyse einsehen
    • Bonitäts-Zertifikat:

    • Firmen, welche über mehrere Jahre eine hohe Bonität ausweisen, können diese mit einer Urkunde bestätigen lassen.

      Bonitäts-Zertifikat

Firmennamen & Kontakt

    • Aktueller Firmenname:

    • Zehnder Verkaufs- und Verwaltungs-AG

    • Aktuelle Adresse:

    • Moortalstrasse 1

      5722 Gränichen

Tätigkeit

    • Firmenzweck:

    • Erwerb, Verwertung, Verwaltung und Verässerung von Lizenzen und sonstigen Immaterialgüterrechten

    • Branche(n):

    • Patentanwaltsbüros, Patentverwertung

    • NOGA 2008:

    • 691002

News

Halbjahresbericht 2014: Umsatzwachstum und deutliche Ergebnisverbesserung

11.08.2014

Die Zehnder Group erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2014 einen Umsatz von 250.1 Mio. EUR, + 3 % (währungsbereinigt + 3 %) gegenüber der Vorjahresperiode (242.1 Mio. EUR). In Europa sanken die Verkaufserlöse im Bereich Heizkörper um 1 % (währungsbereinigt – 1 %), während der Bereich Lüftungen den Umsatz um 10 % (währungsbereinigt + 10 %) steigerte.

In den wichtigen europäischen Märkten Frankreich, Deutschland und Grossbritannien erzielte die Zehnder Group Umsatzsteigerungen, während sich die unter der anhaltend schwachen Bau- und Investitionstätigkeit leidenden Märkte Niederlande, Italien und Spanien weiter rückläufig entwickelten. Ein leichter Umsatzrückgang musste auch in der Schweiz verzeichnet werden, da das Wachstum im Bereich Lüftungen den Rück-
gang bei den Heizkörpern nicht vollständig kompensieren konnte.

In Nordamerika stieg der Umsatz um 4 % (währungsbereinigt + 9 %). Der private Wohnungsbau lieferte wie im Vorjahr deutliche, der gewerbliche Bau leichte Wachstumsimpulse. Die Nachfrage öffentlicher Auftraggeber im Infrastruktursektor blieb schwach. Auch in China steigerte die Gruppe die Verkaufserlöse, obwohl die chinesische Regierung die wirtschaftlichen Aktivitäten im Wohnungsbau weiterhin zu dämpfen versucht. Der Umsatz stieg um 7 % (währungsbereinigt + 10 %).

Insgesamt erhöhte die Zehnder Group den Umsatzanteil im Bereich Lüftungen weiter auf über 38 % (Vorjahresperiode 35 %).

Der Kostenanstieg der letzten Jahre wurde wie geplant gestoppt ohne Abstriche beim weiteren Ausbau von Vertrieb und Infrastruktur. Auch die fortlaufenden Verbesserungen von Prozessen im Rahmen des Kaizen-Programms wurden weiter vorangetrieben. Erste Resultate dieser Massnahmen sind bereits sichtbar. Das ope-
rative Ergebnis (EBIT) lag in den ersten sechs Monaten 2014 mit 13.0 Mio. EUR deutlich über dem Vorjahreswert (6.0 Mio. EUR). Daraus resultierte eine EBIT-Marge von 5.2 % gegenüber 2.5 % in der Vorjahresperiode.

Die Investitionen in Sachanlagen sanken in der Berichtsperiode um 13 % auf 15.3 Mio. EUR (Vorjahresperiode 17.6 Mio. EUR). Ein wesentlicher Teil davon floss in das neue Schulungs- und Bürogebäude in Frankreich und in neue Büroräumlichkeiten in Peking (China).

Um ihre Marktposition zu sichern und auszubauen, investierte die Zehnder Group wie in der Vorjahresperiode 6.3 Mio. EUR in die Forschung und Entwicklung. Zur Stärkung ihrer Position in einer vielversprechenden neuen Lüftungstechnologie, erhöhte die Zehnder Group zudem ihre Beteiligung am kanadischen Unternehmen dPoint Technologies Inc. von 31 % auf 33 %.

Der Reingewinn erhöhte sich deutlich von 0.1 Mio. EUR in der Vorjahresperiode auf 9.5 Mio. EUR. Neben dem wesentlich höheren EBIT haben Währungsgewinne und eine tiefere Steuerquote zu diesem Ergebnis
beigetragen.

Der Geldfluss aus Betriebstätigkeit stieg in der Berichtsperiode auf 21.9 Mio. EUR (Vorjahresperiode 0.8 Mio. EUR). Die Nettoliquidität erhöhte sich gegenüber dem Jahresende 2013 von 32.2 Mio. EUR auf 33.5 Mio. EUR.

Die finanzielle Situation der Zehnder Group präsentiert sich weiterhin äusserst solide. Das Eigenkapital inklusive
Minderheitsanteile betrug Ende Juni 2014 260.8 Mio. EUR (Ende Dezember 2013 255.5 Mio. EUR). Die Eigenkapitalquote blieb mit 62 % auf dem Stand von Ende 2013.

Ausblick

Die in vielen Schlüsselmärkten weiterhin unsichere konjunkturelle Entwicklung dämpft die Erwartungen für das zweite Halbjahr. Die Gruppenleitung erwartet für 2014 in Europa insgesamt einen leicht rückläufigen Umsatz mit Heizkörpern und ein moderates Wachstum im Lüftungsgeschäft.

Für die Regionen Nordamerika und China geht die Zehnder Group von einem mittleren einstelligen Wachstum
aus.

Die Ergebnisse der Massnahmen zur Effizienzsteigerung und Kostenreduktion sowie die Produktivitätsgewinne
durch die konzernweite Einführung der Informatikplattform SAP werden erst mittelfristig voll zur Geltung kommen. Die Gruppenleitung rechnet für das Gesamtjahr 2014 mit einer leicht verbesserten operativen
Ertragslage im Vergleich zu 2013 (ohne Einmaleffekt aus dem Verkauf der Liegenschaft in China im 2013).

Weitere News anzeigen

Nachbarschaft

Firmenprüfzeichen

Zeigen Sie Ihren Website-Besuchern, dass die Firma Zehnder Verkaufs- und Verwaltungs-AG im Handelsregister eingetragen ist; bauen Sie dazu einfach diesen Code auf Ihrer Webseite ein.

Eintrag editieren

  • Eintrag editieren

  • Haben Sie Ergänzungen oder Korrekturen zum monetas-Eintrag der Zehnder Verkaufs- und Verwaltungs-AG?

    Eintrag editieren
Inhalt druckenPer E-Mail versenden
  • Login
  • Registrieren
Anzeige
Anzeige