Swiss Aviation Software AG

Swiss Aviation Software AG

Lachenstrasse 18

4123Allschwil

    • Legal form:

    • Joint Stock Company (CH)
    • Status:

    • Active

    • Capitalisation:

    • CHF 2'000'000
    • Year of foundation:

    • 1984

    • Bisnode ID:

    • 1304386

    • D-U-N-S® Nbr.:

    • 48-454-9498

Below and under the following menu items you can find all important information on Swiss Aviation Software AG. In addition to public data, you can find information on payment histories, history, company structure and finances, along with how the responsible persons are interlinked.

Take a closer look!

screen_bonitaetsauskunft

Credit check

Find out more about payment capacity and avoid surprises.

Free company monitoring

We will notify you of any important changes.

Commercial register

    • Trade registry entry:

    • 20.03.1984

    • Registered office:

    • 4123 Allschwil

    • HR number:

    • CH-270.3.001.264-9

    • UID:

    • CHE-100.616.503

    • CR office:

    • Canton Basel-Landschaft

    • Statutory auditor:

    • PricewaterhouseCoopers AG

    • Commercial register excerpt:

    • View the original Internet excerpt for Swiss Aviation Software AG for the cantonal commercial register (CR) here.

      Commercial register excerpt online:

NEW Reviews

0 / 5)

There aren't any reviews for Swiss Aviation Software AG.

Review company

Portrait

Management & staff

Financial matters

    • Credit check:

    • Find out about the credit standing, creditworthiness and payment capacity of Swiss Aviation Software AG here.

      We have been able to analyse the payment behaviour of Swiss Aviation Software AG with respect to a total of 109 invoices.

      Check creditworthiness
    • Debt-collection report:

    • We have a debt enforcement report dated 23.12.2016.

      View the report to find out whether any debt enforcements were recorded in the register for the company Swiss Aviation Software AG at this point in time.

      Order a debt enforcement report
    • Risk report:

    • Would you like all info at a glance? The risk report for Swiss Aviation Software AG combines the creditworthiness, score, real payment histories and a debt enforcement excerpt in one report.

      Risk report
    • Creditworthiness certificate:

    • Companies that have had high creditworthiness for several years can have this confirmed with a document.

      Creditworthiness certificate

Company names & contact

    • Current company name:

    • Swiss Aviation Software AG

    • Current address:

    • Lachenstrasse 18

      4123 Allschwil

    • Former names:

    • Express City Air Transport AG (to 06.07.2004)

      Crossair AG (to 26.06.2003)

      Swiss International Air Lines Ltd. (to 04.07.2002)

      swiss air lines Ltd (to 19.04.2002)

      CPS, Cargo and Passenger Air Services Ltd (to 23.01.2002)

      Swiss (to 15.09.2007)

Activity

    • Purpose of company:

    • Entwicklung, Herstellung und Vertrieb sowie Lizenzierung von Software jeglicher Art aus der Schweiz und damit verbundenen Dienstleistungen, insbesondere für die Aviatik. Die Gesellschaft kann sich an Immobilien beteiligen, Immobilien erwerben und veräussern und sich an anderen Unternehmen in In- und Ausland beteiligen.

    • Branch office(s):

    • Computer consultancy activities

      Computer programming activities

      Manufacture of computers and peripheral equipment

      Wholesale of electronic and telecommunications equipment and parts

      Patent lawyers, patent licensing companies

    • NOGA 2008:

    • 620200, 620100, 262000, 465200, 691002

Links

    • Subsidiaries:

    • Abroad

News

SWISS mit operativem Gewinn von CHF 429 Mio.

16.03.2017

Swiss International Air Lines (SWISS) konnte in einem nach wie vor anspruchsvollen Marktumfeld mit sinkenden Durchschnittserlösen und einem starken Schweizer Franken den Umsatz mit CHF 4‘799 Mio. auf Vorjahresniveau halten (2015: CHF 4‘836 Mio.). Der erneut hohe operative Gewinn (EBIT) von CHF 429 Mio. (2015: CHF 453 Mio.) ist insbesondere den neuen, effizienten Flugzeugen sowie einem konsequenten Kostenmanagement zuzuschreiben. Im Geschäftsjahr 2015 hatten Einmaleffekte (durch neue Gesamtarbeitsverträge in Cockpit und
Kabine sowie einen Währungssicherungsgewinn) das Ergebnis massgeblich positiv beeinflusst. Im vierten Quartal 2016 nahm der Umsatz um fünf Prozent zu und erreichte CHF 1‘227 Mio. (2015: CHF 1‘169 Mio.). Der operative Gewinn konnte um 56 Prozent auf CHF 82 Mio. (2015: CHF 52 Mio.) gesteigert werden. Thomas Klühr, CEO von SWISS, kommentiert: „Insgesamt hat SWISS ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich. Wir sind solide finanziert und werden für unsere Fluggäste weiter in unser Premium-
Produkt investieren.
Investitionen von über CHF 15 Mio. in ein neues Premium-Produkt am Boden SWISS wird noch in diesem Jahr in der Halle des Check-in 1 am Flughafen Zürich eine neue First Class Lounge mit eigener Sicherheitskontrolle und kurzen, dedizierten Wegen zu den Limousinen
eröffnen. Auf einer Fläche von 650 Quadratmetern wird es unter anderem ein à la Carte Restaurant, ein Front-Cooking, eine Barista-Bar mit über 100 Grappasorten sowie einen Bereich mit Lounge-Nischen, Arbeitsplätzen und Duschen geben. Des Weiteren werden die bestehenden Business und Senator Lounges im Terminal A umgebaut, um den veränderten
Kundenbedürfnissen noch stärker Rechnung zu tragen. Deren Neueröffnung ist im ersten Quartal 2018 vorgesehen. „Unser neues Premium-Angebot am Boden wird unseren Top-Kunden einen bislang unerreichten Komfort bieten“, so Klühr. Die Investitionen belaufen sich auf über CHF 15 Mio.
Connectivity künftig auch auf der Kurz- und Mittelstrecke SWISS wird auch in ihr Premium-Produkt in der Luft investieren. Ab 2018 wird mit der
Ausstattung der Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge mit Connectivity begonnen. SWISS investiert in die Umrüstung der Kabinen der verbleibenden fünf Airbus A340 CHF 100 Mio. Zudem wandelt
SWISS die restlichen fünf Bombardier CS100-Optionen in die grössere CS300 um. Insgesamt wird SWISS somit von Bombardier 10 CS100 und 20 CS300 erhalten. Das durchschnittliche Flottenalter reduziert sich bis Ende 2018 von 12.5 auf 8.5 Jahre. Dazu Klühr: „Bis Ende 2018 wird SWISS über eine der modernsten und effizientesten Flotten in Europa verfügen.“
Ausblick
SWISS ist solide finanziert und als Premium Carrier gut positioniert, um sich im wettbewerbsintensiven Marktumfeld weiterhin zu behaupten. Dazu werden vor allem die höheren Kapazitäten, die effizienteren Flugzeuge und die grossen Investitionen ins Produkt beitragen. Bis Ende 2018 schafft
SWISS zudem über 550 Stellen. Aufgrund des anspruchsvollen Wettbewerbsumfelds, des starken Frankens, der unsicheren geopolitischen Lage sowie des wieder deutlich gestiegenen Ölpreises erwartet SWISS für 2017 einen operativen Gewinn leicht unter dem Niveau des Vorjahres.

Show additional news

Vicinity

Company verification badge

Show your website visitors that Swiss Aviation Software AG is registered in the trade register by embedding this badge on your website.

Edit entry

  • Edit entry

  • Do you have any additions or corrections for our data?

    Edit entry
Print contentSend via e-mail
  • Login
  • Register
Advertisement
Advertisement