Nachfolgend finden Sie sämtliche Mitteilungen zur Firma Spitex-Kantonalverband Glarus (KVGL), welche im Schweizerischen Handelsamtsblatt (SHAB) oder dem eAmtsblatt der Liechtensteinischen Landesverwaltung seit 1994 publiziert wurden. Zusätzliche Hintergrundinformationen und Finanzdaten zur Spitex-Kantonalverband Glarus (KVGL) finden Sie unter den weiteren Menüpunkten.

    SHAB: 0 / vom 11.01.2019

    • Firmensitz geändert, Personen/Zeichnungsberechtigte: Mutation Spitex-Kantonalverband Glarus (KVGL), Glarus Spitex-Kantonalverband Glarus (KVGL), in Glarus, CHE-108.752.624, Verein (SHAB Nr. 199 vom 12.10.2012, Publ. 6888424). Domizil neu: c/o Andrea Schneider, Casinoweg 6, 8754 Netstal. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Kessler, Marcel, von Schübelbach, in Mollis, Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Böckle, Bernhard, von Gaiserwald, in Matt (Glarus Süd), Vizepräsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Bickel-Vetsch, Christine Elisabeth, von Grabs, in Niederurnen (Glarus Nord), Präsidentin, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Noser, Liliane Maria Adele, von Glarus Nord, in Glarus, Vizepräsidentin, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Handelsregisteramt des Kantons Glarus Tagebuch Nr. 12 vom 08.01.2019 HR02-1004539138
  • SHAB: 199 / vom 12.10.2012

    • Namensänderung, Änderung des Firmenzwecks: GL Mutationen Spitex-Kantonalverband Glarus (SKG), in Glarus, CH-160.6.003.319-3, Verein (SHAB Nr. 190 vom 01.10.2012, S. 0, Publ. 6870794). Statutenänderung: 19.01.2012. Name neu: Spitex-Kantonalverband Glarus (KVGL). Zweck neu: Der KVGL erfüllt im Auftrag des Kantons Glarus sowie der Spitex-Basisorganisationen Aufgaben im Bereich der spitalexternen ambulanten Kranken- und Gesundheitspflege. Der KVGL fördert die Ausbildung von Pflegepersonal auf dem Gebiet des Kantons Glarus. Der KVGL kann Aufträge von Dritten annehmen. Er vertritt seine Mitglieder im SVS. Zur Erfüllung seines Zweckes nimmt der KVGL folgende Aufgaben wahr: a) Erfüllung der Aufträge gemäss Leistungsvereinbarungen mit dem Kanton Glarus; b) Erfüllung der Grundaufträge der Spitex-Basisorganisationen: 1.) Wahrung der Interessen gegenüber Bund, Kanton, Berufs- und Fachverbänden, Krankenkassen und weiteren Institutionen, 2.) Organisation der fachlichen Weiterbildung des Personals, 3.) Ausbildungsverantwortung für die Lernenden und Studierenden der Pflegeschule Glarus während den Praktikumseinsätzen bei der Spitex, 4.) Qualitätssicherung, 5.) Öffentlichkeitsarbeit, 6.) Koordination der Kinderspitex im Kanton Glarus, 7.) Abschliessen von Verträgen und Beitritt zu Organisationen; c.) Erfüllung von Einzelaufträgen der Spitex-Basisorganisationen. Aufträge von Dritten können angenommen werden. Zur Erfüllung der Aufgaben führt der KVGL eine Geschäftsstelle . Mittel neu: Der KVGL beschafft sich seine Mittel durch: a) Jahresbeiträge der Mitglieder; b) Aufnahmegebühren für Mitglieder ohne Stimmrecht; c) Erträge aus Dienstleistungen; d) Beiträge der öffentlichen Hand; e) Spenden, Legate, Zuwendungen; f) Zinsen und sonstige Erträge. (bisher: Mittel: Der Verband beschafft sich seine Mittel durch: a) Mitgliederbeiträge; b) Leistungen, Beiträge und Subventionen der öffentlichen Hand; c) Spenden, Legate, Zuwendungen; d) Zinsen und sonstige Erträge.). Unter dem Namen Spitex-Kantonalverband Glarus (KVGL) besteht ein Verein nach Art. 60 ff. ZGB. Der KVGL ist politisch und konfessionell neutral. Er ist als selbständige Organisation Mitglied des Spitex Verbandes Schweiz (SVS). (bisher: Unter dem Namen Spitex-Kantonalverband Glarus (SKG) besteht ein Zusammenschluss von im Kanton Glarus bestehenden örtlichen Spitex-Organisationen nach Art. 66 ff. ZGB. Der Verband ist politisch und konfessionell neutral. Er ist als selbständige Organisation der Schweizerischen Vereinigung des Spitex Verbandes Schweiz (SVS) angeschlossen. Spitex heisst: Spitalexterne Kranken- und Gesundheitspflege. Die spitalexternen Basisdienste umfassen: a) Hauspflege, b) Haushilfe, c) Gemeindekrankenpflege.). Tagebuch Nr. 777 vom 09.10.2012 06888424
  • SHAB: 190 / vom 01.10.2012

    • Personen/Zeichnungsberechtigte: GL Mutationen Spitex-Kantonalverband Glarus (SKG), in Glarus, CH-160.6.003.319-3, Verein (SHAB Nr. 179 vom 15.09.2010, S. 8, Publ. 5812052). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Bissig, Lydia, von Mitlödi und Unterschächen, in Niederurnen, Vizepräsidentin, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Böckle, Bernhard, von Gaiserwald, in Matt (Glarus Süd), Vizepräsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagebuch Nr. 737 vom 26.09.2012 06870794
  • SHAB: 179 / vom 15.09.2010

    • Änderung des Firmenzwecks, Personen/Zeichnungsberechtigte: GL Mutationen Spitex-Kantonalverband Glarus (SKG), in Glarus, CH-160.6.003.319-3, Verein (SHAB Nr. 140 vom 23. 07. 2001, S. 5656). Statutenänderung: 11. 12. 2008. Zweck neu: Der SKG fördert die Entwicklung der Hilfe und Pflege zu Hause (Spitex). Er setzt sich dafür ein, dass die Versorgung der Bevölkerung durch Spitex-Dienstleistungen zu einer tragenden Säule des Gesundheits- und Sozialwesens wird. Der SKG unterstützt seine Mitglieder bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und vertritt ihre Interessen nach aussen. Er arbeitet mit den anderen Diensten im Spitex-Bereich, sowie mit anderen im Gesundheits- und Sozialwesen tätigen Organisationen zusammen, z.B. Alters- und Pflegeheime, etc. Er übt eine Informations- und Koordinationsfunktion im Spitex-Bereich aus. Er vertritt seine Mitglieder im SVS. Zur Erfüllung seines Zweckes nimmt der Verband folgende Aufgaben wahr: a) Führung einer Spitex-Geschäfts- und Beratungsstelle, inklusive Anstellung des entsprechenden Personals; b) Wahrung der Interessen seiner Mitglieder gegenüber Bund, Kanton, Berufs- und Fachverbänden, Krankenkassen und weiteren Institutionen; c) Weiterentwicklung der Spitex; d) Weiterbildung des Personals; e) Öffentlichkeitsarbeit. Haftung/Nachschusspflicht: (gestrichen: Für die Verpflichtungen des Verbandes haftet nur das Verbandsvermögen.). Mittel neu: Der Verband beschafft sich seine Mittel durch: a) Mitgliederbeiträge; b) Leistungen, Beiträge und Subventionen der öffentlichen Hand; c) Spenden, Legate, Zuwendungen; d) Zinsen und sonstige Erträge. (bisher: Der Verband beschafft sich seine Mittel durch: a) Mitgliederbeiträge; b) Pflegetaxen für das mobile Personal des SKG; c) Leistungen, Beiträge und Subventionen der öffentlichen Hand und der Krankenkassen; d) Spenden, Legate, Zuwendungen; e) Zinsen und sonstige Erträge.). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Unsinn, Christine, von Mollis und Engi, in Mollis, Präsidentin, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Noser, Liliane, von Oberurnen, in Glarus, Vizepräsidentin, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Kessler, Marcel, von Schübelbach, in Mollis, Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Bissig, Lydia, von Mitlödi und Unterschächen, in Niederurnen, Vizepräsidentin, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagebuch Nr. 751 vom 09.09.2010 05812052
  • SHAB: 140 / vom 23.07.2001

    • Personen/Zeichnungsberechtigte: GL Mutationen Spitex-Kantonalverband Glarus (SKG), in Glarus, Der SKG fördert die Entwicklung der Hilfe und Pflege zu Hause (Spitex), Verein (SHAB Nr. 87 vom 04. 05. 2000, S. 2998). Statutenänderung: 26. 03. 2001. (Die publikationspflichtigen Tatsachen haben keine Änderung erfahren.). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Hollenstein, Dr. Beat, von Näfels und Bichelsee, in Näfels, Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Unsinn, Christine, von Mollis und Engi, in Mollis, Präsidentin, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: Vizepräsidentin); Noser, Liliane, von Oberurnen, in Glarus, Vizepräsidentin, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagebuch Nr. 577 vom 17.07.2001 034584
  • SHAB: 87 / vom 04.05.2000

    • Personen/Zeichnungsberechtigte: 28.04.2000 (316) Spitex-Kantonalverband Glarus (SKG), in Glarus, Der SKG fördert die Entwicklung der Hilfe und Pflege zu Hause (Spitex), Verein (SHAB Nr. 132 vom 14. 07. 1997, S. 4942). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Horat, Verena, von Schwyz und Dübendorf, in Netstal, Kassiererin, mit Kollektivunterschrift zu zweien.
  • SHAB: 132 / vom 14.07.1997

    • Personen/Zeichnungsberechtigte: 25. Juni 1997 Spitex-Kantonalverband Glarus (SKG), in Glarus, Der SKG fördert die Entwicklung der Hilfe und Pflege zu Hause (Spitex), Verein (SHAB Nr. 200 vom 16. 10. 1995, S. 5682). Statutenänderung: 23. 04. 1997. (Die publikationspflichtigen Tatsachen haben keine Änderung erfahren.). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Jucker, Peter, von Seegräben, in Netstal, Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Wetter-Streuli, Elsbeth, von Uzwil, in Niederurnen, Vizepräsidentin und Aktuarin, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Schreyer-Mascarello, Cornelia, von Glarus, in Glarus, Kassiererin, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Hollenstein, Dr. Beat, von Näfels und Bichelsee, in Näfels, Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Unsinn, Christine, von Mollis und Engi, in Mollis, Vizepräsidentin, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Horat, Verena, von Schwyz und Dübendorf, in Netstal, Kassiererin, mit Kollektivunterschrift zu zweien.
  • SHAB: 200 / vom 16.10.1995

    • Gründung der Firma: 6. Oktober 1995 Spitex-Kantonalverband Glarus (SKG), in Glarus, Schweizerhofstrasse 1. Verein (Neueintragung). Unter diesem Namen besteht ein Zusammenschluss von im Kanton Glarus bestehenden öffentlichen Spitex-Organisationen nach Art. 66 ff ZGB. Der Verband ist politisch und konfessionell neutral. Er ist als selbständige Organisation der Schweizerischen Vereinigung des Spitex Verbandes Schweiz (SVS) angeschlossen. Spitex heisst: Spitalexterne Kranken- und Gesundheitspflege. Die spitalexternen Basisdienste umfassen: a) Hauspflege, b) Haushilfe, c) Gemeindekrankenpflege. Statuten: 26. Juni 1995. Am 30. Mai 1995 von der Delegiertenversammlung genehmigt. Zweck: Der SKG fördert die Entwicklung der Hilfe und Pflege zu Hause (Spitex). Er setzt sich dafür ein, dass die Versorgung der Bevölkerung durch Spitex-Dienstleistungen zu einer tragenden Säule des Gesundheits- und Sozialwesens wird. Der SKG unterstützt seine Mitglieder bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und vertritt ihre Interessen nach aussen. Er arbeitet mit den anderen Diensten im Spitex-Bereich, sowie mit anderen im Gesundheits- und Sozialwesen tätigen Organisationen zusammen, z. B. Alters- und Pflegeheime, Spitex-Forum usw. Er übt eine Informations- und Koordinationsfunktion im Spitex-Bereich aus. Er vertritt seine Mitglieder im SVS. zur Erfüllung seines Zweckes nimmt der Verband folgende Aufgaben wahr: a) Führung einer Spitex-Geschäfts-, Beratungs- und Vermittlungsstelle, inklusive Anstellung des entsprechenden Personals; b) Wahrung der Interessen seiner Mitglieder gegenüber Bund, Kanton, Berufs- und Fachverbänden, Krankenkassen und weiteren Institutionen; c) Weiterentwicklung des Spitex im Rahmen des kantonalen Spitexkonzeptes; d) Weiterbildung des Personals; e) Öffentlichkeitsarbeit. Der Verband beschafft sich seine Mittel durch: a) Mitgliederbeiträge; b) Pflegetaxen für das mobile Personal des SKG; c) Leistungen, Beiträge und Subventionen der öffentlichen Hand und der Krankenkassen; d) Spenden, Legate, Zuwendungen; e) Zinsen und sonstige Erträge. Für die Verpflichtungen des Verbandes haftet nur das Verbandsvermögen. Eingetragene Personen, alle mit Kollektivunterschrift zu zweien: Peter Jucker, von Seegräben, in Netstal, Präsident; Elsbeth Wetter-Streuli, von Uzwil, in Niederurnen, Vizepräsidentin und Aktuarin; Cornelia Schreyer-Mascarello, von und in Glarus, Kassierin.
Inhalt druckenPer E-Mail versenden
  • Login
  • Registrieren
Anzeige