SHAB/Handelsregister-Meldungen vom 03.12.1999 – Kanton Thurgau

    • Thurgau (21760) Das Konkursverfahren über Conti Hermann, geboren 4. September 1954, von Sirnach, Inhaber der im Handelsregister eingetragenen Einzelfirma Conti-Production & Music-Events, wohnhaft in 8500 Frauenfeld, Rüegerholzstrasse 56, ist durch Verfügung des Bezirksgerichtspräsidiums Frauenfeld vom 24. November 1999 als geschlossen erklärt worden. 8510 Frauenfeld, 29. November 1999 Konkursamt des Kantons Thurgau Frauenfeld

    • Thurgau (21913) Das Konkursverfahren über Fehr Transport AG, Ratihard, 8253 Diessenhofen, ist durch Verfügung des Bezirksgerichtspräsidiums Diessenhofen vom 26. November 1999 als geschlossen erklärt worden. 8510 Frauenfeld, 30. November 1999 Konkursamt des Kantons Thurgau Frauenfeld

    • Thurgau (21758) Das Konkursverfahren über Forster Heinz, geboren 25. September 1947, von Kemmental, 8500 Frauenfeld, Kurzfeldstrasse 5, ist durch Verfügung des Bezirksgerichtspräsidiums Frauenfeld vom 22. November 1999 als geschlossen erklärt worden. 8510 Frauenfeld, 29. November 1999 Konkursamt des Kantons Thurgau Frauenfeld

    • 29.11.1999 (3604) Fürsorgefonds der Firma B. Granwehr A.G., in Berg TG, Vorsorge für die Arbeitnehmer der Stifterfirma sowie deren Angehörige und Hinterbliebene durch Gewährung von Unterstützungen in Fällen von Alter usw. Stiftung (SHAB Nr. 21 vom 03. 02. 1997, S. 744). Nachdem die Auflagen, die dem Auflösungsentscheid des Departementes für Finanzen und Soziales vom 30.11.1998 zugrunde gelegt wurden, erfüllt worden sind, wird die Stiftung auf Antrag der kantonalen Aufsicht für berufliche Vorsorge und Stiftungen im Handelsregister gelöscht.

    • Thurgau (21907) Kollokationsplan und Inventar Nachlass-Schuldnerin: GD Bautech AG (früher Gabs-Dega AG), Bahnhofstrasse 17, 8274 Tägerwilen. In der Nachlassliquidation der GD Bautech AG liegen Kollokationsplan und Inventar den beteiligten Gläubigern beim unterzeichnenden Liquidator zur Einsicht auf. Die Akten können beim Liquidator (Rechtsanwalt Beat Rüedi, Hauptstrasse 39, 8280 Kreuzlingen, Tel. 071 678 10 10) eingesehen werden. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten. Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplans sind innert 20 Tagen von der Bekanntmachung an beim Friedensrichteramt Gottlieben, Bahnhofstrasse 3, 8274 Tägerwilen, gerichtlich anhängig zu machen. Andernfalls wird der Plan als anerkannt betrachtet und erwächst in Rechtskraft. Innert einer Frist von 10 Tagen ab dieser Publikation sind allfällige Beschwerden gegen das Inventar bei der Rekurskommission des Obergerichts des Kantons Thurgau, Promenadenstrasse 12, 8500 Frauenfeld, einzureichen. 8280 Kreuzlingen, 30. November 1999 Der Liquidator: Rechtsanwalt Beat Rüedi

    • Thurgau (21757) Kollokationsplan und Inventar Im Konkurs über Herzog Markus, geboren 6. Mai 1958, von Homburg, Elektrozeichner, wohnhaft 8500 Frauenfeld, Hummelstrasse 8, Inhaber der im Handelsregister eingetragenen Einzelfirma «Markus Herzog, Büro für Elektroplanung, Werbung und Modellbau», Bachweg 1, 8274 Tägerwilen, liegen Kollokationsplan und Inventar den beteiligten Gläubigern beim unterzeichneten Konkursamt zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Planes sind innert 20 Tagen von der Bekanntmachung an beim Friedensrichteramt Frauenfeld gerichtlich anhängig zu machen, andernfalls er als anerkannt betrachtet würde. Innert einer Frist von 10 Tagen ab dieser Publikation sind Beschwerden gegen das Inventar, insbesondere gegen die Zuteilung von Kompetenzgegenständen, bei der Rekurskommission des Obergerichts des Kantons Thurgau in 8500 Frauenfeld einzureichen. 8510 Frauenfeld, 29. November 1999 Konkursamt des Kantons Thurgau Frauenfeld

    • Thurgau (21912) Kollokationsplan und Inventar Im Konkurs über Käser Albert, geboren 21. Juli 1951, von Leimiswil BE, wohnhaft in 8370 Sirnach, Breitestrasse 6, vorher in 9500 Wil SG, St. Gallerstrasse 55, Inhaber der Einzelfirma A.K. Werbung, Büfelderstrasse 1, 8370 Sirnach liegen Kollokationsplan und Inventar den beteiligten Gläubigern beim unterzeichneten Konkursamt zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Planes sind innert 20 Tagen von der Bekanntmachung an beim Friedensrichteramt Sirnach in 8370 Sirnach gerichtlich anhängig zu machen, andernfalls er als anerkannt betrachtet würde. Innert einer Frist von 10 Tagen ab dieser Publikation sind: a. Beschwerden gegen das Inventar, insbesondere gegen die Zuteilung von Kompetenzgegenständen, bei der Rekurskommission des Obergerichts des Kantons Thurgau in 8500 Frauenfeld einzureichen; b. allfällige Begehren um Abtretung von Rechtsansprüchen nach SchKG Art. 260 hinsichtlich - der von der Konkursverwaltung anerkannten Eigentumsansprachen; - der im Prozess liegenden Gläubigerforderungen, bezüglich welcher die Konkursverwaltung auf die Fortführung der Prozesse verzichtet hat; beim unterzeichneten Konkursamt schriftlich einzureichen. 8510 Frauenfeld, 30. November 1999 Konkursamt des Kantons Thurgau Frauenfeld

    • Thurgau (21759) Das Konkursverfahren über Lieberherr Kurt, geboren 19. Februar 1935, Schlossermeister, von Hemberg SG, in 8560 Märstetten, Amlikonerstrasse 1, ist durch Verfügung des Bezirksgerichtspräsidiums Weinfelden vom 24. November 1999 als geschlossen erklärt worden. 8510 Frauenfeld, 29. November 1999 Konkursamt des Kantons Thurgau Frauenfeld

    • Thurgau (21811) Steigerungsrückruf Schuldner: Menzi Erich, Langenhart 54, 8555 Müllheim (je 1/2 Miteigentum). Im Grundbuchamt Müllheim Stockwerkeigentum Nrn. S98, S101, S102, S103, S104, S106 und S107. Die auf Freitag, 10. Dezember 1999, 14 Uhr im Sitzungszimmer der Gemeindeverwaltung Müllheim angesetzte betreibungsamtliche Grundstücksteigerung findet nicht statt. 8505 Pfyn, 26. November 1999 Betreibungsamt Müllheim in Pfyn

    • Thurgau (21911) Kollokationsplan, Lastenverzeichnis und Inventar Im Konkurs über die Ost-Garage AG Felben, Hauptstrasse 71, 8552 Felben-Wellhausen liegen Kollokationsplan, Lastenverzeichnis und Inventar den beteiligten Gläubigern beim unterzeichneten Konkursamt zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplanes oder des Lastenverzeichnisses sind innert 20 Tagen von der Bekanntmachung an beim Friedensrichteramt Thundorf, 8512 Thundorf, gerichtlich anhängig zu machen, andernfalls sie als anerkannt betrachtet würden. Innert einer Frist von 10 Tagen ab dieser Publikation sind: a. Beschwerden gegen das Inventar, insbesondere gegen die Zuteilung von Kompetenzgegenständen, bei der Rekurskommission des Obergerichts des Kantons Thurgau in 8500 Frauenfeld einzureichen; b. allfällige Begehren um Abtretung von Rechtsansprüchen nach SchKG Art. 260 hinsichtlich - der von der Konkursverwaltung anerkannten Eigentumsansprachen; - der im Prozess liegenden Gläubigerforderungen, bezüglich welcher die Konkursverwaltung auf die Fortführung der Prozesse verzichtet hat; beim unterzeichneten Konkursamt schriftlich einzureichen. 8510 Frauenfeld, 30. November 1999 Konkursamt des Kantons Thurgau Frauenfeld

    • Thurgau (21754) Gemeinschuldnerin: Pro-Lux Lichtsysteme AG, Juchstrasse 27, 8500 Frauenfeld Datum der Konkurseröffnung: 6. Oktober 1999 Summarisches Verfahren, SchKG Art. 231 Eingabefrist für Forderungen : Bis 3. Januar 2000 an das Konkursamt des Kantons Thurgau, Bahnhofstrasse 53, 8510 Frauenfeld. Die Konkursverwaltung beabsichtigt, nach Ablauf der Eingabefrist sämtliche beweglichen Gegenstände der Konkursmasse (z.B 1 Lieferwagen Ford Transit, 1 PW Opel Astra, 1 PW Opel Omega, Hochregallager, gesamtes Warenlager, Büroinventar etc.) gesamthaft oder einzeln durch öffentliche Versteigerung oder Freihandverkauf zu verwerten. Kaufsofferten müssen bis spätestens 3. Januar 2000 beim Kant. Konkursamt eingegangen sein. Innert gleicher Frist haben sich ferner alle Beteiligten, welche allenfalls vom Recht des höheren Angebotes nach SchKG Art. 256 Abs. 3 Gebrauch machen wollen, beim Kant. Konkursamt zu melden. Im übrigen wird verwiesen auf das Amtsblatt des Kantons Thurgau. 8510 Frauenfeld, 29. November 1999 Konkursamt des Kantons Thurgau Frauenfeld

    • 29.11.1999 (3603) Zahnd Verwaltungsgesellschaft mbH, in Münchwilen TG, c/o Urs König, Weinbergstrasse 4, 9543 St. Margarethen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 26. 11. 1999. Zweck: Verwaltung und Vermietung von Wohnliegenschaften. Die Gesellschaft kann sich an anderen Unternehmungen beteiligen sowie Liegenschaften erwerben und verkaufen. Stammkapital: CHF 20000.-. Publikationsorgan: SHAB. Eingetragene Personen: Zahnd-Landis, Ruth, von Wahlern, in Wittenwil (Aadorf), Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit einer Stammeinlage von CHF 19000.-; Zahnd, Ernst, von Wahlern, in Wittenwil (Aadorf), Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit einer Stammeinlage von CHF 1000.-.