SHAB/Handelsregister-Meldungen vom 08.10.1999 – Kanton Uri

    • Uri (18230) Vorzeitige Auflage Lastenverzeichnisse und Teile des Kollokationsplanes im Bereich pfandgesicherte Forderungen infolge Dringlichkeit Schuldnerin: Urbag AG Schattdorf in Nachlassliquidation, 6467 Schattdorf. Auflage- und Anfechtungsfrist vom 11. Oktober 1999 bis 2. November 1999. Lastenverzeichnis I: Schattdorf, HB 816 Pz 15, Werkhof Rynächt. Lastenverzeichnis II: Amsteg, Gemeinde Silenen, HB 450 Pz 73, Hotel Restaurant Weisses Kreuz. Kollokationsplan: Bereich A, pfandgesicherte Forderungen. Im Zusammenhang mit der Veräusserung von HB 816 Pz 15, GB Schattdorf, Werkhof Rynächt, ist es sämtlichen Gläubigern freigestellt, binnen der Auflage- und Anfechtungsfrist eine verbindliche Offerte mit Finanzierungsnachweis in der Höhe von mindestens CHF 1,75 Mio zu stellen. Die Erstellung des restlichen Teils des Kollokationsplanes dürfte noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Das Inventar wird zusammen mit letzterem Teil aufgelegt. Die Akten können bei der zuständigen Liquidatorin (nach tel. Vereinbarung) eingesehen werden. Allfällige Anfechtungsklagen sind während der Auflagefrist im Doppel beim Landgerichtspräsidium des Kantons Uri, 6460 Altdorf, einzureichen. 6002 Luzern, 4. Oktober 1999 Die Liquidatorin: I & R Treuhandgesellschaft Pilatusstrasse 35, Luzern Tel. 041 210 62 72