SHAB/Handelsregister-Meldungen vom 14.10.1994 – Kanton Zug

    • Zug (12887) Gemeinschuldnerin: BR Bio T Ron AG, genannt Biotron AG, Untermüli 6, 6300 Zug. Konkurseröffnung: 11. Mai 1994. Konkurseinstellung mangels freier Aktiven im Sinne von Art. 230 SchKG: 5. Oktober 1994. Sofern nicht ein Gläubiger innert 10 Tagen seit Publikation im Schweizerischen Handelsamtsblatt vom 14. Oktober 1994 die Durchführung des Konkurses verlangt und gleichzeitig einen Kostenvorschuss im Betrag von Fr. 4000.- (Nachbezugsrecht vorbehalten), leistet, gilt das Verfahren als geschlossen. 6301 Zug, 6. Oktober 1994 Konkursamt Zug

    • 5. Oktober 1994 Brite Holding AG, in Zug, Kauf, Verkauf und Verwaltung von Beteiligungen an anderen Unternehmungen usw. (SHAB Nr. 26 vom 8. 2. 1993, S. 622). Glenn Allen Etherington, Präsident, und Jean-Jacques Reymond, Sekretär, sind aus dem Verwaltungsrat ausgeschieden. Ihre Unterschriften sind erloschen. Alphonse Staubli ist nun einziges Mitglied des Verwaltungsrats. Er führt nicht mehr Kollektivunterschrift zu zweien, sondern Einzelunterschrift.

    • Zug (12888) Gemeinschuldnerin: Cellsystem AG, Baarerstrasse 43, 6300 Zug. Konkurseröffnung: 22. September 1994. Konkurseinstellung mangels freier Aktiven im Sinne von Art. 230 SchKG: 5. Oktober 1994. Sofern nicht ein Gläubiger innert 10 Tagen seit Publikation im Schweizerischen Handelsamtsblatt vom 14. Oktober 1994 die Durchführung des Konkurses verlangt und gleichzeitig einen Kostenvorschuss im Betrag von Fr. 4000.- (Nachbezugsrecht vorbehalten), leistet, gilt das Verfahren als geschlossen. 6301 Zug, 6. Oktober 1994 Konkursamt Zug

    • Zug (12880) Vorläufige Konkursanzeige Über die Finkenrath Holding AG, Grienbachstrasse 17, 6300 Zug, ist mit Verfügung des Konkursrichters des Kantons Zug vom 3. Oktober 1994 der Konkurs eröffnet worden. Der Konkursitin wie auch Dritten ist es untersagt, über die zur Konkursmasse gehörenden Vermögenswerte zu verfügen. Wer Vermögenswerte der Konkursitin besitzt oder darüber Angaben machen kann, wird aufgefordert, sich umgehend beim Konkursamt Zug, Postfach 897, 6301 Zug, zu melden. Zur Konkursmasse gehörende Forderungen können nur noch durch Zahlung an das Konkursamt beglichen werden. Die Anzeige betreffend Art des Verfahrens, Eingabefrist usw. erfolgt später. 6301 Zug, 6. Oktober 1994 Konkursamt Zug

    • 5. Oktober 1994 Flamina Holding AG, in Zug, Beteiligung an andern Unternehmungen aller Art usw. (SHAB Nr. 202 vom 18. 10. 1993, S. 5432). Trefun AG ist nicht mehr Revisionsstelle. Neue Revisionsstelle: Budliger Treuhand AG, in Zürich.

    • Liquidations-Schuldenruf gemäss Art. 742 und 745 OR Golden Tobacco AG, in Liq., Zug Erste Veröffentlichung Die Generalversammlung vom 6. Oktober 1994 hat die Auflösung und Liquidation der Gesellschaft beschlossen. Allfällige Gläubiger werden hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche innert 30 Tagen seit der dritten Publikation des Schuldenrufes schriftlich bei der Liquidatorin, Mandataria Treuhand AG, Bahnhofstrasse 23, 6301 Zug, anzumelden. (A 3500³) 6301 Zug, 7. Oktober 1994 Die Liquidatorin

    • Zug (12856) Lastenverzeichnis Im Spezialliquidationsverfahren gemäss Art. 134 VZG betreffend die Industrielle Studiengesellschaft AG, mit Sitz in Baar, Inwilerstrasse 11, 6341 Baar, c/o Stephan G. Meier, liegt das Lastenverzeichnis betreffend die nachfolgend bezeichneten Grundstücke: In Riesbach-Zürich, Stockwerkeinheiten GR 2286 - 2291 und 2294, Mainaustrasse 14, Kat.-Nr. 572, Zürich 8, den beteiligten Gläubigern beim Konkursamt Zug, Aabachstrasse 5, 6301 Zug, und bei der unterzeichneten Beauftragten zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Lastenverzeichnisses sind innert zehn Tagen seit Bekanntgabe der Auflegung im Schweizerischen Handelsamtsblatt vom 14. Oktober 1994 durch Klageschrift im Doppel beim Kantonsgerichtspräsidium Zug anzuheben. Soweit keine Anfechtung erfolgt, wird das Lastenverzeichnis rechtskräftig. 8022 Zürich, 14. Oktober 1994 Im Auftrag des Konkursamtes Zug: Atag Ernst & Young AG Bleicherweg 21/Postfach, Zürich

    • Zug (12879) Vorläufige Konkursanzeige Über die ISC Inter Sports Consult AG, Baarerstrasse 91, 6300 Zug, ist mit Verfügung des Konkursrichters des Kantons Zug vom 27. September 1994 der Konkurs eröffnet worden. Der Gemeinschuldnerin wie auch Dritten ist es untersagt, über die zur Konkursmasse gehörenden Vermögenswerte zu verfügen. Wer Vermögenswerte der Gemeinschuldnerin besitzt oder darüber Angaben machen kann, wird aufgefordert, sich umgehend beim Konkursamt Zug, Postfach 897, 6301 Zug, zu melden. Zur Konkursmasse gehörende Forderungen können nur noch durch Zahlung an das Konkursamt beglichen werden. Die Anzeige betreffend Art des Verfahrens, Eingabefrist usw. erfolgt später. 6301 Zug, 7. Oktober 1994 Konkursamt Zug

    • 5. Oktober 1994 Landis & Gyr Building Control AG, in Zug, Entwicklung, Fabrikation von und Handel mit Elementen usw. (SHAB Nr. 74 vom 18. 4. 1994, S. 2068). Die Unterschriften von Thomas Grütter, Dr. Andreas Riggenbach, Walter Awiszus und Rolf Renz, alle Vizedirektoren, sowie die Prokuren von Moritz Keller und Klaus Meissner sind erloschen.

    • Zug (13018) Konkursamtliche Liquidation Spezialliquidation gemäss Art. 134 VZG Für die sich im Eigentum der Lesico AG, Grundstrasse 18, 6343 Rotkreuz, befindlichen Liegenschaften: Grundbuch Lenzburg Nr. 2199, Plan 26, 6,21 a Gebäudeplatz, Aarauerstrasse, Wohnhaus, Lagerraum Nr. 1167, Garage Nr. 475 Grundbuch Menziken Nr. 700, Plan 12, Parzelle 435, 7,67 a Hausplatz und Baumgarten, Rothäuslifeld, Wohnhaus Nr. 72, Garage, Gartensitzplatz und Schopf Nr. 50 hat ein Grundpfandgläubiger die Spezialliquidation gemäss Art. 134 VZG verlangt. Eingabefrist für Forderungen mit gesetzlichen oder vertraglichen Pfandrechten und für Dienstbarkeiten: 7. November 1994. Die Grundpfandgläubiger werden aufgefordert, gleichzeitig mit ihrer Forderungseingabe auch die Grundpfandtitel einzureichen. 6301 Zug, 11. Oktober 1994 Konkursamt Zug

    • 5. Oktober 1994 Med-Plastic AG, in Zug, Handel mit medizinischen Geräten usw. (SHAB Nr. 195 vom 23. 8. 1988, S. 3478). Dr. Margaritha Steiger ist infolge Todes aus dem Verwaltungsrat ausgeschieden. Ihre Unterschrift ist erloschen.

    • Zug (13010) Kollokationsplan und Inventar Im Konkurs über die Milpo AG, Zugerstrasse 5, 6312 Steinhausen, mit Zweigniederlassungen in Zürich, Birmensdorferstrasse 93 und Badenerstrasse 129, sowie in Chur, Fontanastrasse 16, liegen der Kollokationsplan und das Inventar den Beteiligten beim Konkursamt Zug zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplanes sind innert 10 Tagen seit Bekanntgabe der Auflegung im Schweizerischen Handelsamtsblatt vom 14. Oktober 1994 durch Klageschrift im Doppel beim Kantonsgerichtspräsidium Zug anzuheben. Soweit keine Anfechtung erfolgt, wird der Plan rechtskräftig. Begehren um Abtretung der Rechte im Sinne von Art. 260 SchKG zur Bestreitung der von der Konkursverwaltung anerkannten Eigentumsansprachen sind innert der gleichen Frist an das Konkursamt Zug zu richten. 6301 Zug, 11. Oktober 1994 Konkursamt Zug

    • Zug (12922) Lastenverzeichnis Das Lastenverzeichnis in der Spezialliquidation gemäss Art. 134 VZG betreffend die Liegenschaft Kat. Nr. 3790, GB Blatt 1247, Plan 9, Wohnhaus in Zürich 3, der Moncada Charter AG (vormals Alucraft AG), 6300 Zug, liegt den Beteiligten beim Konkursamt Zug zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Lastenverzeichnisses sind innert 10 Tagen seit Bekanntgabe der Auflegung im Schweizerischen Handelsamtsblatt vom 14. Oktober 1994 durch Klageschrift im Doppel beim Kantonsgerichtspräsidium Zug anzuheben. 6301 Zug, 7. Oktober 1994 Konkursamt Zug

    • 5. Oktober 1994 Opti-Wert-Interest AG, in Zug, Depotverwaltung auf eigene und fremde Rechnung usw. (SHAB Nr. 199 vom 13. 10. 1993, S. 5355). Roland Schöneberg, Geschäftsführer, führt nun den Doktortitel und zeichnet nicht mehr kollektiv zu zweien, sondern einzeln.

    • 5. Oktober 1994 PGSI Group Services AG, in Zug, Erbringung von administrativen Dienstleistungen an nahestehende Personen usw. (SHAB Nr. 177 vom 13. 9. 1993, S. 4802). Neuer Verwaltungsrat mit Kollektivunterschrift zu zweien ist Dr. Markus Affentranger, von Gettnau und Adlisil, in Zürich.

    • Zug (12934) Gemeinschuldnerin: Rendita Treuhand AG, Scheidegghalde 4, Gisikon, früher Neuheim (vormals Helstrei AG), Zug und Neuheim. Datum der Konkurseröffnung: 18. Mai 1994. Summarisches Verfahren gemäss Art. 231 SchKG. Eingabefrist: 3. November 1994. Die Konkursverwaltung beabsichtigt, das vorhandene freie Massagut teilweise freihändig zu verkaufen, sofern nicht die Mehrheit der bekannten Gläubiger innert 10 Tagen seit Publikation schriftlich beim Konkursamt Zug Einsprache erhebt. Stillschweigen gilt als Zustimmung. Allfällige Eigentumsansprachen sind innert der gleichen Frist anzumelden. Beim Konkursamt Zug bereits eingereichte Forderungen bzw. Eigentumsansprachen gelten als angemeldet. Schuldner der konkursiten Gesellschaft haben die Zahlungen zugunsten der Konkursmasse auf PC 80-3394-9, Konkursamt Zug, vorzunehmen (gilt als Meldung). 6301 Zug, 7. Oktober 1994 Konkursamt Zug

    • 5. Oktober 1994 Salubel AG, in Zug, Handel mit insbesondere pharmazeutischen und chemischen Produkten aller Art usw. (SHAB Nr. 216 vom 6. 11. 1992, S. 5199). Auflösung durch Generalversammlung vom 19. September 1994. Firma nun: Salubel AG in Liquidation. Liquidator mit Einzelunterschrift ist Dr. Hans Hüssy, bisher Präsident des Verwaltungsrates. Er sowie Dr. Gertrud Forster sind aus dem Verwaltungsrat ausgeschieden. Die Unterschrift von Dr. Gertrud Forster ist erloschen.

    • Zug (12881) Vorläufige Konkursanzeige Über die Sidernastri AG in Liquidation, Baarerstrasse 8, 6300 Zug, ist mit Verfügung des Konkursrichters des Kantons Zug vom 28. September 1994 der Konkurs eröffnet worden. Der Gemeinschuldnerin wie auch Dritten ist es untersagt, über die zur Konkursmasse gehörenden Vermögenswerte zu verfügen. Wer Vermögenswerte der Gemeinschuldnerin besitzt oder darüber Angaben machen kann, wird aufgefordert, sich umgehend beim Konkursamt Zug, Postfach 897, 6301 Zug, zu melden. Zur Konkursmasse gehörende Forderungen können nur noch durch Zahlung an das Konkursamt beglichen werden. Die Anzeige betreffend Art des Verfahrens, Eingabefrist usw. erfolgt später. 6301 Zug, 7. Oktober 1994 Konkursamt Zug

    • Zug (12935) Vorläufige Konkursanzeige Über die SLS Airquality Ltd in Liquidation, Innere Güterstrasse 4, 6302 Zug, ist mit Verfügung des Konkursrichters des Kantons Zug vom 27. September 1994 der Konkurs eröffnet worden. Der Gemeinschuldnerin wie auch Dritten ist es untersagt, über die zur Konkursmasse gehörenden Vermögenswerte zu verfügen. Wer Vermögenswerte der Gemeinschuldnerin besitzt oder darüber Angaben machen kann, wird aufgefordert, sich umgehend beim Konkursamt Zug, Postfach 897, 6301 Zug, zu melden. Zur Konkursmasse gehörende Forderungen können nur noch durch Zahlung an das Konkursamt beglichen werden. Die Anzeige betreffend Art des Verfahrens, Eingabefrist usw. erfolgt später. 6301 Zug, 7. Oktober 1994 Konkursamt Zug

    • 5. Oktober 1994 Südelektra Holding AG, in Zug, Übernahme und Verwaltung von Beteiligungen aller Art usw. (SHAB Nr. 176 vom 12. 9. 1994, S. 5055). Neue Geschäftsadresse: Baarerstrasse 53.

    • Zug (12966) Das Konkursverfahren über TAM Trade Administration Management AG, Baarerstrasse 23, 6300 Zug, ist mit Verfügung des Konkursrichters des Kantons Zug vom 6. Oktober 1994 als geschlossen erklärt worden. 6301 Zug, 7. Oktober 1994 Konkursamt Zug

    • 5. Oktober 1994 Torex Group AG, in Zug, Realisierung internationaler Handelsgeschäfte usw. (SHAB Nr. 123 vom 29. 6. 1993, S. 3365). Neues Domizil: Neugasse 10, c/o lic. iur. Heinz Tännler, 6304 Zug.

    • Zug (12890) Gemeinschuldnerin: Vegema AG, Alpenstrasse 1, 6300 Zug. Konkurseröffnung: 13. September 1994. Konkurseinstellung mangels freier Aktiven im Sinne von Art. 230 SchKG: 5. Oktober 1994. Sofern nicht ein Gläubiger innert 10 Tagen seit Publikation im Schweizerischen Handelsamtsblatt vom 14. Oktober 1994 die Durchführung des Konkurses verlangt und gleichzeitig einen Kostenvorschuss im Betrag von Fr. 4000.- (Nachbezugsrecht vorbehalten), leistet, gilt das Verfahren als geschlossen. 6301 Zug, 6. Oktober 1994 Konkursamt Zug

    • 5. Oktober 1994 Xeres Handels AG in Liquidation, in Zug, Handel mit, Import und Export von Waren aller Art usw. (SHAB Nr. 104 vom 2. 6. 1993, S. 2814). Diese Firma wird in Anwendung von Art. 89 HRegV von Amtes wegen gelöscht.

    • 5. Oktober 1994 Zool AG, in Zug, Handel mit pharmazeutischen Produkten usw. (SHAB Nr. 168 vom 31. 8. 1994, S. 4846). Statutenänderung: 30. September 1994. Neue Firma: Megapharma AG (Megapharma SA) (Megapharma Ltd).