SHAB/Handelsregister-Meldungen vom 16.12.1994 – Kanton Zug

    • Zug (15956) Abtretung von Ansprüchen an die Gläubiger (SchKG - LP - LEF Art. 316 l) Im Nachlassverfahren mit Vermögensabtretung über die Fitrag Holding AG in Nachlassliquidation, ex Baarerstrasse 98, 6300 Zug, liegt bis zum 6. Januar 1995 der Status beim Liquidator zur Einsicht durch die Gläubiger während der üblichen Bürozeiten auf (Telefonische Voranmeldung: 01 217 91 11). Innert derselben Frist sind Begehren um Abtretung von Rechtsansprüchen der Nachlassmasse im Sinne von Art. 316 l/260 SchKG beim Liquidator schriftlich einzureichen. 8001 Zürich, 13. Dezember 1994 Der Liquidator: Dr. Max Walter, Rechtsanwalt Löwenstrasse 1, Zürich

    • Schuldenruf infolge Fusion gemäss Art. 748 OR Gasco Holding AG, Zug Erste Veröffentlichung Die ausserordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Gasco Holding AG, Zug, vom 13. Dezember 1994 hat die Auflösung ohne Liquidation durch Fusion mit der ZKG Holding AG, Zug (neu Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG, Zürich), im Sinne von Art. 748 OR beschlossen. Die ZKG Holding AG (neu Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG) hat die Aktiven und Passiven der Gasco Holding AG rückwirkend per 1. Juli 1994 übernommen. Die Schulden der Gasco Holding AG sind auf die ZKG Holding AG (neu Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG) übergegangen und werden bei Fälligkeit ohne Forderungsanmeldung durch die ZKG Holding AG (neu Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG) beglichen. Die Gläubiger der Gasco Holding AG, welche dem Schuldnerwechsel nicht zustimmen, werden hiermit aufgefordert, ihre Forderungen innert 30 Tagen, von der dritten Veröffentlichung im Schweizerischen Handelsamtsblatt an gerechnet, beim Verwaltungsrat der Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG, Thurgauerstrasse 54, 8050 Zürich, schriftlich anzumelden, andernfalls Verzicht auf Sicherstellung angenommen wird. (A 4254³) 8050 Zürich, 13. Dezember 1994 Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG Der Verwaltungsrat

    • Zug (15797) Das Konkursverfahren über die Handy Innenausbau AG, Baarerstrasse 69, 6300 Zug, mit Betriebsstätte in 6422 Steinen, Frauholz 50, ist mit Verfügung des Konkursrichters des Kantons Zug vom 6. Dezember 1994 als geschlossen erklärt worden. 6301 Zug, 9. Dezember 1994 Konkursamt Zug

    • Schuldenruf infolge Fusion gemäss Art. 748 OR Lop-Nor Holding AG, Zug Erste Veröffentlichung Die ausserordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Lop-Nor Holding AG, Zug, vom 13. Dezember 1994 hat die Auflösung ohne Liquidation durch Fusion mit der ZKG Holding AG, Zug (neu Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG, Zürich), im Sinne von Art. 748 OR beschlossen. Die ZKG Holding AG (neu Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG) hat die Aktiven und Passiven der Lop-Nor Holding AG rückwirkend per 1. Juli 1994 übernommen. Die Schulden der Lop-Nor Holding AG sind auf die ZKG Holding AG (neu Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG) übergegangen und werden bei Fälligkeit ohne Forderungsanmeldung durch die ZKG Holding AG (neu Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG) beglichen. Die Gläubiger der Lop-Nor Holding AG, welche dem Schuldnerwechsel nicht zustimmen, werden hiermit aufgefordert, ihre Forderungen innert 30 Tagen, von der dritten Veröffentlichung im Schweizerischen Handelsamtsblatt an gerechnet, beim Verwaltungsrat der Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG, Thurgauerstrasse 54, 8050 Zürich, schriftlich anzumelden, andernfalls Verzicht auf Sicherstellung angenommen wird. (A 4255³) 8050 Zürich, 13. Dezember 1994 Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG Der Verwaltungsrat

    • Zug (15671) Gemeinschuldnerin: Melody Management AG, Gewerbestrasse 11, 6330 Cham. Datum der Konkurseröffnung: 28. Oktober 1994. Summarisches Verfahren gemäss Art. 231 SchKG. Eingabefrist: 5. Januar 1995. 6301 Zug, 6. Dezember 1994 Konkursamt Zug

    • Zug (15776) Gemeinschuldnerin: Neuratex Fenster AG, Edlibachstrasse 4, 6345 Neuheim. Datum der Konkurseröffnung: 7. November 1994. Summarisches Verfahren gemäss Art. 231 SchKG. Eingabefrist: 5. Januar 1995. 6301 Zug, 9. Dezember 1994 Konkursamt Zug

    • Schuldenruf infolge Fusion gemäss Art. 748 OR Olinia Holding AG, Zug Erste Veröffentlichung Die ausserordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Olinia Holding AG, Zug, vom 13. Dezember 1994 hat die Auflösung ohne Liquidation durch Fusion mit der ZKG Holding AG, Zug (neu Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG, Zürich), im Sinne von Art. 748 OR beschlossen. Die ZKG Holding AG (neu Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG) hat die Aktiven und Passiven der Olinia Holding AG rückwirkend per 1. Juli 1994 übernommen. Die Schulden der Olinia Holding AG sind auf die ZKG Holding AG (neu Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG) übergegangen und werden bei Fälligkeit ohne Forderungsanmeldung durch die ZKG Holding AG (neu Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG) beglichen. Die Gläubiger der Olinia Holding AG, welche dem Schuldnerwechsel nicht zustimmen, werden hiermit aufgefordert, ihre Forderungen innert 30 Tagen, von der dritten Veröffentlichung im Schweizerischen Handelsamtsblatt an gerechnet, beim Verwaltungsrat der Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG, Thurgauerstrasse 54, 8050 Zürich, schriftlich anzumelden, andernfalls Verzicht auf Sicherstellung angenommen wird. (A 4256³) 8050 Zürich, 13. Dezember 1994 Zogg Kettiger Gasser Werbeagentur AG Der Verwaltungsrat

    • Zug (15953) Das Kantonsgericht Zug, 2. Abteilung, hat an seiner Sitzung vom 12. Dezember 1994 den von Schorro Ernst (frühere Inhaber der Einzelfirma E. und E. Schorro Juweliere, Zug), Rigistrasse 180, 6340 Baar, ihren Gläubigern vorgeschlagenen Nachlassvertrag genehmigt. 6301 Zug, 13. Dezember 1994 Für das Kantonsgericht Zug 2. Abteilung Der Präsident: Dr. O. Camenzind

    • Zug (15777) Vorläufige Konkursanzeige Über die Trimex Trading Zug AG, Gotthardstrasse 20, 6300 Zug, ist mit Verfügung des Konkursrichters des Kantons Zug vom 25. November 1994 auf eigenes Begehren hin der Konkurs eröffnet worden. Die Anzeige betreffend Art des Verfahrens, Eingabefrist usw. erfolgt später. 6301 Zug, 9. Dezember 1994 Konkursamt Zug

    • Zug (15851) Das Konkursverfahren über die Wilhelm Sport- und Berufsbekleidung AG, Kollermühle, 6300 Zug, ist mit Verfügung des Konkursrichters des Kantons Zug vom 7. Dezember 1994 als geschlossen erklärt worden. 6301 Zug, 12. Dezember 1994 Konkursamt Zug