SHAB/Handelsregister-Meldungen vom 19.12.2012 – Kanton Basel-Stadt

    • BS Mutationen Aklick.ch GmbH in Liquidation, in Basel, CH-270.4.003.261-8, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 210 vom 29.10.2012, Publ. 6908628). Das Konkursverfahren ist mit Entscheid des Zivilgerichts Basel-Stadt vom 02.11.2012 mangels Aktiven eingestellt worden. Tagebuch Nr. 8232 vom 14.12.2012 06982784

    • BS Mutationen AmaCare Dienstleistungszentrum GmbH in Liquidation, in Basel, CH-270.4.013.484-0, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 205 vom 22.10.2012, Publ. 6899414). Das konkursamtliche Liquidationsverfahren ist mit Entscheid des Zivilgerichts Basel-Stadt vom 07.11.2012 mangels Aktiven eingestellt worden. Tagebuch Nr. 8233 vom 14.12.2012 06982786

    • BS Neueintragungen Amareina GmbH, in Basel, CH-270.4.003.805-9, Uferstr. 90, 4057 Basel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 03.12.2012. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Betrieb einer Reederei, insbesondere den Betrieb von Passagierschiffen sowie Leasing und Vercharterung von Schiffen, ferner Handel mit Schiffen und alle damit verbundenen Dienst- und Nebenleistungen, wie z.B. Catering. Die Gesellschaft kann gleichartige und verwandte Unternehmungen erwerben und errichten sowie Grundeigentum erwerben oder verkaufen. Stammkapital: CHF 20000.00. Publikationsorgan: SHAB. Alle Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen durch Zustellung, Telefax oder Email an die im Anteilsbuch zuletzt eingetragenen Adressangaben. Eingetragene Personen: AMA Waterways GmbH (CHE-113.613.448)(CH-270.4.015.044-5), in Basel, Gesellschafterin, mit einem Stammanteil von CHF 20000.00; Thiriet, Daniel, von Basel, in Riehen, Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift; Kölliker, Peter, von Wolfwil, in Wehr (DE), Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Balance Audit AG (CHE-116.237.614)(CH-270.3.014.428-4), in Basel, Revisionsstelle. Tagebuch Nr. 8222 vom 14.12.2012 06984026

    • BS Neueintragungen Amasonata GmbH, in Basel, CH-270.4.003.806-7, Uferstr. 90, 4057 Basel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 03.12.2012. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Betrieb einer Reederei, insbesondere den Betrieb von Passagierschiffen sowie Leasing und Vercharterung von Schiffen, ferner Handel mit Schiffen und alle damit verbundenen Dienst- und Nebenleistungen, wie z.B. Catering. Die Gesellschaft kann gleichartige und verwandte Unternehmungen erwerben und errichten sowie Grundeigentum erwerben oder verkaufen. Stammkapital: CHF 20000.00. Publikationsorgan: SHAB. Alle Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen durch Zustellung, Telefax oder Email an die im Anteilsbuch zuletzt eingetragenen Adressangaben. Eingetragene Personen: AMA Waterways GmbH (CHE-113.613.448)(CH-270.4.015.044-5), in Basel, Gesellschafterin, mit einem Stammanteil von CHF 20000.00; Thiriet, Daniel, von Basel, in Riehen, Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift; Kölliker, Peter, von Wolfwil, in Wehr (DE), Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Balance Audit AG (CHE-116.237.614)(CH-270.3.014.428-4), in Basel, Revisionsstelle. Tagebuch Nr. 8223 vom 14.12.2012 06984028

    • BS Konkurspublikation/Schuldenruf 1. Schuldnerin: AY-MOND GmbH, Feldbergstrasse 29, 4057 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 20.10.2012 3. Verfahren: summarisch 4. Eingabefrist: 19.01.2013 5. Bemerkungen: Zweck: Betrieb eines Taxi- und Transportunternehmens usw. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00847179)

    • BS Mutationen Bank CIC (Schweiz) AG, in Basel, CH-270.3.000.523-7, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 218 vom 08.11.2012, Publ. 6922548). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Reber, André, von Schangnau, in Muttenz, mit Kollektivprokura zu zweien beschränkt auf den Hauptsitz. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Waldmeier, Rolf, von Möhlin, in Bottmingen, Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: in Böckten); Koch, Patrick, von Villmergen, in Schafisheim, Mitglied der Direktion, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Arasimavicius, Patrick, deutscher Staatsangehöriger, in Riehen, mit Kollektivprokura zu zweien beschränkt auf den Hauptsitz. Tagebuch Nr. 8234 vom 14.12.2012 06982788

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: Bäumlihof-Gipser GmbH, Liesbergerstrasse 23, 4053 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 06.11.2012 3. Konkurseinstellung: 06.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Betrieb eines Gipsergeschäfts sowie allgemeine Umbeu- und Renovationsarbeiten, usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00846935)

    • BCIT AG
    • Zwingerstrasse 31
    • Basel
    • BS
    • BS Mutationen BCIT AG, in Basel, CH-270.3.012.966-5, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 206 vom 24.10.2011, Publ. 6387360). Domizil neu: Gerbergasse 13, 4001 Basel. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Eggenberger, Stephan, von Basel und Grabs, in Basel, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift (bisher: Delegierter des Verwaltungsrates mit Einzelunterschrift). Tagebuch Nr. 8235 vom 14.12.2012 06982790

    • BS Mutationen Beurret & Bailly Auktionen AG, in Basel, CH-270.3.014.499-3, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 67 vom 05.04.2011, Publ. 6106832). Domizil neu: Schwarzwaldallee 171, 4058 Basel. Tagebuch Nr. 8236 vom 14.12.2012 06982792

    • BS Neueintragungen Büro Rolf Dürig GmbH (Büro Rolf Dürig Sàrl) (Büro Rolf Dürig Sagl) (Büro Rolf Dürig Ltd liab. Co), in Basel, CH-270.4.003.807-5, Hardstr. 10, 4052 Basel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 13.12.2012. Zweck: Erbringung von Beratungs- und PR-Dienstleistungen im Bildungsbereich sowie Projektmanagement und Produktion von Lehrmitteln. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen in der Schweiz und im Ausland errichten, sich an anderen Unternehmungen des In- und des Auslandes beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Sie kann Grundstücke, Urheberrechte, Patente und Lizenzen aller Art erwerben, verwalten, belasten und veräussern. Stammkapital: CHF 20000.00. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Mit Erklärung vom 13.12.2012 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Dürig, Helen Elefteria, deutsche Staatsangehörige, in Basel, Gesellschafterin, mit Einzelunterschrift, mit 50 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Dürig, Rolf, von Krauchthal, in Basel, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 150 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Tagebuch Nr. 8224 vom 14.12.2012 06984030

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: CA City Apartments GmbH, Schwarzwaldallee 269, 4058 Basel 2. Konkurseröffnung: 22.10.2012 3. Konkurseinstellung: 01.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 4500.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Die Gesellschaft bezweckt das Vermieten und Verwalten von möblierten Wohnungen usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00845397)

    • BS Neueintragungen City Gourmet - Benjamin Seiffert, in Basel, CH-270.1.016.827-5, Schützenmattstr. 6, 4051 Basel, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Catering, Partyservice, Störkochen. Organisation von Anlässen. Eingetragene Personen: Seiffert, Benjamin, von Bischofszell, in Basel, Inhaber, mit Einzelunterschrift. Tagebuch Nr. 8225 vom 14.12.2012 06984032

    • BS Neueintragungen crescenzo & co design leben, in Basel, CH-270.2.002.842-9, Elisabethenstr. 42, 4051 Basel, Kollektivgesellschaft (Neueintragung). Beginn: 12.12.2012. Zweck: Erbringen und Vermittlung von ausgesuchten Dienstleistungen in den Bereichen Consulting, Event- und Lifestylemanagement, sowie Handel mit Waren aller Art. Eingetragene Personen: Crescenzo, Catia, italienische Staatsangehörige, in Arlesheim, Gesellschafterin, mit Einzelunterschrift; Bracher, Silvia, von Meltingen, in Basel, Gesellschafterin, mit Einzelunterschrift. Tagebuch Nr. 8226 vom 14.12.2012 06984034

    • BS Konkurspublikation/Schuldenruf 1. Schuldnerin: DEMA Bau GmbH, Thannerstrasse 41, 4054 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 06.11.2012 3. Verfahren: summarisch 4. Eingabefrist: 19.01.2013 5. Bemerkungen: Zweck: Erstellung von Neubauten, Umbauten, Renovationen usw. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00847195)

    • BS Mutationen Domicile & Co. AG, in Basel, CH-270.3.014.236-8, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 254 vom 29.12.2010, S. 10, Publ. 5966090). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Meier-Wild, Karin, deutsche Staatsangehörige, in Kandern (DE), mit Kollektivprokura zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: De Lorenzo, Sabine, von Zürich, in Münchenstein, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagebuch Nr. 8237 vom 14.12.2012 06982794

    • BS Mutationen Dr. Rebholz Consulting und Beteiligungs AG, bisher in Wollerau, CH-170.3.024.867-0, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 93 vom 17.05.2010, S. 17, Publ. 5634474). Gründungsstatuten: 26.06.2001, Statutenänderung: 04.12.2012. Sitz neu: Basel. Domizil neu: Elisabethenanlage 11, 4051 Basel. Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen brieflich oder durch Veröffentlichung im SHAB. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Pilz, Andreas, deutscher Staatsangehöriger, in Allenwinden, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift (bisher: von Deutschland, in Kilchberg ZH). Tagebuch Nr. 8238 vom 14.12.2012 06984046

    • BS Mutationen Flexair GmbH, in Basel, CH-270.4.000.225-5, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 152 vom 08.08.2012, Publ. 6802440). Domizil neu: Peter Merian-Str. 48, 4052 Basel. Tagebuch Nr. 8239 vom 14.12.2012 06982796

    • BS Mutationen FMB Fartygsmagasinet Basel AG, in Basel, CH-270.3.002.020-7, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 187 vom 27.09.2010, S. 6, Publ. 5826668). Domizil neu: c/o Copartner Revision AG, St. Alban-Anlage 46, 4052 Basel. Tagebuch Nr. 8240 vom 14.12.2012 06982890

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: Habana Lounge GmbH, Schwarzwaldallee 269, 4058 Basel 2. Konkurseröffnung: 23.10.2012 3. Konkurseinstellung: 01.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 4500.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Betrieb einer Gastrounternehmung sowie Erbringung von Dienstleistungen im Gastrogewerbe, ausserdem Handel mit Waren aller Art, usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00845383)

    • BS Löschungen Hairport Basel AG in Liquidation, in Basel, CH-270.3.001.054-4, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 174 vom 07.09.2012, Publ. 6839314). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8253 vom 14.12.2012 06983798

    • BS Konkurspublikation/Schuldenruf 1. Schuldnerin: Hello AG, Hochbergerstrasse 15, 4057 Basel 2. Konkurseröffnung: 26.11.2012 3. Verfahren: ordentlich 4. Erste Gläubigerversammlung: 10.01.2013, 14:30, Ganthaus, Lyon-Strasse 41 (Dreispitzareal), 4053 Basel 5. Eingabefrist: 19.01.2013 6. Bemerkungen: Von denjenigen Gläubigern, welche nicht an der Gläubigerversammlung teilnehmen und bis zum 11. Januar 2013 nicht schriftlich Einsprache erheben, wird angenommen, dass sie das Konkursamt zur sofortigen freihändigen Verwertung aller Mobilien ermächtigen. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00847267)

    • BS Neueintragungen HG Projekt AG, in Basel, CH-270.3.014.784-0, c/o Verein Raussmüller Collection & Projects, Hagenaustr. 20, 4056 Basel, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 29.10.2012, 11.12.2012. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt: An- und Verkauf sowie Verwaltung von Liegenschaften und Grundstücken, deren Überbauung, Vermietung und Verkauf sowie alle damit im Zusammenhang stehenden Handels- und Finanzgeschäfte, einschliesslich Beteiligung an anderen Unternehmungen. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Die Gesellschaft kann ausserdem gemeinnützige Ziele im Rahmen der Kulturförderung verfolgen. Sie kann moderne bildende Kunst einer weiteren Öffentlichkeit zugänglich machen, indem sie Kunstwerke beschafft, sammelt, unterhält, dokumentiert, publiziert, ausleiht, kauft, verkauft und ausstellt und Räume zur Ausstellung, Bearbeitung, Lagerung und Vermittlung von Kunst beschafft und betreibt. Aktienkapital: CHF 100000.00. Liberierung Aktienkapital: CHF 100000.00. Aktien: 100 Namenaktien zu CHF 1000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Mit Erklärung vom 29.10.2012 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Sauer Fabbrini, Fabio, italienischer Staatsangehöriger, in Basel, Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift; Reuss, Christoph, von Vaz/Obervaz, in Weinfelden, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Tagebuch Nr. 8227 vom 14.12.2012 06984036

    • BS Neueintragungen IMMOZANO AG, in Basel, CH-270.3.014.795-4, St. Alban-Anlage 58, 4052 Basel, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 07.12.2012. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Erwerb und Handel mit Immobilien aller Art sowie das Halten und Bewirtschaften von Grundstücken im In- und Ausland. Die Gesellschaft kann durch Beschluss des Verwaltungsrates Zweigniederlassungen und Agenturen im In- und Ausland errichten. Die Gesellschaft kann Immaterialgüterrechte erwerben, belasten und veräussern. Die Gesellschaft kann Finanzierungs- und Sicherungsgeschäfte sowie Managementaufgaben vornehmen, auch zu Gunsten oder im Interesse von nahestehenden Unternehmungen sowie Anlagen anderer Art tätigen. Sie kann sich an anderen Unternehmungen des In- und Auslandes beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmungen erwerben oder errichten, sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern, oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Aktienkapital: CHF 100000.00. Liberierung Aktienkapital: CHF 50000.00. Aktien: 100 Namenaktien zu CHF 1000.00. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen der Gesellschaft an die Aktionäre erfolgen durch Briefe, Fax oder E-Mail an die im Aktienbuch eingetragenen Aktionäre. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Mit Erklärung vom 07.12.2012 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Zanotelli, Roland, von Günsberg, in Basel, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Tagebuch Nr. 8228 vom 14.12.2012 06984038

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: Intercaustic AG, Kohlenberggasse 1, 4051 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 17.11.2012 3. Konkurseinstellung: 06.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Handel mit Bau- und Rohstoffen usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00847071)

    • BS Löschungen Interglobe Holding AG in Liquidation, in Basel, CH-270.3.006.023-7, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 175 vom 10.09.2012, Publ. 6841080). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8254 vom 14.12.2012 06983800

    • BS Löschungen J.A.G. Consulting GmbH in Liquidation, in Basel, CH-280.4.002.867-2, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 174 vom 07.09.2012, Publ. 6839318). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8255 vom 14.12.2012 06983802

    • BS Löschungen Kalt Anlageberatung GmbH in Liquidation, in Basel, CH-280.4.001.698-5, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 180 vom 16.09.2010, S. 7, Publ. 5813764). Die Liquidation ist beendet. Die Gesellschaft wird gelöscht. Tagebuch Nr. 8256 vom 14.12.2012 06983804

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: Kleinhüningen Shop GmbH, Ackerstrasse 33, 4057 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 06.11.2012 3. Konkurseinstellung: 06.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Handel mit Lebensmitteln usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00847147)

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: KMD-Verwaltungs AG, Thiersteinerallee 89, 4053 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 12.11.2012 3. Konkurseinstellung: 04.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Übernahme von Verwaltungsmandaten, Kauf und Verkauf von Immobilien, usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00846873)

    • BS Mutationen laurea GmbH, in Basel, CH-270.4.003.554-7, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 65 vom 02.04.2012, Publ. 6621110). Domizil neu: Bartenheimerstr. 45, 4055 Basel. Tagebuch Nr. 8241 vom 14.12.2012 06982892

    • BS Mutationen LDB Schalung GmbH in Liquidation, in Basel, CH-270.4.003.314-5, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 175 vom 10.09.2012, Publ. 6841346). Das Konkursverfahren ist mit Entscheid des Zivilgerichts Basel-Stadt vom 31.10.2012 mangels Aktiven eingestellt worden. Tagebuch Nr. 8242 vom 14.12.2012 06982894

    • BS Löschungen LIBERTO GmbH in Liquidation, in Basel, CH-270.4.015.231-8, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 175 vom 10.09.2012, Publ. 6841086). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8257 vom 14.12.2012 06983806

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: LME Live Music Entertainment GmbH, St. Jakobs-Strasse 124, 4052 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 29.10.2012 3. Konkurseinstellung: 04.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Organisation, Durchführung und Vermarktung von Music-Events sowie Management von Künstlern, usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00846861)

    • BS Konkurspublikation/Schuldenruf 1. Schuldnerin: London-Bus Ghidorzi AG, Fasanenstrasse 58, 4058 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 10.11.2012 3. Verfahren: summarisch 4. Eingabefrist: 19.01.2013 5. Bemerkungen: Zweck: Ankauf und Verkauf von sowie Handel mit Autos und Durchführung von Busfahrten mit dem original London-Bus, usw. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00847229)

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: Longsplice GmbH, Pruntruterstrasse 23, 4053 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 10.11.2012 3. Konkurseinstellung: 06.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: ZwecK: Unternehmensberatung und Erbringung von Dienstleistungen aller Art usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00847125)

    • BS Mutationen MAG Management AG, bisher in Hägendorf, CH-241.3.009.944-8, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 67 vom 05.04.2011, Publ. 6107508). Gründungsstatuten: 30.03.2011, Statutenänderung: 07.12.2012. Sitz neu: Riehen. Domizil neu: Lörracherstr. 60, 4125 Riehen. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Diermeier, Martin-Manoel Dominik, deutscher Staatsangehöriger, in Riehen, Delegierter des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift (bisher: in Wien (AT)). Tagebuch Nr. 8243 vom 14.12.2012 06984250

    • BS Mutationen Marinvik AG, in Basel, CH-270.3.002.274-9, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 187 vom 27.09.2010, S. 6, Publ. 5826682). Domizil neu: c/o Copartner Revision AG, St. Alban-Anlage 46, 4052 Basel. Tagebuch Nr. 8244 vom 14.12.2012 06982896

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: Märtplatz Management AG, Elsässerstrasse 43, 4056 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 19.11.2012 3. Konkurseinstellung: 04.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Management und Betrieb von Restaurants jeglicher Art usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00846863)

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: MBS-Natursteine GmbH, ohne Domizil, 4000 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 29.10.2012 3. Konkurseinstellung: 30.11.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: früher: Riehenstrasse 90, 4058 Basel. Zweck: Import und Export von sowie den Handel mit Natursteinen aller Art. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00845239)

    • BS Mutationen Medical Shape GmbH, in Basel, CH-270.4.003.189-4, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 1 vom 03.01.2012, Publ. 6486760). Statutenänderung: 11.12.2012. Zweck neu: Zweck der Gesellschaft ist die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der medizinischen Ästhetik insbesondere Lipologie und Anti-Aging sowie Coaching. Zweck der Gesellschaft ist auch der Vertrieb von Geräten im Bereich der ästhetischen Medizin und der apparativen Kosmetik. Die Gesellschaft führt zu diesem Zweck Praxisräume. Sie kann Grundstücke erwerben, verwalten und veräussern, Zweigniederlassungen im In- und Ausland errichten, sich an anderen Unternehmungen beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen und Verträge abschliessen, welche den Zweck der Gesellschaft zu fördern geeignet sind. Tagebuch Nr. 8245 vom 14.12.2012 06984252

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: Merten Management GmbH, Neuweilerstrasse 18, 4054 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 03.11.2012 3. Konkurseinstellung: 06.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Qualitätsmanagement, das sind alle Tätigkeiten der Gesamtführungsaufgabe, welche die Qualitätspolitik, Ziele und Verantwortungen festlegen usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00847063)

    • BS Mutationen Metzgermeisterverein Basel Genossenschaft, in Basel, CH-270.5.000.187-7, Genossenschaft (SHAB Nr. 12 vom 19.01.2010, S. 8, Publ. 5447012). Fusion: Übernahme der Aktiven und Passiven der Metzgermeisterverein-Schlächterei AG Basel, in Basel (CH-270.3.004.024-8), gemäss Fusionsvertrag vom 04.12.2012 und Bilanz per 30.06.2012. Aktiven von CHF 559414.00 und Passiven (Fremdkapital) von CHF 132029.00 gehen auf die übernehmende Gesellschaft über, welche sämtliche Aktien der übertragenden Gesellschaft hält. Tagebuch Nr. 8246 vom 14.12.2012 06984254

    • BS Löschungen Metzgermeisterverein-Schlächterei AG Basel, in Basel, CH-270.3.004.024-8, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 156 vom 14.08.2008, S. 6, Publ. 4612278). Aktiven und Passiven (Fremdkapital) gehen infolge Fusion auf die Metzgermeisterverein Basel Genossenschaft, in Basel (CH-270.5.000.187-7), über. Die Gesellschaft wird gelöscht. Tagebuch Nr. 8258 vom 14.12.2012 06983808

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: MHR Consulting GmbH, Beim Goldenen Löwen 7, 4052 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 30.10.2012 3. Konkurseinstellung: 06.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der Versicherungsberatung und -analyse, usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00846887)

    • BS Löschungen Moritz Läng GmbH in Liquidation, in Basel, CH-270.4.013.896-7, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 18 vom 26.01.2011, S. 6, Publ. 6003536). Die Liquidation ist beendet. Die Gesellschaft wird gelöscht. Tagebuch Nr. 8259 vom 14.12.2012 06983810

    • BS Mutationen MyCow GmbH, in Basel, CH-217.3.548.676-4, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 113 vom 13.06.2012, Publ. 6716964). Domizil neu: c/o laurea GmbH , Bartenheimerstr. 45, 4055 Basel. Tagebuch Nr. 8247 vom 14.12.2012 06982898

    • BS Löschungen NC Neuroconsulting GmbH in Liquidation, in Riehen, CH-270.4.013.871-9, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 175 vom 10.09.2012, Publ. 6841090). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8260 vom 14.12.2012 06983812

    • NNE AG
    • Altkircherstrasse 8
    • Basel
    • BS
    • BS Mutationen NNE Pharmaplan AG, in Basel, CH-270.3.011.996-7, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 134 vom 12.07.2012, Publ. 6765820). Statutenänderung: 13.12.2012. Aktien neu: 300 Namenaktien zu CHF 1000.00. (bisher: 300 Inhaberaktien zu CHF 1000.00). Tagebuch Nr. 8248 vom 14.12.2012 06984256

    • BS Löschungen Oekologische Lebensgestaltung Schilt GmbH in Liquidation, in Basel, CH-251.4.000.063-1, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 174 vom 07.09.2012, Publ. 6839324). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8261 vom 14.12.2012 06983814

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: P.R. city market GmbH, Dornacherstrasse 255, 4053 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 06.11.2012 3. Konkurseinstellung: 06.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Betrieb eines asiatischen Lebensmittel-Centers usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00847113)

    • BS Löschungen Pizza Veloce GmbH in Liquidation, in Basel, CH-270.4.015.281-6, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 175 vom 10.09.2012, Publ. 6841092). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8262 vom 14.12.2012 06983816

    • BS Löschungen Point Models Gerda Schülert, in Basel, CH-270.1.010.487-1, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 88 vom 09.05.2003, S. 8, Publ. 982270). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Tagebuch Nr. 8263 vom 14.12.2012 06983818

    • BS Neueintragungen Professionelle Facility Services Malici, in Basel, CH-270.1.016.828-0, Dornacherstr. 404, 4053 Basel, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Gebäude-, Glas- und Spezialreinigungen. Eingetragene Personen: Malici, Linda, von Basel, in Basel, Inhaberin, mit Einzelunterschrift. Tagebuch Nr. 8229 vom 14.12.2012 06984040

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: Progames AG, St. Johanns-Ring 133, 4056 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 16.11.2012 3. Konkurseinstellung: 06.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Handel mit elektronischen Unterhaltungsautomaten und Waren aller Art. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00847107)

    • BS Mutationen Ramesh Gastro GmbH in Liquidation, in Basel, CH-270.4.014.864-5, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 199 vom 12.10.2012, Publ. 6888608). Das Konkursverfahren ist mit Entscheid des Zivilgerichts Basel-Stadt vom 02.11.2012 mangels Aktiven eingestellt worden. Tagebuch Nr. 8249 vom 14.12.2012 06982900

    • BS Neueintragungen Reinhard Manz, in Basel, CH-270.1.016.829-1, Mailand-Str. 20, 4053 Basel, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Beratung, Konzept und Regie bei Videodokumentationen, Crossmediaprojekten und Medieninstallationen. Betreuung von Medienarchiven. Eingetragene Personen: Manz, Reinhard, von Wildberg, in Grenzach-Wyhlen (DE), Inhaber, mit Einzelunterschrift. Tagebuch Nr. 8230 vom 14.12.2012 06984042

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: REXSON GmbH, Oberwilerstrasse 124, 4054 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 29.10.2012 3. Konkurseinstellung: 06.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Handel mit Waren aller Art, usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00846911)

    • BS Löschungen RIAVECO Consulting GmbH in Liquidation, in Basel, CH-270.4.013.003-9, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 174 vom 07.09.2012, Publ. 6839332). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8265 vom 14.12.2012 06983822

    • BS Neueintragungen rihm kommunikation gmbh, in Basel, CH-270.4.003.808-0, Aeschenplatz 2, 4052 Basel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 12.12.2012. Zweck: Zweck der Gesellschaft ist: Kommunikations- und Prozessmanagement für Stadtentwicklung, Planung, Bauen, Mobilität und Umwelt. Die Gesellschaft kann alle Geschäfte tätigen, die geeignet sind, die Erreichung des Gesellschaftszwecks zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Sie kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten, sich an anderen Unternehmen beteiligen sowie andere Unternehmen erwerben oder erworbene Unternehmen verkaufen, ferner Liegenschaften und Wertschriften erwerben, verwalten und verkaufen. Stammkapital: CHF 20000.00. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per e-Mail. Mit Erklärung vom 12.12.2012 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Rihm Bertschmann, Isabelle, von Basel, in Basel, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1000.00. Tagebuch Nr. 8231 vom 14.12.2012 06984044

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: RS Billard-Sport-Center GmbH, Missionsstrasse 80, 4055 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 12.11.2012 3. Konkurseinstellung: 06.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Betrieb eines Billard-Sport-Centers sowie Führung eines Restaurationsbetriebes, usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00846903)

    • BS Kollokationsplan und Inventar 1. Schuldnerin: Sonne GmbH, Altrheinweg 90, 4057 Basel 2. Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage nach erfolgter Publikation 3. Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage nach erfolgter Publikation 4. Bemerkungen: Der Kollokationsplan sowie das Inventar liegen den beteiligten Gläubigern innert Frist beim unterzeichneten Konkursamt zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplanes sind beim Zivilgericht, Beschwerden gegen das Inventar bei der Aufsichtsbehörde über das Konkursamt anhängig zu machen. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00846501)

    • BS Mutationen Stiftung pro Klingentalmuseum, in Basel, CH-270.7.001.568-6, Stiftung (SHAB Nr. 178 vom 13.09.2012, Publ. 6846446). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: von Roda, Dr. Burkard, deutscher Staatsangehöriger, in Basel, Mitglied des Stiftungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Jungblut, Marie-Paule, luxemburgische Staatsangehörige, in Basel, Mitglied des Stiftungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung. Tagebuch Nr. 8250 vom 14.12.2012 06982730

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: Sucos do Brasil Ltd, Thiersteinerallee 89, 4053 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 12.11.2012 3. Konkurseinstellung: 06.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 4000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Handel mit sowie Herstellung und Verarbeitung von Gütern aller Art, usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00846921)

    • BS Mutationen SWISSCOLEX AG, bisher in Reinach BL, CH-170.3.020.158-5, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 17 vom 25.01.2012, Publ. 6520148). Gründungsstatuten: 18.01.2012, Statutenänderung: 12.12.2012. Sitz neu: Basel. Domizil neu: Wettsteinplatz 8, 4058 Basel. Tagebuch Nr. 8251 vom 14.12.2012 06983796

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: szone gmbh, Münsterberg 1, 4051 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 05.11.2012 3. Konkurseinstellung: 30.11.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Handel mit sämtlichen Artikeln der Modebranche usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00845231)

    • BS Mutationen Technologiepark Basel AG, in Basel, CH-270.3.014.500-5, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 67 vom 05.04.2011, Publ. 6106838). Domizil neu: Hochbergerstr. 60C, 4057 Basel. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Klöpper, Dr. Christof, deutscher Staatsangehöriger, in Basel, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Ryser, Nina Andrea, von Affoltern im Emmental, in Baden, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagebuch Nr. 8252 vom 14.12.2012 06982732

    • BS Löschungen TEZ GmbH in Liquidation, in Basel, CH-270.4.014.838-8, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 175 vom 10.09.2012, Publ. 6841096). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8266 vom 14.12.2012 06983824

    • BS Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: Venn Life Sciences Consult GmbH, Elisabethenstrasse 23, 4051 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 09.11.2012 3. Konkurseinstellung: 06.12.2012 4. Frist für Kostenvorschuss: 29.12.2012 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.00 Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Zweck: Sämtliche Dienstleistungen im Bereich von medizinischen Studien usw. Die Pfandgläubiger können bis zum 9. Januar 2013 die Verwertung ihres Pfandes verlangen (Art. 230a Abs. 2 SchKG). Gleichzeitig mit dem Begehren um Verwertung des Pfandes ist die Forderung Wert per Konkurseröffnung einzureichen und zu belegen. Innert der gleichen Frist haben alle Personen, die auf in Händen der Schuldnerin oder der Pfandgläubiger befindliche Vermögensstücke Anspruch erheben, ihre Ansprüche unter Einlegung der Beweismittel dem Konkursamt einzugeben. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00847097)

    • BS Konkurspublikation/Schuldenruf 1. Schuldnerin: Vertex Schweiz GmbH, Dornacherstrasse 95, 4053 Basel 2. Datum des Auflösungsentscheids: 29.10.2012 3. Verfahren: summarisch 4. Eingabefrist: 19.01.2013 5. Bemerkungen: Zweck: Vermittlung und Betreiben des Handels mit kompletten Ladeneinrichtungen und mit Zubehör-Produkten für Verkaufsläden aller Branchen, usw. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00846845)

    • BS Widerruf des Konkurses 1. Schuldnerin: VIP Limousine Service AG, Grellingerstrasse 79, 4052 Basel 2. Datum des Widerrufs: 06.12.2012 3. Bemerkungen: VIP Limousine Service AG, Grellingerstrasse 79, 4052 Basel Zweck: Betrieb eines Limousine Service Der am 5. März 2012 eröffnete Konkurs ist durch Verfügung des Zivilgerichts vom 6. Dezember 2012 widerrufen und die Gemeinschuldnerin in die Verfügung über ihr Vermögen wieder eingesetzt worden. Konkursamt Basel-Stadt 4051 Basel (00846565)

    • BS Löschungen Vivacitas GmbH in Liquidation, in Bettingen, CH-270.4.015.168-8, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 174 vom 07.09.2012, Publ. 6839346). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8267 vom 14.12.2012 06983826

    • BS Löschungen Working Men Promotion GmbH in Liquidation, in Basel, CH-270.4.014.779-6, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 175 vom 10.09.2012, Publ. 6841098). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8268 vom 14.12.2012 06983828