SHAB/Handelsregister-Meldungen vom 21.10.1994 – Kanton Schwyz

    • Schwyz (13093²) Betreibungsamtliche Liegenschaftensteigerung Schuldner und Pfandeigentümer: Bürgis Oskar, geboren 23. August 1942, von Winterthur, wohnhaft Vogelbuckstrasse 36, 8307 Effretikon. Liegenschaft: Grundbuch Schübelbach, Grundbuchblatt 10133, Stockwerkeigentum 29/1000 Miteigentum an GB 1526 mit Sonderrecht an der 41/2-Zimmer-Wohnung Nr. 9 im EG rechts, Haus 4, im Büel 8 in Buttikon gelegen. Kellerabteil und Autoabstellplatz in Tiefgarage gemäss Benützungs- und Verwaltungsreglement der Stockwerkeigentümergemeinschaft vom 4. November 1986. Betreibungsamtliche Schätzung: Fr. 400 000.- Steigerungstag: Mittwoch, 18. Januar 1995, 15 Uhr. Steigerungsort: Restaurant Rössli, 8864 Reichenburg. Eingabefrist bis 10. November 1994. Auflage der Steigerungsbedingungen und des Lastenverzeichnisses: vom 25. November bis 5. Dezember 1994 auf dem Betreibungsamt Schübelbach in 8862 Schübelbach. Besichtigung: nach Vereinbarung (Tel. 055 64 13 70). Anzahlung: Fr. 40 000.-, unmittelbar vor dem Zuschlag in bar oder mit einem an die Order des Betreibungsamtes Schübelbach ausgestellten Bankcheck einer Grossbank oder Kantonalbank. Beschrieb der Gesamtliegenschaft: GB 1526, Plan 9, vier Wohnhäuser und Tiefgarage, Hofraum, 55 a 16 m²; Anmerkungen, Vormerkungen und Dienstbarkeiten laut Grundbuchauszug. Schätzung der Gesamtliegenschaft: Fr. 13 500 000.- Der Verwertung erfolgt auf Verlangen des Grundpfandgläubigers im 1. Rang. Es wird ausdrücklich auf das Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland vom 16. Dezember 1983 (insbesondere Art. 19) und dieVerordnung des Bundesrates vom 1. Oktober 1984 aufmerksam gemacht. Der Ersteigerer hat der Steigerungsbehörde nach dem Zuschlag schriftlich zu erklären, ob er eine Person im Ausland ist, namentlich ob er auf Rechnung einer Person im Ausland handelt. Im Falle der Auslösung fällt die Steigerung dahin und es können keine Entschädigungsansprüche berücksichtigt werden. 8862 Schübelbach, 21. Oktober 1994 Betreibungsamt Schübelbach: D. Rack

    • Schwyz (12878¹) Gemeinschuldner: Graf Herbert, geb. 27. Juni 1945, von Lauterbrunnen BE, wohnhaft Riegelweidstrasse 40, 8841 Gross, Inhaber der Einzelfirma Graf Herbert, Etzelstrasse 28, sanitäre Anlagen, Neu- & Umbauten, 8852 Altendorf. Der Gemeinschuldner ist zu 1/2 Miteigentümer des folgenden Grundstückes: Grundbuch Einsiedeln-Gross GB Nr. 784, Kat.-Nr. 4651 Wohnhaus mit 1331 m² Hofraum und Garten «Riegelweid». Datum der Konkurseröffnung: 9. Juni 1994. Summarisches Verfahren gemäss Art. 231 SchKG. Eingabefrist bis 4. November 1994. Verwertung der Aktiven: Seitens der Konkursverwaltung wird die sofortige Verwertung aller beweglichen Aktiven beantragt (freihändig oder durch Versteigerung). Wenn nicht die Mehrheit der bekannten Gläubiger innert der Eingabefrist beim Konkursamt Einsiedeln schriftliche Einsprache erhebt, gilt dieser Antrag als genehmigt. Kaufofferten von Gläubigern sind innert der Eingabefrist ebenfalls schriftlich dem Konkursamt Einsiedeln einzureichen. Die unter der Nr. 640687 ausgestellten Grossistenerklärungen werden hiermit widerrufen. 8840 Einsiedeln, 7. Oktober 1994 Konkursamt Einsiedeln: i. A. F. Stössel

    • Schwyz (13207) Der Einzelrichter des Bezirkes Höfe hat am 30. August 1994 über Häseli Markus, geboren 25. Januar 1959, von Frick AG, verheiratet, Dorfstrasse 40, 8834 Schindellegi, Gemeinde Feusisberg, Gesellschafter der Firma Ultima Projekt GmbH, Dorfstrasse 40, 8834 Schindellegi, den Konkurs eröffnet, mit Verfügung vom 17. Oktober 1994 aber mangels Aktiven wieder eingestellt. Das Verfahren gilt als geschlossen, falls nicht ein Gläubiger beim unterzeichneten Konkursamt innert 10 Tagen seit der Veröffentlichung im SHAB vom 21. Oktober 1994 die Durchführung des Verfahrens begehrt, sich gleichzeitig zur Übernahme des ungedeckten Teils der Verfahrenskosten verpflichtet und daran vorläufig einen Barvorschuss von Fr. 4500.- leistet. 8832 Wollerau, 17. Oktober 1994 Konkursamt Höfe Roosstrasse 3, Wollerau

    • Schwyz (13194) Gemeinschuldnerin: Nikosha Consulting Ltd., bis 23. März 1994 Wenzinger Associates AG, Felsenstrasse 4, 8808 Pfäffikon. Datum der Konkurseröffnung: 14. Juni 1994. Summarisches Verfahren. Eingabefrist: 11. November 1994. Verwertung der Aktiven: Seitens der Konkursverwaltung wird die sofortige Verwertung aller beweglichen Aktiven beantragt (freihändig oder durch Versteigerung). Wenn nicht die Mehrheit der bekannten Gläubiger innert der Eingabefrist beim Konkursamt Höfe schriftlich Einspruch erhebt, gilt dieser Antrag als genehmigt. Kaufofferten von Gläubigern sind innert der Eingabefrist ebenfalls schriftlich dem Konkursamt Höfe einzureichen. Die unter der Nummer 641038 ausgestellten Grossistenerklärungen werden hiermit widerrufen. 8832 Wollerau, 17. Oktober 1994 Konkursamt Höfe Roosstrasse 3, Wollerau

    • Schwyz (13206) Mit Verfügung des Einzelrichters der March vom 27. September 1994 ist über die Firma Texliqu AG, 8863 Buttikon, Kantonsstrasse 53, der Konkurs eröffnet, das Verfahren aber mit Verfügung desselben Richters vom 13. Oktober 1994 mangels Aktiven wieder eingestellt worden. Sofern nicht ein Gläubiger der Gemeinschuldnerin binnen zehn Tagen ab dieser Veröffentlichung im Schweizerischen Handelsamtsblatt vom 21. Oktober 1994 die Durchführung des Verfahrens begehrt, sich gleichzeitig zur Übernahme des ungedeckten Teils der Verfahrenskosten verpflichtet und daran vorläufig einen Barvorschuss von Fr. 5000.- leistet, gilt das Verfahren als geschlossen. Die unter der Nr. 639 534 abgegebenen Grossisten-Erklärungen werden hiermit widerrufen. 8853 Lachen, 17. Oktober 1994 Konkursamt March

    • Schwyz (13237) Das Konkursverfahren über die Tutti-Frutti Boutiquen, Schmid & Stingelin, Kollektivgesellschaft, mit Sitz in 8853 Lachen, Zürcherstrasse 5, ist durch Verfügung des Einzelrichters der March vom 13. Oktober 1994 als geschlossen erklärt worden. 8853 Lachen, 17. Oktober 1994 Konkursamt March