SHAB/Handelsregister-Meldungen vom 23.09.1999 – Kanton Luzern

    • 16. September 1999 Aramis Verlags AG in Liq., in Luzern (SHAB Nr. 3 vom 6. 01. 1999, S. 55). Peter Hochstrasser, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 2 Abs. 2 SchlB des BG über die Revision des Aktienrechtes aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 Attika AG, in Kriens, Immobilien-, Finanz- und Handelsgeschäfte (SHAB Nr. 54 vom 20. 03. 1997, S. 1897). Laut öffentlicher Urkunde über die ausserordentliche Generalversammlung vom 15. September 1999 hat die Gesellschaft ihre Auflösung beschlossen. Die Liquidation erfolgt unter der Firma Attika AG in Liquidation durch den Liquidator Leo Balmer, bisher einziger Verwaltungsrat; er zeichnet weiterhin einzeln. Liquidationsdadresse: Weinbergstrasse 29a, bei Leo Balmer, 6300 Zug.

    • 16. September 1999 Bessa Verlagsgesellschaft AG in Liq. (Bessa Publishing Company Ltd. in liq.), in Luzern (SHAB Nr. 254. vom 31. 12. 1998, S. 8966). Dr. Bernhard Recher, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 1 ZGB in Verbindung mit Art. 625 Abs. 2 OR aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 Bilag Bau AG in Liq., in Geuensee (SHAB Nr. 187 vom 28. 09. 1998, S. 6653). Anton Meier, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 1 ZGB in Verbindung mit Art. 625 Abs. 2 OR aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 BN Computer AG, in Hochdorf (SHAB Nr. 251 vom 18. 12. 1998, S. 8841). Statutenänderung vom 26. August 1999. Dadurch wurde keine publikationspflichtige Tatsache betroffen. Neues Mitglied des Verwaltungsrates mit Kollektivunterschrift zu zweien ist Dr. Peter Meyer, von Blumenstein, in Wollerau. Kollektivunterschrift zu zweien wurde erteilt an Gerhard genannt Gary Brenner, von Zollikon, in Zürich. Die Fuhrer und Partner Audit AG, in Stans, ist als Revisionsstelle ausgeschieden. Neue Revisionsstelle: Gewerbe-Treuhand Luzern, in Hochdorf.

    • 16. September 1999 Charlys Küchenprodukte AG in Liq., in Inwil (SHAB Nr. 24 vom 4. 02. 1999, S. 802). Charles Leuthard, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 2 Abs. 2 SchlB des BG über die Revision des Aktienrechtes aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 Famille Suisse, Hilfe für Familien mit hirnverletzten Kindern, in Luzern, Verein (SHAB Nr. 94 vom 18. 05. 1999, S. 3275). An der Vereinsversammlung vom 8. September 1999 wurde die Auflösung beschlossen und festgestellt, dass die Liquidation durchgeführt ist. Der Verein wird im Handelsregister gelöscht.

    • 1. September 1999 Fürsorgestiftung der Frey + Cie. Elektrotechnische Unternehmungen AG, in Luzern (SHAB Nr. 250 vom 30. 12. 1997, S. 9351). Peter Frey, 1945, und Dr. iur. et lic. rer. pol. Adrian von Segesser sind aus dem Stiftungsrat ausgeschieden; ihre Unterschriften sind erloschen. Werner Häfliger, bisher Mitglied, ist nun Präsident; er zeichnet weiterhin kollektiv zu zweien. Neue Mitglieder mit Kollektivunterschrift zu zweien sind Brigitte Birrer, von Fischbach, in Root; Dora Hebeisen, von Langnau im Emmental, in Ringgenberg BE; Beat Hofstetter, von Kriens und Romoos, in Luzern, und Josef Stutz, von Aesch LU und Schongau, in Luzern.

    • 16. September 1999 Garage Macchi AG in Liq., in Luzern (SHAB Nr. 202 vom 19. 10. 1998, S. 7138). Heinz Macchi, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 1 ZGB in Verbindung mit Art. 625 Abs. 2 OR aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 Hotel Hammer AG in Liq., in Eigenthal, Gemeinde Schwarzenberg (SHAB Nr. 202 vom 19. 10. 1998, S. 7138). Andreas Hammer, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 1 ZGB in Verbindung mit Art. 625 Abs. 2 OR aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 Jade Bauplan AG in Liq., in Luzern (SHAB Nr. 202 vom 19. 10. 1998, S. 7138). Dr. Max Stocker, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 1 ZGB in Verbindung mit Art. 625 Abs. 2 OR aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 Jäggi Technic AG in Liq., in Weggis, Ingenieurarbeiten usw. (SHAB Nr. 187 vom 28. 09. 1998, S. 6653). Walter Jäggi, 1941, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 1 ZGB in Verbindung mit Art. 625 Abs. 2 OR aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 Kulkoni AG in Liq., in Luzern, Verwertung von Patenten, Linzenzrechten usw. (SHAB Nr. 3 vom 6. 01. 1999, S. 55). Dr. Max Stocker, bisher Präsident des Verwaltungsrates, und Jack H. Lanz, bisher Mitglied, werden in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidatoren der durch den Richter in Anwendung von Art. 2 Abs. 2 SchlB des BG über die Revision des Aktienrechtes aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Sie zeichnen weiterhin kollektiv zu zweien.

    • 16. September 1999 Mata AG in Liq., in Emmenbrücke, Gemeinde Emmen, Heizungs-, Spengler- und Schweissarbeiten usw. (SHAB Nr. 29 vom 11. 02. 1999, S. 969). Markus Emmenegger, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 2 Abs. 2 SchlB des BG über die Revision des Aktienrechtes aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 Meila AG in Liq., in Luzern, Grundstücke (SHAB Nr. 202 vom 19. 10. 1998, S. 7138). Anton Lauber, bisher Präsident des Verwaltungsrates, und Karl B. Meier, bisher Mitglied, werden in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidatoren der durch den Richter in Anwendung von Art. 1 ZGB in Verbindung mit Art. 625 Abs. 2 OR aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Sie zeichnen weiterhin kollektiv zu zweien.

    • 16. September 1999 MIS mobile information systems AG, in Schötz (SHAB Nr. 62 vom 28. 03. 1996, S. 1775). Neue Adresse: Ohmstalerstrasse 4, 6247 Schötz.

    • 16. September 1999 Otto Muri AG in Liq., in Hildisrieden, Hoch- und Tiefbauarbeiten, Immobilien (SHAB Nr. 187 vom 28. 09. 1998, S. 6653). Otto Muri, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 2 Abs. 2 SchlB des BG über die Revision des Aktienrechtes aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 Pamar Aktiengesellschaft in Liq., in Weggis, Waren aller Art; Vertretungen (SHAB Nr. 187 vom 28. 09. 1998, S. 6653). Gino A. Bolliger-Gloor, bisher Präsident des Verwaltungsrates, und Lydia Bolliger-Gloor, bisher Vizepräsidentin, werden in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidatoren durch den Richter in Anwendung von Art. 2 Abs. 2 SchlB des BG über die Revision des Aktienrechtes aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Sie zeichnen weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 Pia & Consult Ltd. in Liq., in Luzern, Dienstleistungen im Umweltschutz (SHAB Nr. 67 vom 7. 04. 1998, S. 2379). Werner Harzenmoser, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 1 ZGB in Verbindung mit Art. 625 Abs. 2 OR aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 Power-Music AG in Liq., in Wikon Tonträger (SHAB Nr. 52 vom 16. 03. 1999, S. 1721). Gisela Kübler, bisher einzige Verwaltungsrätin, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidatorin der durch den Richter in Anwendung von Art. 1 ZGB in Verbindung mit Art. 625 Abs. 2 OR aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Sie zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 R & S Kunsthandel AG in Liq., in Luzern (SHAB Nr. 3 vom 6. 01. 1999, S. 55). Raphael Fornara-Erni, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 2 Abs. 2 SchlB des BG über die Revision des Aktienrechtes aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • Schuldenruf infolge Fusion gemäss Art. 914 OR Raiffeisenbank Geuensee, Geuensee Erste Veröffentlichung Die Raiffeisenbank Luzerner Surental (vormals Raiffeisenbank Triengen), Genossenschaft, mit Sitz in 6234 Triengen, welche im Sinne einer Universalsukzession und ohne Liquidation Aktiven und Passiven der Raiffeisenbank Geuensee, Genossenschaft, in 6232 Geuensee, übernommen hat, fordert die Gläubiger der Raiffeisenbank Geuensee auf, ihre Forderungen schriftlich mit Beweisunterlagen bei der Raiffeisenbank Luzerner Surental, in 6234 Triengen, zwecks Befriedigung oder Sicherstellung innert eines Monats seit der dritten Publikation dieses Schuldenrufes anzumelden. Sofern nicht ausdrücklich innert der Anmeldefrist Widerspruch erhoben wird, geht die Schuld auf die Raiffeisenbank Luzerner Surental über. (A 5084³) 6234 Triengen, 23. September 1999 Raiffeisenbank Luzerner Surental

    • 16. September 1999 Rainag, in Rain, wirtschaftliche Förderung; Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 26 vom 8. 02. 1999, S. 876). Statutenänderung vom 13. September 1999. Das Aktienkapital von Fr. 140 000 wurde durch Ausgabe von 57 Namenaktien zu Fr. 500 um Fr. 28 500 auf Fr. 168 500 erhöht. Das voll lieberierte Aktienkapital beträgt neu Fr. 168 500, eingeteilt in 337 vinkulierte Namenaktien zu Fr. 500. Eine weitere Änderung berührt keine publikationspflichtige Tatsache.

    • Schuldenruf infolge Fusion gemäss Art. 748 OR Rast Reisen AG, Luzern Erste Veröffentlichung Die Generalversammlung vom 30. August 1999 hat die Fusion mit der Knecht Reisen AG, Aarau, gemäss Art. 748 OR beschlossen. Sämtliche Aktiven und Passiven sind per 31. Dezember 1998 durch Universalsukzession auf die Knecht Reisen AG übergegangen. Die Gläubiger werden hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche innert 30 Tagen nach der dritten Veröffentlichung dieses Schuldenrufes bei der Knecht Reisen AG, Rohrerstrasse 100, 5000 Aarau, schriftlich anzumelden. (A 5090³) 5000 Aarau, 23. September 1999 Knecht Reisen AG

    • Nachtrag. REDAB GmbH, in Eschenbach, Eigenheimvermittlungen usw. (SHAB Nr. 149 vom 4. 08. 1999, S. 5306). Publikationsorgan: SHAB. Gesellschafter: Daniel Bader und Urs Bader.

    • 16. September 1999 Reginco AG, in Entlebuch, Beteiligungen usw. (SHAB Nr. 161 vom 25. 08. 1997, S. 6179). Hansjörg Robert Heim und Alois Christ sind aus dem Verwaltungsrat ausgeschieden; ihre Unterschriften sind erloschen. Laut öffentlicher Urkunde über die ausserordentliche Generalversammlung vom 14. September 1999 hat die Gesellschaft ihre Auflösung beschlossen. Die Liquidation erfolgt unter der Firma Reginco AG in Liquidation durch den Liquidator Hansjörg Robert Heim, von Zürich, in Ruswil; er zeichnet einzeln.

    • 16. September 1999 Rufa Inexpo AG in Liq., in Buchrain, Produktionsteilung zwischen Industriebetrieben (SHAB Nr. 187 vom 28. 09. 1998, S. 6653). Rudolf Fahrni, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 2 Abs. 2 SchlB des BG über die Revision des Aktienrechtes aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 Soreag Sursee AG, in Sursee, Betrieb von Anlagen usw. (SHAB Nr. 64 vom 7. 04. 1997, S. 2285). Statutenänderung: 23. August 1999. Die Firma lautet nun: Soreag Gettnau AG. Der Sitz der Gesellschaft wurde nach Gettnau verlegt. Neue Adresse: Ausserstalden, bei Makies AG, 6142 Gettnau. Weitere Änderungen berühren keine publikationspflichtigen Tatsachen. Kurt Marti, bisher einziger Verwaltungsrat, ist neu Präsident. Er zeichnet nun kollektiv zu zweien; demnach wurde seine Unterschrift geändert. Neues Miglied mit Kollektivunterschrift zu zweien ist Dr. Robert Walder, von Reiden und Mönchaltorf, in Reiden. Die Truvag Revisions AG Sursee, in Sursee, ist als Revisionsstelle ausgeschieden. Neue Revisionsstelle: KPMG Fides Peat, in Luzern.

    • 16. September 1999 Transeast Company in Liq., in Luzern, Waren aller Art usw.; Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 202 vom 19. 10. 1998, S. 7137). Dr. Max Stocker, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 1 ZGB in Verbindung mit Art. 625 Abs. 2 OR aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.

    • Rückzahlung der Anteilscheine Aufforderung an die Gläubiger gemäss Art. 874 und 733 OR Trocknungsgenossenschaft Oberkirch und Umgebung, Oberkirch Erste Veröffentlichung Die Generalversammlung der Trocknungsgenossenschaft Oberkirch und Umgebung vom 16. September 1999 hat beschlossen, das gesamte Anteilscheinkapital von CHF 140 000.- zurückzuzahlen. Den Gläubigern wird gemäss Art. 733 OR bekanntgegeben, dass sie innert 2 Monaten von der dritten Bekanntmachung an, unter Anmeldung ihrer Forderung bei der Geschäftsführung, Landi Sursee, Bahnhofplatz, 6210 Sursee, Befriedigung oder Sicherstellung verlangen können. (A 5092³) 6210 Sursee, 17. September 1999 Der Vorstand

    • 16. September 1999 TTA AG in Liq., in Adligenswil Treuhandgeschäfte (SHAB Nr. 188 vom 29. 09. 1998, S. 6684). Pius Aregger, bisher Präsident des Verwaltungsrates, und Paul Küng, bisher Mitglied, werden in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidatoren der durch den Richter in Anwendung von Art. 2 Abs. 2 SchlB des BG über die Revision des Aktienrechtes aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Sie zeichnen weiterhin einzeln.

    • 16. September 1999 VP-Druck AG, bisher in Affoltern am Albis (SHAB Nr. 144 vom 28. 07. 1999, S. 5137). Statutenänderung vom 29. Juni 1999. Der Sitz der Gesellschaft wurde nach Malters verlegt. Neue Adresse: Eistrasse, 6102 Malters. Die ursprünglichen Statuten datieren vom 24. November 1986. Zweck: Flexodruck von Kunststoff und Papier sowie Handel mit diesen Produkten; Vertrieb und Verkauf von Artikeln aller Art; Erwerb, Verwaltung und Veräusserung von Liegenschaften; Beteiligungen. Aktienkapital: Fr. 100 000, eingeteilt in 200 Namenaktien zu Fr. 500, voll einbezahlt. Die Namenaktien sind vinkuliert. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen erfolgen durch eingeschriebenen Brief. Verwaltungsrat: Karl Rössler ist aus dem Verwaltungsrat ausgeschieden; seine Unterschrift ist erloschen. Jakob Schnyder, von und in Malters, Mitglied des Verwaltungsrates (wie bisher). Er zeichnet einzeln. Revisionsstelle: G. Borrelli Structura Treuhand, in Affoltern am Albis (wie bisher).

    • 16. September 1999 Wyssaco Ltd. in Liq., in Luzern, Verpackungen, Drucksachen (SHAB Nr. 3 vom 6. 01. 1999, S. 55). Dr. Max Stocker, bisher einziger Verwaltungsrat, wird in Anwendung von Art. 60 Abs. 2 HRegV als Liquidator der durch den Richter in Anwendung von Art. 2 Abs. 2 SchlB des BG über die Revision des Aktienrechtes aufgelösten Gesellschaft eingesetzt. Er zeichnet weiterhin einzeln.