SHAB/Handelsregister-Meldungen vom 28.12.1994 – Kanton Bern

    • Bern (16241) Kollokationsplan und Inventar Gemeinschuldner: Aregg Küchen- und Innenausbau, Arthur Eggimann, Gässli, 3472 Wynigen. Anfechtungsfrist: 9. Januar 1995. 3400 Burgdorf, 19. Dezember 1994 Konkursamt Burgdorf

    • Berne (16255) Faillie: Freudiger René SA, 2762 Roches. Dans la liquidation susmentionnée sont déposés à loffice des faillites soussigné dès le 28 décembre 1994: 1. Linventaire. 2. Létat de collocation. 3. La décision de ladministration de ne pas introduire action en justice contre les fondateurs, les administrateurs, lorgane de contrôle et les personnes chargées de la direction de lentreprise, art. 753 et 754 CO. Un délai de 10 jours dès la présente publication est imparti aux créanciers pour: 1. Recourir contre les opérations dinventaire. 2. Intenter action contre létat de collocation; sinon, il sera accepté (art. 250 LP). 3. Demander, sous peine de péremption, la cession des droits de la masse dans le sens de lart. 260 LP concernant déventuelles actions en responsabilité contre les fondateurs, les administrateurs, lorgane de contrôle et les personnes chargées de la direction de lentreprise, art. 753 et 754 CO. Les documents indiqués ci-dessus peuvent être consultés à loffice des faillites soussigné. 2740 Moutier, 28 décembre 1994 Office des faillites, Moutier: F. Voirol, préposé

    • Bern (16248) Konkursamtliche Spezialliquidation gemäss Art. 134 VZG Schuldnerin: Habegger + Berger AG, Huttwilstrasse 19, 4932 Lotzwil. Der am 11. Oktober 1994 über die genannte Gesellschaft eröffnete Konkurs ist am 7. Dezember 1994 mangels Aktiven eingestellt worden. Auf Verlangen des Faustpfandgläubigers (Retentionsgläubiger) wird das Spezialliquidationsverfahren im Sinne von Art. 134 VZG für die Beweglichkeiten verlangt, die sich in der Garage, Werkstatt und im Büro an der Huttwilstrasse 19, 4932 Lotzwil, befinden. Allfällige Eigentumsansprüche sind bis spätestens am 7. Janaur 1995 beim Konkursamt Aarwangen schriftlich anzumelden. 4912 Aarwangen, 19. Dezember 1994 Konkursamt Aarwangen

    • Bern (16242) Kollokationsplan, Lastenverzeichnis und Inventar Gemeinschuldnerin: Iseli AG, Kanalweg 4, 3322 Schönbühl. Anfechtungsfrist: 9. Januar 1995. Im vorgenannten Verfahren liegen das Lastenverzeichnis Lengnau-GB Nr. 2010, der Kollokationsplan sowie das Inventar den Beteiligten beim Konkursamt Fraubrunnen zur Einsichtnahme auf. Klagen auf Anfechtung sind während der Anfechtungsfrist beim Konkursgericht Fraubrunnen anzuheben. Innert der gleichen Frist können die Gläubiger, bei Vermeidung des Ausschlusses, Abtretungsbegehren gemäss Art. 260 SchKG hinsichtlich der Schaden- und Verantwortlichkeitsansprüche gemäss OR Art. 754 beim Konkursamt Fraubrunnen einreichen. Sofern während der Auflagezeit keine Anfechtung erfolgt, gelten die Entscheide des Konkursamtes als anerkannt. 3312 Fraubrunnen, 28. Dezember 1994 Konkursamt Fraubrunnen

    • Bern (16258) Ergänzung des Kollokationsplans und des Lastenverzeichnisses im Nachlassverfahren mit Vermögensabtretung der Müag Immobilien AG in Nachlassliquidation, 3011 Bern, Bubenbergplatz 8, liegt der infolge nachträglicher Anmeldung und Zulassung von Faustpfandrechten bereinigte Kollokationsplan und das Lastenverzeichnis II (Liegenschaft Viganello) den beteiligten Gläubigern bei der Liquidatorin, Neutra Treuhand AG, 3007 Bern, Brunnhofweg 37, vom 29. Dezember 1994 bis 9. Januar 1995 zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung der nachträglich zugelassenen Pfandrechte sind bis längstens 9. Januar 1995 beim Einzelrichter in Betreibungs- und Konkurssachen (Richteramt IV), Amthaus, Hodlerstrasse 7, 3011 Bern, anhängig zu machen. 3001 Bern, 22. Dezember 1994 Die Liquidatorin: Neutra Treuhand AG