SHAB/Handelsregister-Meldungen vom 30.11.1994 – Kanton Basel-Stadt

    • Basel-Stadt (15048) Vorläufige Konkursanzeige Über folgende Firma ist am 10. November 1994 durch Verfügung des Zivilgerichts Basel-Stadt der Konkurs eröffnet worden: Berpa AG, Engelgasse 43, Basel. Die Anzeige betreffend Art des Verfahrens, Eingabefrist usw. erfolgt später. 4001 Basel, 30. November 1994 Konkursamt Basel-Stadt

    • Basel-Stadt (15062) Nachtrag zum Kollokationsplan Gemeinschuldner: 4. BK Data AG, Reverenzgässlein 5, Basel. Anfechtungsfrist: Innert 10 Tagen. 4001 Basel, 30. November 1994 Konkursamt Basel-Stadt

    • Basel-Stadt (15055) Gemeinschuldnerin: Dedo Handels-GmbH, Handel mit Waren aller Art, insbesondere mit Lebensmitteln, Käse sowie Geschenkartikeln usw., Amerbachstrasse 2 (früher Dornacherstrasse 185), Basel. Datum der Konkurseröffnung: 17. Oktober 1994. Einstellung des Konkursverfahrens mangels Aktiven durch das Dreiergericht: 21. November 1994. Falls nicht ein Gläubiger bis zum 10. Dezember 1994 die Durchführung des Konkursverfahrens begehrt und für die Kosten desselben einen Vorschuss von Fr. 3500.- (Nachforderung für ungedeckte Kosten vorbehalten) leistet, wird das Verfahren als geschlossen erklärt. 4001 Basel, 30. November 1994 Konkursamt Basel-Stadt

    • Basel-Stadt (15061) Kollokationsplan und Inventar Im Konkurse über 1. Fischer SMS Software AG, Sulzerstrasse 7, Basel, liegen der Kollokationsplan sowie das Inventar den beteiligten Gläubigern beim unterzeichneten Konkursamt zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplanes sind beim Zivilgericht, Beschwerden gegen das Inventar bei der Aufsichtsbehörde über das Konkursamt anhängig zu machen, beides innert 10 Tagen von der Bekanntmachung an, widrigenfalls der Kollokationsplan und das Inventar als anerkannt betrachtet würden. 4001 Basel, 30. November 1994 Konkursamt Basel-Stadt

    • Basel-Stadt (15056) Gemeinschuldnerin: HRH Treuhand AG, Übernahme von Treuhandfunktionen und Erbringung aller damit zusammenhängenden Dienstleistungen wie Führung von Buchhaltungen usw., Falkensteiner- strasse 57, Basel. Datum der Konkurseröffnung: 1. September 1994. Einstellung des Konkursverfahrens mangels Aktiven durch das Dreiergericht: 18. November 1994. Falls nicht ein Gläubiger bis zum 10. Dezember 1994 die Durchführung des Konkursverfahrens begehrt und für die Kosten desselben einen Vorschuss von Fr. 3000.- (Nachforderung für ungedeckte Kosten vorbehalten) leistet, wird das Verfahren als geschlossen erklärt. 4001 Basel, 30. November 1994 Konkursamt Basel-Stadt

    • Basel-Stadt (15049) Aufhebung des Konkurserkanntnisses Die vorläufige Konkurspublikation vom 16. November 1994 betreffend Jusufi-Bickel Beatrice, geb. 27. November 1963, Clarastrasse 46, Basel, wird hiermit widerrufen. 4001 Basel, 30. November 1994 Konkursamt Basel-Stadt

    • Basel-Stadt (15062) Nachtrag zum Kollokationsplan Gemeinschuldner: 2. Rebsamen Heinz, Kaufmann, Inhaber der Einzelfirma «Heinz Rebsamen Immobilien-Treuhand», Thiersteinerrain 13, Basel, Anfechtungsfrist: Innert 10 Tagen. 4001 Basel, 30. November 1994 Konkursamt Basel-Stadt

    • Basel-Stadt (15058) Gemeinschuldnerin: Regent Reisen AG, Reisebüro, Organisation und Vermittlung von allen Dienstleistungen des Personen- und Warenverkehrs usw., Steinenvorstadt 8, Basel, und Badenerstrasse 262, Zürich. Datum der Konkurseröffnung: 20. Juni 1994. Einstellung des Konkursverfahrens mangels Aktiven durch das Dreiergericht: 17. November 1994. Falls nicht ein Gläubiger bis zum 10. Dezember 1994 die Durchführung des Konkursverfahrens begehrt und für die Kosten desselben einen Vorschuss von Fr. 6000.- (Nachforderung für ungedeckte Kosten vorbehalten) leistet, wird das Verfahren als geschlossen erklärt. 4001 Basel, 30. November 1994 Konkursamt Basel-Stadt

    • Basel-Stadt (15059) Gemeinschuldnerin: Sertex AG in Liq., Handel mit Waren aller Art, insbesondere mit Textilien usw., Sattelgasse 4, Basel. Datum der Konkurseröffnung: 20. Oktober 1994. Einstellung des Konkursverfahrens mangels Aktiven durch das Dreiergericht: 18. November 1994. Falls nicht ein Gläubiger bis zum 10. Dezember 1994 die Durchführung des Konkursverfahrens begehrt und für die Kosten desselben einen Vorschuss von Fr. 3500.- (Nachforderung für ungedeckte Kosten vorbehalten) leistet, wird das Verfahren als geschlossen erklärt. 4001 Basel, 30. November 1994 Konkursamt Basel-Stadt

    • Basel-Stadt (15061) Kollokationsplan und Inventar Im Konkurse über 2. Stöckli R. R. AG, Spalenring 150, Basel, Büro und Lager an der Baslerstrasse 335, Allschwil BL, liegen der Kollokationsplan sowie das Inventar den beteiligten Gläubigern beim unterzeichneten Konkursamt zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplanes sind beim Zivilgericht, Beschwerden gegen das Inventar bei der Aufsichtsbehörde über das Konkursamt anhängig zu machen, beides innert 10 Tagen von der Bekanntmachung an, widrigenfalls der Kollokationsplan und das Inventar als anerkannt betrachtet würden. 4001 Basel, 30. November 1994 Konkursamt Basel-Stadt

    • Basel-Stadt (15050) Aufhebung des Konkurserkanntnisses Die am 19. Oktober 1994 publizierte Konkurseröffnung vom 6. September 1994 über Vetsch-Fernandes Augusta, geb. 10. Juni 1947, Bleichestrasse 13, Basel, Inhaberin der Einzelfirma «Exotische Spezialitäten, Vetsch-Fernandes», Maulbeerstrasse 33, Basel, wurde zufolge Berufung der Gemeinschuldnerin durch Urteil des Apellationsgerichts Basel-Stadt vom 21. Oktober 1994 aufgehoben. 4001 Basel, 30. November 1994 Konkursamt Basel-Stadt