SHAB/Handelsregister-Meldungen vom 30.12.1994 – Kanton Schaffhausen

    • 13. Dezember 1994 Andreu & Co., Juwelenatelier, in Schaffhausen, infolge Konkurses aufgelöste Kollektivgesellschaft (SHAB Nr. 172 vom 6. 9. 1994, S. 4956). Das Konkursverfahren wurde geschlossen. Die Firma wird von Amtes wegen gelöscht.

    • Schaffhausen (16270) Konkursinventar und Kollokationsplan Im Konkursverfahren über die Elégance am Theater GmbH, Herrenacker 20, 8200 Schaffhausen, liegen Inventar und Kollokationsplan beim unterzeichneten Konkursamt für die Gläubiger zur Einsichtnahme auf. Beschwerden gegen das Inventar sind bei der Aufsichtsbehörde des Kantons Schaffhausen über das Schuldbetreibungs- und Konkurswesen, Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplans beim zuständigen Gericht anhängig zu machen, beides innerhalb einer Frist von 10 Tagen seit dieser Publikation, ansonst Inventar und Kollokationsplan als genehmigt gelten. 8201 Schaffhausen, 21. Dezember 1994 Konkursamt Schaffhausen

    • 13. Dezember 1994 Hüppi AG Kreuzlingen, Zweigniederlassung in Stein am Rhein. Adresse: Mühlestrasse 216, 8260 Stein am Rhein. Neue Zweigniederlassung laut Beschluss vom 25. Februar 1994 des Verwaltungsrats der «Hüppi AG Kreuzlingen», deren Hauptsitz in Kreuzlingen seit dem 23. Februar 1968 im Handelsregister des Kantons Thurgau eingetragen ist (SHAB Nr. 31 vom 14. 2. 1991, S. 650). Zweck: Strassen- und Tiefbauunternehmung. Die Zweigniederlassung wird vertreten durch Peter Perini, von Samedan, in Kreuzlingen, Präsident des VR (Verwaltungsrats), mit Einzelunterschrift; Hansjörg Hüppi, von und in Winterthur, VR-Mitglied, mit Einzelunterschrift; Peter Hüppi, von Winterthur, in Frauenfeld, VR-Mitglied, mit Einzelunterschrift; Helmut Vietze, von und in Frauenfeld, VR-Mitglied, mit Unterschrift zu zweien; Dr. Peter Lindt, von Bern, in Kreuzlingen, VR-Mitglied, mit Unterschrift zu zweien; Hans Sulzer, von Winterthur, in Stein am Rhein, mit Unterschrift zu zweien; Urs Obrist, von Eichberg, in Altikon, mit Unterschrift zu zweien; Rudolf Rehm, von und in Stein am Rhein, mit Einzelunterschrift.

    • Schaffhausen (16271) Konkursinventar und Kollokationsplan Im Konkursverfahren über die Stiep AG, Sommerwiesstrasse 5, 8200 Schaffhausen, liegen Inventar und Kollokationsplan beim unterzeichneten Konkursamt für die Gläubiger zur Einsichtnahme auf. Beschwerden gegen das Inventar sind bei der Aufsichtsbehörde des Kantons Schaffhausen über das Schuldbetreibungs- und Konkurswesen, Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplans beim zuständigen Gericht anhängig zu machen, beides innerhalb einer Frist von 10 Tagen seit dieser Publikation, ansonst Inventar und Kollokationsplan als genehmigt gelten. 8201 Schaffhausen, 21. Dezember 1994 Konkursamt Schaffhausen