Nachfolgend sind die aktuellen sowie früheren Mandate von Juriy Nassibulin in Firmen und Organisationen ersichtlich. Auch sehen Sie hier, was zu Juriy Nassibulin im Schweizerischen Handelsamtsblatt (SHAB) publiziert wurde. Weitere Informationen finden Sie unter den entsprechenden Menüpunkten.

Juriy Nassibulin

Küssaberg

KAZAKHSTAN

Auszug aktueller Mandate von Juriy Nassibulin in Schweizer Firmen:

seit 24.12.2012

Letzte SHAB-Publikationen zu Juriy Nassibulin im Schweizerischen Handelsamtsblatt:

Neue Funktion Präsident/in (Kollektivunterschrift zu zweien): AG Mutationen Schweizer Kosaken Verein, bisher in Trüllikon, CHE-429.741.668, Verein (SHAB Nr. 142 vom 25.07.2011, Publ. 6269574). Gründungsstatuten: 23.02.2011, Statutenänderung: 28.05.2012. Name neu: Schweizer Kosaken Verein Ataman Yermak. Sitz neu: Windisch. Domizil neu: c/o Nikolay Sergeev, Pestalozzistrasse 5, 5210 Windisch. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Zaiser, Dimitri, deutscher Staatsangehöriger, in Waldshut-Tiengen (DE), Präsident des Vorstandes, mit Einzelunterschrift; Eugster, Marco, von Appenzell, in Winterthur, Mitglied des Vorstandes, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Frei, Lukas, von Trüllikon, in Trüllikon, Mitglied des Vorstandes, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Nassibulin, Juriy, kasachischer Staatsangehöriger, in Küssaberg (DE), Präsident des Vorstandes, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: Nassibulin, Yuriy, Mitglied des Vorstandes mit Kollektivunterschrift zu zweien); Diel, Johannes, deutscher Staatsangehöriger, in Bad Säckingen (DE), Mitglied des Vorstandes, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Gromov, Maxim, kasachischer Staatsangehöriger, in Waldshut-Tiengen (DE), Mitglied des Vorstandes, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Rausch, Alexsej, deutscher Staatsangehöriger, in Waldshut-Tiengen (DE), Mitglied des Vorstandes, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagebuch Nr. 12477 vom 19.12.2012 06990274
Vorstand Verein Mitglied (Kollektivunterschrift zu zweien): ZH Neueintragungen Schweizer Kosaken Verein, in Trüllikon, CH-020.6.001.540-5, c/o Lukas Frei, Vordergasse 8, 8465 Wildensbuch, Verein (Neueintragung). Statutendatum: 23.02.2011, 04.05.2011, 13.07.2011. Zweck: Der Verein versteht sich als Bindeglied der in der Schweiz lebenden Kosaken, deren Familien und ihren Abteilungen in Ortschaften sowie in Vereinen in der Schweiz; er fördert das Brauchtum und die kulturelle Vielfalt der Kosaken auf dem Gebiet des Kunsthandwerks, des traditionellen Handwerks, der Folklore und Kunst im allgemeinen; er organisiert sportliche, kulturelle, historische und zeitgemässe Veranstaltungen und Treffen; er tritt für das friedliche Zusammenleben der Völker und die zukunftsorientierte Pflege ihrer geschichtlichen und kulturellen Aspekte ein; er unterstützt die Aussöhnung zwischen ehemaligen Kriegsgegnern und akzeptiert die Wahrung des Andenkens der Opfer der Kriege; er hilft bei der Erhaltung von Erinnerungsstätten und Denkmalen und betreibt dazu historische Forschungen; er fördert die Anbahnung von wirtschaftlichen Kontakten zwischen der Schweiz und den traditionellen Kosakengebieten in der ganzen Welt; er unterstützt die Beibehaltung der russischen Muttersprache und wechselseitig das Erlernen der deutschen Sprache der in der Schweiz lebenden Kosaken und deren Angehörigen und Unterstützung bei der Integration in die Europäische Gesellschaft; er bezweckt, die russische Kampfkunst Systema in der Schweiz zu verbreiten. Dadurch sollen sich die Mitglieder der einzelnen Abteilungen näher kennenlernen, Verständnis füreinander entwickeln, historisch bedingte Ressentiments abbauen und das eigene millitärhistorische und wehrhistorische Geschichtsverständnis aus der bisherigen, durch nationalistische Betrachtungsweise entstandenen, einseitigen Verengungen herausführen, um auf diese Weise den Friedensgedanke, das Gemeinschaftsgefühl und die Gemeinsamkeiten zu fördern. Der Arbeit mit der Jugend, der Einhaltung von humanistischen sowie christlichen Werten, wird besondere Aufmerksamkeit zuteil. Der Verein vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber dem Staat und der Gesellschaft und die Neutralität seiner Mitglieder auf nationaler und internationaler Ebene. Mittel: Mitgliederbeiträge. Organisation: Mitgliederversammlung (Kosakenkreis), Vorstand (Atamanrat) von vier Mitgliedern und Geschäftsführung. Eingetragene Personen: Zaiser, Dimitri, deutscher Staatsangehöriger, in Waldshut-Tiengen (DE), Präsident des Vorstandes, mit Einzelunterschrift; Eugster, Marco, von Appenzell, in Winterthur, Mitglied des Vorstandes, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Frei, Lukas, von Trüllikon, in Trüllikon, Mitglied des Vorstandes, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Nassibulin, Yuriy, kasachischer Staatsangehöriger, in Küssaberg (DE), Mitglied des Vorstandes, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagebuch Nr. 26694 vom 20.07.2011 06269574
Vorstand Verein Mitglied (Kollektivunterschrift zu zweien): ZH Neueintragungen Schweizer Kosaken Verein, in Trüllikon, CH-020.6.001.540-5, c/o Lukas Frei, Vordergasse 8, 8465 Wildensbuch, Verein (Neueintragung). Statutendatum: 23.02.2011, 04.05.2011, 13.07.2011. Zweck: Der Verein versteht sich als Bindeglied der in der Schweiz lebenden Kosaken, deren Familien und ihren Abteilungen in Ortschaften sowie in Vereinen in der Schweiz; er fördert das Brauchtum und die kulturelle Vielfalt der Kosaken auf dem Gebiet des Kunsthandwerks, des traditionellen Handwerks, der Folklore und Kunst im allgemeinen; er organisiert sportliche, kulturelle, historische und zeitgemässe Veranstaltungen und Treffen; er tritt für das friedliche Zusammenleben der Völker und die zukunftsorientierte Pflege ihrer geschichtlichen und kulturellen Aspekte ein; er unterstützt die Aussöhnung zwischen ehemaligen Kriegsgegnern und akzeptiert die Wahrung des Andenkens der Opfer der Kriege; er hilft bei der Erhaltung von Erinnerungsstätten und Denkmalen und betreibt dazu historische Forschungen; er fördert die Anbahnung von wirtschaftlichen Kontakten zwischen der Schweiz und den traditionellen Kosakengebieten in der ganzen Welt; er unterstützt die Beibehaltung der russischen Muttersprache und wechselseitig das Erlernen der deutschen Sprache der in der Schweiz lebenden Kosaken und deren Angehörigen und Unterstützung bei der Integration in die Europäische Gesellschaft; er bezweckt, die russische Kampfkunst Systema in der Schweiz zu verbreiten. Dadurch sollen sich die Mitglieder der einzelnen Abteilungen näher kennenlernen, Verständnis füreinander entwickeln, historisch bedingte Ressentiments abbauen und das eigene millitärhistorische und wehrhistorische Geschichtsverständnis aus der bisherigen, durch nationalistische Betrachtungsweise entstandenen, einseitigen Verengungen herausführen, um auf diese Weise den Friedensgedanke, das Gemeinschaftsgefühl und die Gemeinsamkeiten zu fördern. Der Arbeit mit der Jugend, der Einhaltung von humanistischen sowie christlichen Werten, wird besondere Aufmerksamkeit zuteil. Der Verein vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber dem Staat und der Gesellschaft und die Neutralität seiner Mitglieder auf nationaler und internationaler Ebene. Mittel: Mitgliederbeiträge. Organisation: Mitgliederversammlung (Kosakenkreis), Vorstand (Atamanrat) von vier Mitgliedern und Geschäftsführung. Eingetragene Personen: Zaiser, Dimitri, deutscher Staatsangehöriger, in Waldshut-Tiengen (DE), Präsident des Vorstandes, mit Einzelunterschrift; Eugster, Marco, von Appenzell, in Winterthur, Mitglied des Vorstandes, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Frei, Lukas, von Trüllikon, in Trüllikon, Mitglied des Vorstandes, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Nassibulin, Yuriy, kasachischer Staatsangehöriger, in Küssaberg (DE), Mitglied des Vorstandes, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagebuch Nr. 26694 vom 20.07.2011 06269574
Inhalt druckenPer E-Mail versenden
  • Login
  • Registrieren
Anzeige