Schweizer Datenschutz

Seit über 170 Jahren sammelt Bisnode Informationen über Unternehmen und entwickelt daraus Produkte und Dienstleistungen, welche die Kunden bei kritischen Entscheidungen unterstützen. Heute ist Bisnode einer der weltweit führenden Anbieter von Kredit-, Marketing und Einkaufsdienstleistungen. Als führendes Unternehmen in der Informationsbranche hat Bisnode schon vor Jahrzehnten Massnahmen zum Datenschutz in die Praxis umgesetzt. Die geltenden Vorschriften und speziell das Schweizerische Datenschutzgesetz werden für alle sämtliche Informationsdienstleistungen der Bisnode berücksichtigt. Unser Kundendienst setzt Anfragen nach Eigenauskünften sowie Änderungen und Löschungen von Einträgen im gesetzlichen Rahmen konsequent und schnell um. Hier finden Sie die Datenschutzrichtlinien von Bisnode.

Vertraulichkeit und Sicherheitsmassnahmen

Bisnode unternimmt die bestmöglichen technischen, vertraglichen und administrativen Schritte, um unerlaubten Zugriff auf persönliche Daten zu verhindern. Mitarbeitende von Bisnode sind dazu verpflichtet, die ihnen während ihrer Anstellung zugänglichen vertraulichen und persönlichen Daten von Bisnode oder ihren Kunden, mit grösster Vertraulichkeit zu behandeln und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Bisnode-Mitarbeiter sind zudem für die interne Sicherheit dieser Daten verantwortlich. Auf manchen Bisnode-Seiten werden verschiedene Technologien eingesetzt, um diese Informationen weiter zu sichern.

Newsletter & Firmenüberwachung

Newsletter

Newsletter werden unseren Kunden und Interessenten nur auf ausdrücklichen Wunsch zugesandt. In jedem Newsletter bieten wir eine Möglichkeit zur Korrektur, Aktualisierung oder Entfernung der von Empfänger zur Verfügung gestellten Informationen. User, die nicht länger unseren Newsletter empfangen möchten, können Sich unter dem Link "Newsletter abmelden" von der Verteilerliste austragen.


Firmenüberwachung

Die Firmeüberwachung ist ein kostenloser Dienst von monetas und informiert User über wichtige Änderungen bei der überwachten Firma. Die Überwachung einer Firma kann durch Aktivierung des Services mittels Eintragung der E-Mail-Adresse gestartet werden; bei nicht eingeloggten Usern wird zwecks Verifizierung der E-Mail-Adresse zudem ein Opt-In-Mail mit Bestätitungslink versendet. Die Firmenüberwachung kann nach dem Login auf monetas.ch im Admin-Bereich verwaltet oder deaktiviert werden (Konto / Überwachung).

Datenweitergabe zwecks Zahlungsabwicklung

Bisnode verwendet die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellungen. Je nach dem, welches Zahlungsmittel Sie im Bestellprozess wählen, gibt Bisnode zur Abwicklung von Zahlungen die dazu erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. an den Bisnode uns beauftragten Zahlungsdienstleister weiter. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, sow Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten beim Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Kauf auf Rechnung

Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners Billpay GmbH entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay übermittelt.

Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen der Billpay GmbH zu entnehmen.

Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwendet Bisnode auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Webanalyse

Google Analytics

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.


NET-Metrix

Wir lassen die Reichweite dieses Webangebots in der Schweiz und Liechtenstein von der Schweizer Firma NET-Metrix AG messen. Wir haben unser Angebot so programmiert, dass Ihre Nutzung von einem (in der Schweiz befindlichen) Zählserver von NET-Metrix verzeichnet wird. Dieser versucht, Sie durch einen von ihm gesetzten Code (z.B. ein permanentes Cookie) von den anderen Nutzern auseinanderzuhalten. Damit werden die Statistiken aussagekräftiger. Um wen es geht, weiss NET-Metrix nicht, auch nicht, wenn Sie an den von NET-Metrix ebenfalls von Zeit zu Zeit durchgeführten Online-Befragungen teilnehmen (Sie werden dazu nach dem Zufallsprinzip ausgewählt). Sie können das Setzen von Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser unterbinden; ansonsten stimmen Sie ihnen durch die Nutzung dieses Webangebots zu. Es geht allerdings nie um den einzelnen Benutzer; die Statistiken von NET-Metrix sind anonym. NET-Metrix erstellt die Reichweitenmessungen und Statistiken in eigener Verantwortung. Sie setzt hierfür auch Dienstleister in Europa ein. Weitere Informationen dazu, was NET-Metrix wie genau mit Ihren Daten tut, erhalten Sie unter https://www.net-metrix.ch/ueber-uns/datenschutzerklaerung.

Social Media Plugins

Facebook

Auf dieser Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin
enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuchunserer Website bei Facebook ausloggen.


Twitter

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter-Vogels“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden ausserdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter.

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“.

Information zu interessensbasierter Online-Werbung

An dieser Stelle möchten wir Sie umfassend zum Thema nutzungsbasierte Online-Werbung informieren. Unser Internet-Angebot bzw. unsere Website, auf der Sie sich gerade befinden, wird vom Werbevermarkter Goldbach Audience (Switzerland) AG vermarktet. Die Werbung auf den von Goldbach Audience (Switzerland) AG vermarkteten Websites wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens für Sie optimiert und auf prognostizierte Interessen ausgerichtet. Dadurch profitieren Sie als Nutzer, indem Sie Werbung erhalten, die eher zu Ihren Interessensgebieten passt und dadurch, dass insgesamt weniger zufällig gestreute Werbung ausgeliefert wird. Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine Identifikation Ihrer Person zulassen.

Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser Website (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner, etc.). Da nach geltender Rechtslage nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass die erhobenen Daten einen mittelbaren Personenbezug zulassen, werden sämtliche Nutzungsdaten anonymisiert gespeichert, so dass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Die aus technischen Gruenden übermittelte IP-Adresse Ihres Rechners wird dabei von einem unabhängigen Dritten vollständig anonymisiert und nicht für die gesteuerte Einblendung von Werbung verwendet. Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten möchten, können Sie auf folgendem Link widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren ("Opt-Out"): http://www.youronlinechoices.com/ch-de/

Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schliesslich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseiten führen. Bitte beachten Sie, dass Sie für den Fall einer Cookie-Löschung auch den Opt-Out Link erneut aktivieren müssen.

Kontakt

Nach dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten (Art. 8 DSG) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 5 Abs. 2 DSG). Darüber hinaus können Sie die Löschung Ihrer Daten (soweit diese nicht mehr zur Vertragsabwicklung benötigt werden) und auch deren Sperrung verlangen.

Bei Fragen zur Beschaffung und Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und für Auskunfts- und Berichtigungsfragen steht Ihnen der Kundendienst von monetas zur Verfügung. Auskunftsbegehren und Sperrungs- bzw. Löschungsverlangen können auch in elektronischer Form an die zuständige Stelle gerichtet werden.

DSGVO

  • Bei monetas.ch nehmen wir Datenschutz und den Umgang mit personenbezogenen Daten sehr ernst. Neben anderen Gesetzen unterstehen unsere Aktivitäten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO; englisch: General Data Protection Regulation, kurz: GDPR), einem der strengsten Datenschutzgesetze weltweit. Wir arbeiten kontinuierlich mit den Datenschutzaufsichtsbehörden zusammen.
     
    Hier erfahren Sie mehr

Anzeige
Anzeige