Glencore International AG

Glencore International AG

Baarermattstrasse 3

6340Baar

    • Rechtsform:

    • Aktiengesellschaft
    • Status:

    • aktiv

    • Kapitalisierung:

    • CHF 117'921'504.00
    • Gründungsjahr:

    • 1974

    • D-U-N-S® Nr.:

    • 48-070-9963

Nachfolgend sowie unter den weiteren Menüpunkten finden Sie alle wichtigen Informationen über die Glencore International AG. Neben öffentlichen Daten finden Sie auch Informationen zu Zahlungserfahrungen, Geschichte, Firmenstruktur und Finanzen sowie zur Vernetzung der verantwortlichen Personen.

Schauen Sie genauer hin!

screen_bonitaetsauskunft

Bonität & Betreibungen

Mehr zur Zahlungsfähigkeit erfahren und Überraschungen vermeiden.

Kostenlose Firmen-Überwachung

Wir informieren Sie über wichtige Änderungen.

Handelsregister

    • Handelsregistereintrag:

    • 12.06.1987

    • Rechtlicher Sitz:

    • 6340 Baar

    • HR-Nummer:

    • CH-170.3.012.738-3

    • UID:

    • CHE-106.909.694

    • HR-Amt:

    • Kanton Zug

    • Revisionsstelle:

    • Deloitte AG

Management & Mitarbeiter

Finanzielles

    • Bonitätsauskunft:

    • Informieren Sie sich hier über die Kreditwürdigkeit, Bonität und Zahlungsfähigkeit der Firma Glencore International AG.

      Zur Glencore International AG konnten wir das Zahlungsverhalten zu insgesamt 69 Rechnungen auswerten.

      Bonität prüfen
    • Betreibungsauszug:

    • Wir konnten per 31.10.2022 einen Betreibungsauszug einholen.

      Sehen Sie diesen ein erfahren Sie, ob zu diesem Zeitpunkt zur Firma Glencore International AG Betreibungen am Register verzeichnet waren oder nicht.

      Betreibungsauskunft bestellen
    • Risiko-Analyse:

    • Sie mögen alle Infos auf einen Blick? In der Risiko-Analyse zur Glencore International AG haben Sie Bonität, Score, reelle Zahlungserfahrungen und einen Betreibungsauszug in einem Bericht.

      Risiko-Analyse einsehen
    • Bonitäts-Zertifikat:

    • Firmen, welche über mehrere Jahre eine hohe Bonität ausweisen, können diese mit einer Urkunde bestätigen lassen.

      Bonitäts-Zertifikat

Firmennamen & Kontakt

    • Aktueller Firmenname:

    • Glencore International AG

    • Aktuelle Adresse:

    • Baarermattstrasse 3

      6340 Baar

    • Markennamen:

    • Glencore Xstrata

    • Ehemalige Namen:

    • Glencore International AG (bis 31.08.1994)

      mlencore International AG (bis 31.08.1994)

      Marc Rich + Co. AG (bis 31.08.1994)

      Marc Rich + Co. Trading AG (bis 23.06.1987)

Tätigkeit

    • Firmenzweck:

    • Handel mit Rohstoffen aller Art und anderen Gütern für eigene und fremde Rechnung im In- und Ausland; vollständige Zweckumschreibung gemäss Statuten.

    • Branche(n):

    • NOGA 2008:

    • 467200, 467100

Verbindungen

    • Tochtergesellschaften:

    • Calgary

      Im Ausland

    • Niederlassungen:

    • Im Ausland

News

Glencore gibt milliardenschweres Kohleprojekt in Australien auf

09.12.2022

Glencore hat ihre Pläne für eine riesige Kohlemine im australischen Bundesstaat Queensland aufgegeben. Der Abbau in der Valeria-Tagbaumine hätten 2024 beginnen sollen, es wäre eine der grössten Minen des Landes geworden.
Glencore plant, das Projekt aus dem laufenden Genehmigungsverfahren herauszunehmen, erklärte das Unternehmen in einem Communiqué. Anschliessend werde es einer Überprüfung unterzogen. Glencore begründete den Schritt in der Mitteilung mit globalen Unsicherheiten.
Zudem stehe die Entscheidung im Einklang mit der Strategie, die vom Rohstoffkonzern verursachten Treibhausgasemissionen zu senken. Glencore will die Emissionen bis 2035 um die Hälfte reduzieren; bis 2050 hat sich das Unternehmen ein Netto-Null-Ziel gesetzt.
Der Konzern hatte vor wenigen Tagen an einem Investorentag erklärt, bis zum Jahr 2035 zwölf Kohleminen stillzulegen. Glencore betreibt 26 Kohleminen, die meisten davon in Australien, wie auf der Website des Unternehmens steht.
Es stecken aber auch handfeste finanzielle Gründe hinter dem Entscheid gegen das Valeria-Projekt: Die im Juli im Haushalt des australischen Bundesstaats Queensland eingeführten ausserordentlichen Lizenzgebührenerhöhungen. «Die höheren Lizenzgebühren waren mit ein Grund für diese Entscheidung», sagte eine Firmensprecherin zur Nachrichtenagentur AWP.
In der Valeria-Mine wären gemäss früheren Plänen von Glencore jährlich bis zu 20 Mio. Tonnen thermische und metallurgische Kohle gefördert worden. Und das während rund 35 Jahren.

Weitere News anzeigen

Nachbarschaft

Firmenprüfzeichen

Zeigen Sie Ihren Website-Besuchern, dass die Firma Glencore International AG im Handelsregister eingetragen ist; bauen Sie dazu einfach diesen Code auf Ihrer Webseite ein.

Eintrag editieren

  • Eintrag editieren

  • Haben Sie Ergänzungen oder Korrekturen zum monetas-Eintrag der Glencore International AG?

    Eintrag editieren
Anzeige
Anzeige