Warteck Invest AG

Warteck Invest AG

Grenzacherstrasse 79

4058Basel

    • Rechtsform:

    • Aktiengesellschaft
    • Status:

    • aktiv

    • Kapitalisierung:

    • CHF 2'475'000.00
    • Gründungsjahr:

    • 1856

    • D-U-N-S® Nr.:

    • 48-000-6881

Nachfolgend sowie unter den weiteren Menüpunkten finden Sie alle wichtigen Informationen über die Warteck Invest AG. Neben öffentlichen Daten finden Sie auch Informationen zu Zahlungserfahrungen, Geschichte, Firmenstruktur und Finanzen sowie zur Vernetzung der verantwortlichen Personen.

Schauen Sie genauer hin!

screen_bonitaetsauskunft

Bonität & Betreibungen

Mehr zur Zahlungsfähigkeit erfahren und Überraschungen vermeiden.

Kostenlose Firmen-Überwachung

Wir informieren Sie über wichtige Änderungen.

Handelsregister

    • Handelsregistereintrag:

    • 31.12.1941

    • Rechtlicher Sitz:

    • 4000 Basel

    • HR-Nummer:

    • CH-270.3.001.551-2

    • UID:

    • CHE-106.403.101

    • HR-Amt:

    • Kanton Basel-Stadt

    • Revisionsstelle:

    • KPMG AG

Management & Mitarbeiter

Finanzielles

    • Bonitätsauskunft:

    • Informieren Sie sich hier über die Kreditwürdigkeit, Bonität und Zahlungsfähigkeit der Firma Warteck Invest AG.

      Zur Warteck Invest AG konnten wir das Zahlungsverhalten zu insgesamt 198 Rechnungen auswerten.

      Bonität prüfen
    • Betreibungsauszug:

    • Wir konnten per 29.04.2021 einen Betreibungsauszug einholen.

      Sehen Sie diesen ein erfahren Sie, ob zu diesem Zeitpunkt zur Firma Warteck Invest AG Betreibungen am Register verzeichnet waren oder nicht.

      Betreibungsauskunft bestellen
    • Risiko-Analyse:

    • Sie mögen alle Infos auf einen Blick? In der Risiko-Analyse zur Warteck Invest AG haben Sie Bonität, Score, reelle Zahlungserfahrungen und einen Betreibungsauszug in einem Bericht.

      Risiko-Analyse einsehen
    • Bonitäts-Zertifikat:

    • Firmen, welche über mehrere Jahre eine hohe Bonität ausweisen, können diese mit einer Urkunde bestätigen lassen.

      Bonitäts-Zertifikat

Firmennamen & Kontakt

    • Aktueller Firmenname:

    • Warteck Invest AG

    • Aktuelle Adresse:

    • Grenzacherstrasse 79

      4058 Basel

    • Ehemalige Namen:

    • Brauerei zum Warteck AG, vormals B. Füglis- taller (bis 02.01.1989)

Tätigkeit

    • Firmenzweck:

    • Erwerb, Erstellung, Veräusserung und Bewirtschaftung von Immobilien. Die Gesellschaft kann alle damit zusammenhängenden Geschäfte tätigen, insbesondere auch Liegenschaftshandel betreiben, sowie sich an anderen Unternehmen beteiligen.

    • Branche(n):

    • NOGA 2008:

    • 649901, 683200, 683100

Verbindungen

    • Tochtergesellschaften:

    • Im Ausland

News

Warteck verdient etwas mehr

30.08.2021

Warteck Invest hat im ersten Halbjahr trotz der andauernden Coronakrise mehr verdient. Dabei schlugen vor allem höhere Neubewertungseffekte positiv zu Buche. Für die weitere Entwicklung sieht sich die Immobiliengesellschaft gut positioniert.
Der Semestergewinn stieg 3,1% auf 16,4 Mio. Fr. und der Betriebsgewinn (Ebit) 4,3% auf 22,7 Mio. Fr., wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst. Der Wert des Immobilienportfolios nahm dank Investitionen in Neubau- und Sanierungsprojekte und wegen der positiven Neubewertung 1,9% auf 854,5 Mio. Fr. zu. Die Neubewertung durch den unabhängigen Bewerter PWC habe eine Aufwertung von 9,7 Mio. Fr. (Vorjahr 8,9 Mio.) ergeben.
Der bereits im Vorjahr niedrige Leerstand konnte durch intensive Vermietungsbemühungen im ersten Halbjahr von 3,4 auf noch 2,2% reduziert werden können. Die Ist-Mieterträge stiegen dabei auf 18,0 Mio. Fr. (17,6 Mio). Bei einzelnen peripherer gelegenen Büroliegenschaften sowie bei Retailflächen hätten die Bewerter die Marktmiete reduziert, teilte Warteck weiter mit.
Die Covid-19-Pandemie habe wie im Vorjahr die Entwicklung geprägt, heisst es. Eine Reihe von Mietern kämpfe entsprechend mit finanziellen Schwierigkeiten, und man habe in diesem Zusammenhang Mietzinserlasse von total rund 0,26 Mio. Fr. gewährt. Das entsprach 1,4% der Sollmieten. Wie stark die Coronakrise das Ergebnis des zweiten Semesters belasten werde, könne derzeit noch nicht beurteilt werden.
Einige Entwicklungen wie Home Office und Onlinehandel seien bereits vor Corona im Gang gewesen und durch die Krise lediglich beschleunigt worden, schreibt Warteck. Dass Home Office aber weiter Bestand haben wird, dürfe vermutet werden. Dies werde auch Einfluss auf die Nachfrage nach Büroflächen haben, und zwar nicht nur auf die Menge, sondern auch auf die Flexibilität und Ausgestaltung der Räumlichkeiten.
Die anhaltende Unsicherheit wegen der Pandemie dürfte die Nachfrage nach kommerziellen Flächen zumindest kurz- und mittelfristig eher dämpfen. Es sei daher tendenziell mit höheren Leerständen und tieferen Mieten zu rechnen. Auch im Wohnbereich könnten sich die Vermietungsprobleme und Leerstände an weniger zentralen Lagen wegen der anhaltend hohen Bautätigkeit verschärfen. In den grösseren Städten des Landes sei die Nachfrage nach Wohnraum dagegen nach wie vor gross und übersteige vielerorts das Angebot.
Dank des geografisch und nach Nutzungsarten breit diversifizierten Portfolios sieht sich Warteck Invest gut aufgestellt. Die Mieteinnahmen stammten zu 49,0% aus Wohnnutzung, zu 22,6% aus Büronutzung und zu 13,0% aus Verkaufsflächen. Die restlichen 15,4% sind gewerbliche Nutzung und Parkplätze.
Quelle: www.fuw.ch

Weitere News anzeigen

Nachbarschaft

Firmenprüfzeichen

Zeigen Sie Ihren Website-Besuchern, dass die Firma Warteck Invest AG im Handelsregister eingetragen ist; bauen Sie dazu einfach diesen Code auf Ihrer Webseite ein.

Eintrag editieren

  • Eintrag editieren

  • Haben Sie Ergänzungen oder Korrekturen zum monetas-Eintrag der Warteck Invest AG?

    Eintrag editieren
Anzeige
Anzeige