Bank Cler AG

Bank Cler AG

Aeschenplatz 3

4052Basel

    • Rechtsform:

    • Aktiengesellschaft
    • Status:

    • aktiv

    • Kapitalisierung:

    • CHF 337'500'000.00
    • Gründungsjahr:

    • 1927

    • D-U-N-S® Nr.:

    • 48-072-8757

Nachfolgend sowie unter den weiteren Menüpunkten finden Sie alle wichtigen Informationen über die Bank Cler AG. Neben öffentlichen Daten finden Sie auch Informationen zu Zahlungserfahrungen, Geschichte, Firmenstruktur und Finanzen sowie zur Vernetzung der verantwortlichen Personen.

Schauen Sie genauer hin!

screen_bonitaetsauskunft

Bonität & Betreibungen

Mehr zur Zahlungsfähigkeit erfahren und Überraschungen vermeiden.

Kostenlose Firmen-Überwachung

Wir informieren Sie über wichtige Änderungen.

Handelsregister

    • Handelsregistereintrag:

    • 25.09.1970

    • Rechtlicher Sitz:

    • 4000 Basel

    • HR-Nummer:

    • CH-270.3.001.135-2

    • UID:

    • CHE-101.390.939

    • HR-Amt:

    • Kanton Basel-Stadt

    • Revisionsstelle:

    • KPMG AG

Management & Mitarbeiter

Finanzielles

    • Bonitätsauskunft:

    • Informieren Sie sich hier über die Kreditwürdigkeit, Bonität und Zahlungsfähigkeit der Firma Bank Cler AG.

      Zur Bank Cler AG konnten wir das Zahlungsverhalten zu insgesamt 427 Rechnungen auswerten.

      Bonität prüfen
    • Betreibungsauszug:

    • Es liegt uns noch kein Betreibungsauszug vor.

      Sie möchten wissen, ob zur Firma Bank Cler AG Betreibungen am Register verzeichnet sind? Gerne holen wir für Sie beim zuständigen Betreibungsamt einen aktuellen Auszug ein, den Sie hier bestellen können.

      Betreibungsauskunft bestellen
    • Risiko-Analyse:

    • Sie mögen alle Infos auf einen Blick? In der Risiko-Analyse zur Bank Cler AG haben Sie Bonität, Score, reelle Zahlungserfahrungen und einen Betreibungsauszug in einem Bericht.

      Risiko-Analyse einsehen
    • Bonitäts-Zertifikat:

    • Firmen, welche über mehrere Jahre eine hohe Bonität ausweisen, können diese mit einer Urkunde bestätigen lassen.

      Bonitäts-Zertifikat

Firmennamen & Kontakt

    • Aktueller Firmenname:

    • Bank Cler AG

    • Aktuelle Adresse:

    • Aeschenplatz 3

      4052 Basel

    • Ehemalige Namen:

    • Bank Coop AG (bis 19.05.2017)

      Coop Bank (bis 08.05.2001)

      GZB Genossenschaftliche Zentralbank Aktien- gesellschaft / ab 04.05.95: Coop Bank (bis 04.05.1995)

      Genossenschaftliche Zentralbank Aktienge- sellschaft gesellschaft / ab 04.05.95: Coop Bank (bis 19.04.1991)

Tätigkeit

    • Firmenzweck:

    • Die Gesellschaft bezweckt den Betrieb einer Universalbank. Sie tätigt nach Massgabe des Organisations- und Geschäftsreglements und im Rahmen ihrer organisatorischen und personellen Voraussetzungen alle Arten von Bank-, Finanzierungs-, Beratungs-, Handels- und Dienstleistungsgeschäften. Zu ihrem Tätigkeitsbereich gehören insbesondere: 1. Entgegennahme von Geldern in allen banküblichen Formen, einschliesslich Spareinlagen; Anlage und Ausleihung von Geldern, insbesondere Gewährung von Krediten in jeder Form; Abgabe von Bürgschaften und Garantien; 2. Zahlungsverkehr; Akkreditivgeschäfte; Wechsel-, Check- und Dokumentarinkassi; 3. An- und Verkauf von Wertrechten, Devisen, Edelmetallen, einschliesslich Termingeschäften, Optionen und Futures, für eigene und auf fremde Rechnung; Geld- und Finanzmarktgeschäfte aller Art; Treuhandgeschäfte; 4. Übernahme und Platzierung von Aktien, Obligationen und anderen Wertrechten in- und ausländischer Emittenten; 5. Anlageberatung, Vermögensverwaltung und Steuerberatung; 6. Übernahme von Depotbank- und Vertreterfunktionen für Anlagefonds und Vorsorgestiftungen. Das Schwergewicht ihrer Tätigkeit liegt in der Schweiz. Sie kann nach Massgabe des Organisations- und Geschäftsreglements auch im Ausland tätig werden. Sie kann im In- und Ausland Liegenschaften erwerben, belasten, verkaufen und verwalten. Sie kann im In- und Ausland Tochtergesellschaften, Niederlassungen, Vertretungen und andere Geschäftsstellen errichten und sich an anderen Unternehmen, namentlich an anderen Bank-, Finanz- und Dienstleistungsgesellschaften, beteiligen oder solche übernehmen. Die Gesellschaft ist Teil des Konzerns, der von der Basler Kantonalbank als Muttergesellschaft kontrolliert wird. Sie kann die Interessen der Konzernmuttergesellschaft oder anderer Konzerngesellschaften fördern.

    • Branche(n):

    • NOGA 2008:

    • 641911, 641903, 649201, 749000

Verbindungen

    • Tochtergesellschaften:

    • Im Ausland

    • Niederlassungen:

    • Aarau, Bellinzona, Bern, Biel/Bienne, Brugg AG, Chur, Fribourg, Locarno, Lugano, Luzern, Neuchâtel, Olten, Rapperswil-Jona, Schaffhausen, Sion, Solothurn, St. Gallen, Wetzikon ZH, Winterthur, Yverdon-les-Bains, Zürich

      Im Ausland

News

Samuel Meyer wird neuer Leiter Vertrieb

31.10.2019

Der Verwaltungsrat hat Samuel Meyer zum neuen Leiter Vertrieb und Mitglied der Geschäftsleitung der Bank Cler ernannt. Samuel Meyer bringt einen grossen Erfahrungsschatz im Privatkundengeschäft und Vertrieb mit. Seit 2002 war er in verschiedenen Funktionen bei der UBS tätig. Im August 2018 wechselte er zur BKB und ist dort Leiter Privatkunden und stellvertretender Leiter Bereich Vertrieb Privatkunden BKB. Samuel Meyer wird seine neue Funktion am 4. November 2019 übernehmen.

Mit der erfolgten Wahl von Samuel Meyer als Leiter Vertrieb ist die Geschäftsleitung der Bank Cler wieder komplett. Bei der Auswahl legte der Verwaltungsrat Wert auf eine grosse Erfahrung im Privatkundengeschäft und eine ausgeprägte Kundenorientierung.

Mit der 2017 erfolgten Neupositionierung hat sich die Bank Cler zum digitalen Vorreiter der Schweizer Banken entwickelt und ist digitales Kompetenzzentrum des Konzerns BKB. Wichtige Aspekte der neuen Positionierung sind die Smartphone-Bank Zak und die frische, moderne Gestaltung der Geschäftsstellen. Die neue Geschäftsleitung bringt die ideale Mischung aus Bank- und Transformationserfahrung mit und steht für modernes, einfaches sowie kundenorientiertes Banking.

Samuel Meyer wechselt von der Basler Kantonalbank zur Bank Cler und ist somit bereits mit der Bank Cler vertraut. Bei der BKB leitet er das Privatkundengeschäft und ist stellvertretender Leiter des Bereichs Vertrieb Privatkunden. Zuvor war er im Privatkundengeschäft der UBS im Raum Basel tätig und leitete dort über mehrere Jahre verschiedene Geschäftsstellen. Damit bringt er die idealen Voraussetzungen für die Leitung des Vertriebs der Bank Cler mit, welche schweizweit über 31 Geschäftsstellen verfügt. Samuel Meyer wird seine neue Funktion am 4. November 2019 antreten. Zudem wird Philipp Lejeune per 1. November offiziell die Stellvertretung von Mary Vacalli übernehmen.

Der Präsident des Verwaltungsrats Basil Heeb ist überzeugt, dass die Bank Cler mit Samuel Meyer den idealen Kandidaten für die Nachfolge als Leiter Vertrieb gefunden hat. «Es freut mich sehr, dass wir mit Samuel Meyer einen Nachfolger aus dem Konzern gewinnen konnten. Mit seiner grossen Erfahrung im Privatkundengeschäft, seiner hohen Kundenorientierung und seinem ausgezeichneten strategischen Denken ist Samuel Meyer die ideale Besetzung für die Leitung des Vertriebs der Bank Cler.»

Weitere News anzeigen

Nachbarschaft

Firmenprüfzeichen

Zeigen Sie Ihren Website-Besuchern, dass die Firma Bank Cler AG im Handelsregister eingetragen ist; bauen Sie dazu einfach diesen Code auf Ihrer Webseite ein.

Eintrag editieren

  • Eintrag editieren

  • Haben Sie Ergänzungen oder Korrekturen zum monetas-Eintrag der Bank Cler AG?

    Eintrag editieren
Anzeige
Anzeige